Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: JPG Dateien werden nicht angezeigt

Ich habe das Mac Book Air ,bin allerdings sehr unerfahren.Ich habe alte Daten Musik/Bilder von einer externen Festplatte(Windows XP Daten) auf den Desktop übertragen. Jetzt hab ich mir meine alten Dateien anzeigen lassen. Als ich ein Bild als Mail verschicken wollte , hat sich der Rechner aufgehangen, da ich anstatt ein Bild wohl alle markiert hatte. Ich habe den Rechner -nachdem er nicht mehr reagiert hat ausgemacht. Jetzt werden bestimmte Bilder nicht mehr angezeigt. Ich bekomme darüber eine Fehlermeldung. Ich habe versucht die Bilder ein zweites Mal von der externen Festplatte mir anzeigen zu lassen. Da bekomme ich die gleiche Fehlermeldung. Was kann ich machen?😢

MacBook Air

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Was Musik angeht, kann diese iTunes hinzufügen werden, muss aber nicht. Abspielen lässt es sich auch wieder mit der kurz gedrückten Leertaste. Sinnvoll ist iTunes für den Übertrag auf ein iPhone.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Aug. 2017, 14:16 als Antwort auf Gabriele73 Als Antwort auf Gabriele73

Vermutlich liegt da einiges auf den Desktop des Macbooks. Diese mal löschen. Vermutlich sind da viele die nicht korrekt kopiert wurden und fehlerhaft sind. Wenn schon mehrere Daten kopiert werden sollen, dann diese zusammengefassr in einen Ordner. Bilder immer in den Bilder-Ordner. Es soll ja kein Messi-Macbook werden. An jeden Computer gilt auch wie im wirklichen Leben: Ordnung ist das halbe Leben.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Aug. 2017, 21:11 als Antwort auf Gabriele73 Als Antwort auf Gabriele73

Sotiere die Bilder erstmal auf der externen Festplatte. Lösche die unwichtigen, ordnet dort in Ordnern. Tippe ein Bild an, drücke die Leertaste, Bild wird angezeigt. Mit den Pfeiltasten kommt man zum nächsten. Das externe Laufwerk kann wie das interne verwendet werden. Es sollte nur das Wichtigste auf das Air kopiert werden, da der Speicher nicht gerade groß ist. Zur optimalen Betrachtung wird die Fotos-App verwendet. Hier könnte dann jeweils der sortierte Ordner auf das Fenster von der Foto-App gelegt werden. Also jeder Ordner wird dann zum Album.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Aug. 2017, 14:16 als Antwort auf Gabriele73 Als Antwort auf Gabriele73

Vermutlich liegt da einiges auf den Desktop des Macbooks. Diese mal löschen. Vermutlich sind da viele die nicht korrekt kopiert wurden und fehlerhaft sind. Wenn schon mehrere Daten kopiert werden sollen, dann diese zusammengefassr in einen Ordner. Bilder immer in den Bilder-Ordner. Es soll ja kein Messi-Macbook werden. An jeden Computer gilt auch wie im wirklichen Leben: Ordnung ist das halbe Leben.

16. Aug. 2017, 14:16

Antworten Hilfreich (1)

16. Aug. 2017, 14:28 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke für die Antwort...Ich hab meine alten Daten - erstmal auf den Desktop kopiert... ich wollte mir das alles angucken , einiges löschen und dann in die verschiedenen Ordner verteilen ... Wie gesagt es sind alte Dateien vom alten XP Rechner ..soll ich alle kopierten Dateien nochmal löschen und nochmal neu kopieren ? Ich bin eine absolute Anfângerin- schiebe ich die Daten dann im Finder alle hin und her ? Musik zu Musik und Bild zu Bild ?

16. Aug. 2017, 14:28

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

16. Aug. 2017, 21:11 als Antwort auf Gabriele73 Als Antwort auf Gabriele73

Sotiere die Bilder erstmal auf der externen Festplatte. Lösche die unwichtigen, ordnet dort in Ordnern. Tippe ein Bild an, drücke die Leertaste, Bild wird angezeigt. Mit den Pfeiltasten kommt man zum nächsten. Das externe Laufwerk kann wie das interne verwendet werden. Es sollte nur das Wichtigste auf das Air kopiert werden, da der Speicher nicht gerade groß ist. Zur optimalen Betrachtung wird die Fotos-App verwendet. Hier könnte dann jeweils der sortierte Ordner auf das Fenster von der Foto-App gelegt werden. Also jeder Ordner wird dann zum Album.

16. Aug. 2017, 21:11

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

16. Aug. 2017, 15:03 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Was Musik angeht, kann diese iTunes hinzufügen werden, muss aber nicht. Abspielen lässt es sich auch wieder mit der kurz gedrückten Leertaste. Sinnvoll ist iTunes für den Übertrag auf ein iPhone.

16. Aug. 2017, 15:03

Antworten Hilfreich

16. Aug. 2017, 21:15 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Im Grunde wollte ich die Dateien auf dem Mac Book sortieren und löschen und dann wieder auf eine andere externe Festplatte speichern- da ich mir im Moment mit meinen PArtner eine externe Festplatte teile. Ist es denn auch möglich eine externe Festplatte (diesselbe) für das Backup sowie für die alten Dateien zu benutzen? Oder sollte man Backup und andere Dateien trennen ?

16. Aug. 2017, 21:15

Antworten Hilfreich

17. Aug. 2017, 12:09 als Antwort auf Gabriele73 Als Antwort auf Gabriele73

Man kann schon eine Festplatte benutzen. Aber das Risiko auf Datenverlust steigt, um so öfter eine Festplatte benutzt, transportiert und an anderen Geräten verwendet wird. Externe Festplatten sind inzwischen sehr günstig und auch klein geworden, es lohnt eine oder mehrere zusätzlich zu besorgen. Externe Festplatte mit 1TB gibt es schon für ca. 50€. Wichtig, nur mit USB3 verwenden. Der Mini-USB2-Anschluss am Festplattengehäuse ist störanfällig und führt zu Datenverlust.

Amazon Link für Festplatte:

https://goo.gl/QFUmmX

17. Aug. 2017, 12:09

Antworten Hilfreich

17. Aug. 2017, 15:50 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke- für die Hilfe-

llllppp schrieb:

Man kann schon eine Festplatte benutzen. Aber das Risiko auf Datenverlust steigt, um so öfter eine Festplatte benutzt, transportiert und an anderen Geräten verwendet wird. Externe Festplatten sind inzwischen sehr günstig und auch klein geworden, es lohnt eine oder mehrere zusätzlich zu besorgen. Externe Festplatte mit 1TB gibt es schon für ca. 50€. Wichtig, nur mit USB3 verwenden. Der Mini-USB2-Anschluss am Festplattengehäuse ist störanfällig und führt zu Datenverlust.

Amazon Link für Festplatte:

https://goo.gl/QFUmmX

17. Aug. 2017, 15:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Gabriele73

Frage: JPG Dateien werden nicht angezeigt