Frage:

Frage: wlanprobleme mit ipad pro und iphone 6s

hallo seit einigen wochen kann ich weder mit meinem iphone 6s noch mit meinem ipad pro eine WLANverbindung herstellen. Und jetzt kommt das erstaunlich nervige ich kann mich mit beiden geräten mit anderen routern (uni, etc) verbinden und zu hause können sich andere leute mit iphones und auch andere smartphones ohne probleme über wlan mit dem internet verbinden. ich habe noch ein anderes tablet mit dem funktioniert es auch. ich habe schon öfters gehört dass derartige probleme auftreten können, aber noch keinen lösungsweg präsentiert bekommen, der wirksam war.


ich wäre sehr dankbar für eure lösungsvorschläge !!!

iPhone 6s, iOS 10.3.3, iPad Pro iPhone 6s

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

11. Aug. 2017, 06:22 als Antwort auf mitch543 Als Antwort auf mitch543

Zuvorderst setzt du bei deinen Apple-Geräten die Netzwerkeinstellungen zurück.


Danach oder parallel deinen Router von der Stromversorgung trennen und die berüchtigte "Minute" warten, bis die Stromversorgung wieder hergestellt wird.


Ist der Router wieder hochgefahren und online, richtest du die Verbindung mit deinem Netzwerk neu ein.


Vorliegend wird davon ausgegangen, dass du an deinem Router keinerlei Sondereinstellungen für die Verbindung mit deinen Apple-Geräten vorgenommen hast, infolgedessen es nicht an falsch vorgenommenen Einstellungen deines Routers liegt.

11. Aug. 2017, 06:22

Antworten Hilfreich

12. Aug. 2017, 06:33 als Antwort auf mitch543 Als Antwort auf mitch543

Welchen Router benutzt du?

Ausweislich deiner Ausführungen hat es mit diesem Router "vor Monaten mal" mit deinen Äpfeln funktioniert.


Was hast du mit dem Router seither "angestellt"?


Mach' ein BackUp von den Einstellungen des Routers und setz' ihn in den Auslieferungszustand zurück.

Richte alles, insbesondere das WLAN, komplett neu ein. Wähle neue Namen.


Setze einen deiner Äpfel ebenfalls in den Auslieferungszustand (BackUp vorher) und probiere es erneut.

Damit wird ausgeschlossen, dass irgendwelche Apps und/oder Geräteeinstellungen stören.


Die Variante, dass bei deinen beiden Apple's die WLAN Chips wegen Hitzeentwicklung ausgestiegen sein könnten, scheidet aus, weil du nach deinen Angaben in anderen WLAN's keine Probleme hast.


Wenn sich aus deinen weiteren Angaben zum Router und dessen Einstellungen sowie zum Ergebnis des vorbezeichneten Aktionsumfangs nichts positives ergibt, ist die Ferndiagnosemöglichkeit m.E. am Ende angelangt.

12. Aug. 2017, 06:33

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mitch543

Frage: wlanprobleme mit ipad pro und iphone 6s