Frage:

Frage: Festplatte wird voll angezeigt, obwohl kaum Daten vorhanden

Hallo in die Runde!


Ich bin absoluter Neuling am MacBook. Mein Rechner zeigt mir 90% volle Festplatte an, obwohl nur eine Handvoll Programme und iTunes installiert sind. Woran kann das liegen und wie kann ich das ändern?


Danke!

MacBook Air, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

07. Aug. 2017, 21:58 als Antwort auf Sven674 Als Antwort auf Sven674

Ist Apple Music abonniert und lädt Musik auf das MacBook?

Oder die Fotomediathek in iCloud?

Wie wird denn die Belegung angezeigt, wenn man über im Finder auf das Apple-icon links oben klickt und dann auf "Über diesen Mac" -> Festplatten geht?

07. Aug. 2017, 21:58

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 09:05 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo,

Danke für deine Antwort. Wenn ich über "diesen Mac...Festplatte" gehe, zeigt er mir eine Belegung von 94 GB von 120 GB an. Davon 30 iTunes, die ich noch nicht ausgelagert habe. Der Rest geht über TC. Wenn ich die Benutzer und Libery einzeln aufrufen, komme ich auf bedeutend weniger. In der Verwaltung zeigt mir der Mac 50 GB System an! Ist das das Betriebssystem? Braucht das so viel Speicher? Die kann ich aber nicht öffnen oder sehen. Die einzige Möglichkeit ist noch, iTunes auszulagern.

Vielen Dank für deine Hilfe!

08. Aug. 2017, 09:05

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 15:42 als Antwort auf Sven674 Als Antwort auf Sven674

Es gibt Programme, die machen eine Aufstellung der benutzten Daten und deren Dateigrößen, z.B. WhatSize oder JDiskReport. So könnte man einen Überblick über weitere Auslagerungsmöglichkeiten sehen.


Mein System-Ordner, unter Festplatte/System im Finder, wird mit 10GB über die "Informationen" berechnet, der Library-Ordner mit 10GB, und der Programm-Ordner mit 15GB.

50GB nur für "System" scheinen mir da doch viel.

08. Aug. 2017, 15:42

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 15:51 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Genau das versteh ich ja nicht. Wenn ich über "dieser Mac....Festplatte...gehe, zeigt er die Funktionen wie Papierkorb .. iCloud usw an. Dort kann ich links auch auf die Unterordner zugreifen. Aber ganz unten steht Grau! System 50GB und da kann ich nicht anklicken. Über Finder und Benutzer zeigt Mac mir 94 GB aber außer iTunes auch keinen weiteren Ordner, außer die Standard. Und hier sind keine großen Blöcke. Ich hab immer iTunes in Verdacht, dass das doppelt drauf ist.

08. Aug. 2017, 15:51

Antworten Hilfreich

08. Aug. 2017, 16:07 als Antwort auf Sven674 Als Antwort auf Sven674

Ich würde das einmal im Finder überprüfen. Da gibt es ja den Menüpunkt "Gehe zu". Dort auf "Computer", und dann auf das Festplatten-Icon. Da kommt man dann auch weiter zu dem Benutzerordner u.a. "Musik", "Bilder", "Downloads".

Alles Ordner, in denen sich über die Zeit einiges ansammeln kann.

08. Aug. 2017, 16:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sven674

Frage: Festplatte wird voll angezeigt, obwohl kaum Daten vorhanden