Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Kontakte funktioniert nicht

Auf dem Imac mit MacOS Sierra Version 10.12.6 lassen sich keine neuen Kontakte erstellen. Sobald Kontakte geschlossen wird, ist dieser für immer verschwunden.

Icloud wird nicht verwednet, hat aber bisher ohne funktioniert.


Danke für die Hilfe

Tanzen91

iMac, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Aug. 2017, 11:08 als Antwort auf tanzen91 Als Antwort auf tanzen91

Hi tanzen91!

Vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wie wir aus deinem Beitrag verstehen, hast du Probleme mit dem Erstellen von Kontakten auf deinem iMac.

Als erstes ist es schon mal ein sehr guter Schritt zu überprüfen, ob das Problem auch in einem anderen User auftritt. Wenn ein Problem nicht mehr auftritt, nachdem du dich aus deinem macOS-Benutzeraccount abgemeldet und mit einem anderen angemeldet hast, könnte das Problem mit den Dateien oder Einstellungen in deinem Benutzeraccount zusammenhängen.
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support
macOS Sierra: Einrichten von Benutzern, Gästen und Gruppen für Ihren Mac - Apple Support

Auch kann es hilfreich sein, einmal die Festplatte im iMac zu überprüfen und mögliche Fehler welche das System blockieren, zu beheben. Festplattendienstprogramm zum Überprüfen oder Reparieren von Festplatten verwenden - Apple Support

Es kann möglich sein, je nach Alter vom Gerät dass die Festplatte anfängt erste Alterserscheinungen zu zeigen. Daher wäre es am besten, wenn du bitte erstmal ein aktuelles Backup erstellst und dann versuchst die Festplatte vom System selber reparieren zu lassen.

Backup:

Hier die Schritte für ein Backup Mac mit Time Machine sichern oder wiederherstellen - Apple Support

& hier die Schritte um die Festplatte zu überprüfen. Festplattendienstprogramm zum Überprüfen oder Reparieren von Festplatten verwenden - Apple Support
Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

11. Aug. 2017, 11:08

Antworten Hilfreich

03. Sep. 2017, 13:01 als Antwort auf Becci Als Antwort auf Becci

Hi Becci,


vielen Dank für deine Antwort, bin erst jetzt zum Testen gekommen. Ich habe deas Festplattendienstprogramm drüber laufen lassen (früher gab es mal Zugriffsrechte reparieren,heißt jetzt nur noch "Erste Hilfe"). Leider zeigt das keinen Erfolg. Am Alter kann es nicht liegen, das Gerät ist vom Mai diesen Jahres.


Gibt es noch weitere Ideen? Oder Spport Fragen?


Danke im Voraus für die Hilfe


tanzen91

03. Sep. 2017, 13:01

Antworten Hilfreich

05. Sep. 2017, 11:37 als Antwort auf tanzen91 Als Antwort auf tanzen91

Hi tanzen91!

Danke für deine Nachricht und das testen der Schritte.

Wir nehmen an, dass das Problem ebenfalls in einem neuen Benutzer aufgetreten ist. Falls du dies noch nicht probiert hast, gehe diese Schritte mal durch:

Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support
macOS Sierra: Einrichten von Benutzern, Gästen und Gruppen für Ihren Mac - Apple Support

Führe am besten auch einmal einen SMC reset durch. Der System Management Controller (SMC) ist das Powermanagement deines Mac und funktioniert wie ein "Sicherungskasten". Er überwacht das Laden und den Ladezustand des Akkus, den Ruhezustand, die Drehzahl der Lüfter sowie die Hintergrundbeleuchtung des Display und der Tastatur. Ein Reset zwingt den SMC dann, die jeweiligen Bauteile nochmal mit den Standardwerten zu versorgen, was bei vielen Problemen mit einzelnen Komponenten schon das Problem lösen kann. Es ist in vielen Situationen daher eine hilfreiche Prozedur.

Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Für Abhilfe könnte auch schon ein zurücksetzten des NVRAM sorgen. Beim NVRAM (nicht-flüchtiger RAM-Speicher) handelt es sich um einen kleinen Bereich des Arbeitsspeichers, in dem dein Mac bestimmte Einstellungen speichert, sodass schnell darauf zugegriffen werden kann. Zu den Einstellungen, die im NVRAM abgelegt werden können, gehören die Lautstärke der Audioausgabe, die Bildschirmauflösung, die Auswahl des Startvolumes, die Zeitzone und ggf. Informationen zu kürzlichen Kernel-Fehlern.

NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support
Viel Erfolg und noch einen guten Start in die neue Woche!

05. Sep. 2017, 11:37

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: tanzen91

Frage: Kontakte funktioniert nicht