Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: Backup mit Computer (windows 10) läßt sich nicht erstellen

backup bricht ab mit der Meldung: keine Verbindung zum Computer. Diese ist jedoch vorhanden

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Offenbar verlieren Rechner und iPad im Verlauf des Updates irgendwann die Verbindung zueinander.

Du kannst es an anderen USB-Ports - direkt am Rechner, nicht an einem USB-Hub - probieren.

Funktion am Rechner ausschalten, die dem Betriebssystem erlaubt, den USB-Port zu Stromsparzwecken abzuschalten.


Wenn du noch einen anderen Rechner zur Verfügung hast, damit ausprobieren, weil sich die Problematik damit eingrenzen läßt. Funktioniert es damit, sollte das iPad eher nicht die Ursache sein.


Schlußendlich solltest du die Daten deines iPad's und deines Windows 10 Rechners parat haben und den Apple-Support anrufen.

Die "kaspern" mit dir - Schritt für Schritt - alle Varianten "ab".


Insgesamt solltest du in Foren wie diesen alle Gerätedaten offenlegen und die Umstände der "Versuchsaufbauten" darstellen, mit denen es bisher nicht funktioniert hat.

Das erleichtert Ferndiagnosen erheblich bzw. macht diese überhaupt erst möglich.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

21. Aug. 2017, 09:41 als Antwort auf Oldie_ue Als Antwort auf Oldie_ue

Oldie_ue, deine Angaben tragen wenig bis gar nichts zur Problemlösung bei.

Die Voraussetzungen, die dir von Ueli benannt worden sind, müssen immer vorliegen

Genügend freier Speicher auf dem Windows Rechner in dem Bereich, in dem iTunes die BackUp's ablegt?


Möglicherweise verhindert die von dir verwendete Sicherheitssoftware einen Abschluss des BackUps unter Windows 10. Ein Phänomen ist die Unterbrechung der Verbindung zum Gerät, von dem gesichert werden soll.

Sogar Deinstallierung dieser Sicherheitssoftware kann notwendig werden, damit es bis einschließlich Abschluss des BackUp's unter Windows 10 funktioniert.

21. Aug. 2017, 09:41

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

22. Aug. 2017, 05:51 als Antwort auf Oldie_ue Als Antwort auf Oldie_ue

Offenbar verlieren Rechner und iPad im Verlauf des Updates irgendwann die Verbindung zueinander.

Du kannst es an anderen USB-Ports - direkt am Rechner, nicht an einem USB-Hub - probieren.

Funktion am Rechner ausschalten, die dem Betriebssystem erlaubt, den USB-Port zu Stromsparzwecken abzuschalten.


Wenn du noch einen anderen Rechner zur Verfügung hast, damit ausprobieren, weil sich die Problematik damit eingrenzen läßt. Funktioniert es damit, sollte das iPad eher nicht die Ursache sein.


Schlußendlich solltest du die Daten deines iPad's und deines Windows 10 Rechners parat haben und den Apple-Support anrufen.

Die "kaspern" mit dir - Schritt für Schritt - alle Varianten "ab".


Insgesamt solltest du in Foren wie diesen alle Gerätedaten offenlegen und die Umstände der "Versuchsaufbauten" darstellen, mit denen es bisher nicht funktioniert hat.

Das erleichtert Ferndiagnosen erheblich bzw. macht diese überhaupt erst möglich.

22. Aug. 2017, 05:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Oldie_ue

Frage: Backup mit Computer (windows 10) läßt sich nicht erstellen