Frage:

Frage: Macbook Pro 15" late 2011 startet nicht

Hi Leute🙂,


vor ein paar Wochen ist mein Macbook ohne jeglichen Grund abgestürzt, und seitdem geht er nichtmehr an. Sobald ich ihn anschalte, kommt der Startton und danach wie gewohnt das Apple Logo mit Ladebalken. Sobald der Ladebalken sich zu 3/4 gefüllt hat, kommt nurnoch ein weißer bildschirm und es passiert nichts mehr. Ab und zu macht er dann automatisch einen Neustart, und das Spiel geht von vorne los.


Habe bereits mit apple kontakt aufgenommen, und da ich nicht einmal das MacOS Dienstprogramm öffnen kann (für die Wiederherstellung bzw Neuinstallation vom Betriebssystem), konnte mir dort auch nicht weitergeholfen werden. Es scheint als ob irgendetwas mit der Hardware nicht stimmt. Obwohl ich den ausführlichen Hardware Test durchgemacht habe, und mir keine Fehler angezeigt wurden.


Da mein Gerät von Late 2011 ist, gibt es dafür leider keine Ersatzteile mehr bei Apple.


Mir ist jedoch extrem wichtig, dass mein Mac wieder zum laufen gebracht wird.


Weiß irgendjemand was ich noch tun könnte? Bin wirklich am verzweifeln! Gibt es sogar vielleicht jemanden im Raum Innsbruck (AT), der sich da genau auskennt? Bzw der das reparieren könnte?


Vielen Dank schonmal für eure Antworten!


LG

MacBook Pro, macOS Sierra (10.12.3), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Aug. 2017, 17:24 als Antwort auf Nati Als Antwort auf Nati

Hardware kann man ausschließen. Schalte den Mac ein und drücke sofort cmd r, beide länger gerückt halten. Danach gibts die Möglichkeit das Festplattendienstprogramm zu starten und unter Erste Hilfe die Festplatte zu reparieren. Danach wieder ausschalten und noch mal normal starten. Danach solltest du Daten löschen die unwichtig sind und auch den Papierkorb leeren. Ev. ist die Festplatte ziemlich und das führt zu Problemen.

20. Aug. 2017, 17:24

Antworten Hilfreich

20. Aug. 2017, 20:12 als Antwort auf Nati Als Antwort auf Nati

Hallo Nati,


ich Tippe auf den GPU (Grafikkarte) Fehler/Defekt. Der AHT Test ist leider für den Fehler nicht ausgelegt und findet ihm nicht. Es handelt sich hier wahrscheinlich um ein schon sehr bekanntes GPU Problem. Leider ist das kostenlose Apple Reparaturprogramm für Videoprobleme schon am ende 2016 ausgelaufen.


Mit freundlichen Grüßen

20. Aug. 2017, 20:12

Antworten Hilfreich

20. Aug. 2017, 20:28 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Danke für die schnelle Antwort! 🙂


Habe ich schon versucht, leider kommt nach dem der Ladebalken fertig geladen hat nur ein weißer bildschirm..
Also komme ich garnicht erst ins Festplattendienstprogramm.. Gibt es irgendeine andere Möglichkeit?


LG

20. Aug. 2017, 20:28

Antworten Hilfreich

20. Aug. 2017, 20:38 als Antwort auf Nati Als Antwort auf Nati

Hallo Nati,


im seltenen Fällen, konnte ich noch die betroffener Geräte mit einer externer Festplatte und mit den OS X Mavericks (10.9) starten und die Daten von der interner Festplatte zu sichern.


Hast du schon versucht, dein Mac in einem Sicheren Modus zu starten ?

Das geht so...

Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support


Mit freundlichen Grüßen

20. Aug. 2017, 20:38

Antworten Hilfreich

21. Aug. 2017, 15:39 als Antwort auf Nati Als Antwort auf Nati

Im Lieferumfang befand sich eine System-DVD. Diese einlegen, Mac starten und Taste c gedrückt halten. Es wird von der DVD gebootet. Hier gibt es ebenso das Festplattendienstprogramm. Festplatte reparieren und Zugriffsrechte reparieren.


Mit den Jahren wird ein Festplatte immer voller, Datenmüll sammelt sich an. Wenn nicht regelmäßig Service betrieben wird, ereignet sich der Datengau.

21. Aug. 2017, 15:39

Antworten Hilfreich

21. Aug. 2017, 16:27 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Falls auch nicht läuft. Dann könnte es tatsächlich die Grafikkarte sein. Diese hat dann meist eine kalte Lötstelle. Ein Trick im Backofen könnte helfen. Ist kein Witz. Google mal. Natürlich ist sinnvoller ein neues Macbook zu besorgen, schon wegen der Leistung.

21. Aug. 2017, 16:27

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Nati

Frage: Macbook Pro 15" late 2011 startet nicht