Frage:

Frage: Familienfreigabe / Vorgang kann nicht abgeschlossen werden

Hallo!

Ich möchte eine Familienfreigabe einrichten.

Es funktioniert bis zum Punkt "Deinen Standort für deine Familie freigeben".

Egal ob ich da "Standort freigeben" oder "Später" anklicke, es erscheint immer die Fehlermeldung "Dieser Vorgang kann nicht abgeschlossen werden".

Ich versuche es seit Tagen, habe sogar das iPhone resetet und neu aufgesetzt, alle möglichen Einstellungen in der iCloud durchgeschaut. Mit meiner Apple-ID sind sonst nur die Apple-Watch, Apple-TV und der Laptop verknüpft.

Ich habe ein iPhone 6 mit Software-Vers. 10.3.3


Es geht nicht. Hat sonst noch jemand das Problem oder eine Lösung?

Danke!

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

23. Aug. 2017, 11:15 als Antwort auf salvi70 Als Antwort auf salvi70

Hallo salvi70,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wir entnehmen deinem Beitrag, dass du Schwierigkeiten hast die Einrichtung der Familienfreigabe abzuschließen.

Gehe bitte zunächst sicher, dass du die Schritte in folgenden Supportartikeln bei der Einrichtung sowie der Standortfreigabe durchgegangen bist:

Familienfreigabe einrichten - Apple Support
Ihren Standort für Ihre Familie freigeben - Apple Support
Gehe auch sicher, dass du diese Bedingung erfüllst:

Familiengruppe erstellen

Ein Erwachsener in der Familie – der Familienorganisator – kann die Familienfreigabe für die Gruppe mit seinem iOS-Gerät oder Mac einrichten.

Aus: Familienfreigabe einrichten - Apple Support
Wenn es weiterhin Schwierigkeiten gibt, überprüfe bitte, ob du sonst Probleme mit den Ortungsdiensten an deinem iPhone hast. Überprüfe, ob du beispielsweise die Karten-App bedienen kannst. In den Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen kannst du auch nachschauen, ob du den Zugriff auf den Standort beschränkt hast.
Hier gibt es noch mehr Infos zu den Ortungsdiensten und wie man sie zurücksetzen kann: Informationen zu Datenschutz und Ortungsdiensten in iOS 8 und neuer - Apple Support
Geh ansonsten bitte sicher, dass du das iPhone erzwungen neu startest: iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support und dich auch mal von deiner Apple ID in iCloud ab und wieder anmeldest.
Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und viel Erfolg!

23. Aug. 2017, 11:15

Antworten Hilfreich

23. Aug. 2017, 14:25 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Hallo Debbie
Danke für die vielen Inputs!
Ich hatte schon alles durchprobiert und habe es jetzt nochmals gemacht.
- Standort freigeben (Kartenapp funktioniert problemlos)
- Ortungsdienste aktiviert
- Ordungsdienste und Datenschutz zurückgesetzt
- keine Beschränkungen
- Neustart erzwungen
- von der Apple ID abgemeldet und neu angemeldet
- ich bin ein Erwachsener in der Familie


Ich hatte sogar das Iphone komplett zurückgesetzt und mittels Backup neu aufgesetzt.
Nichts... die Einrichtung der Familienfreigabe funktioniert bis zur Seite "Deinen Standort für die Familie freigeben". Danach kommt die Fehlermeldung, egal ob ich den Standort freigebe oder "Später" anklicke.


Bisher hat meine Frau dieselbe ID wie ich benutzt. Sie hat nun eine eigene, doch wir wollen die Familienfreigabe einrichten, damit sie nicht alle Käufe (Apps & Musik) neu tätigen muss.


Zum Testen haben wir mal den umgekehrten Weg versucht: mit ihrer neuen Apple-ID kann sie eine Familienfreigabe einrichten, doch wenn sie mich dann einlädt, muss ich ja den Standort auch freigeben und dieselbe Fehlermeldung tritt auf. D.h. ich kann der Familienfreigabe gar nicht beitreten.


Soll ich in einen Apple Store?
Können sie mir dort wohl helfen?

23. Aug. 2017, 14:25

Antworten Hilfreich

23. Aug. 2017, 14:42 als Antwort auf salvi70 Als Antwort auf salvi70

Hallo Salvi,

habt ihr für die Bezahlung PayPal hinterlegt. Das soll bis auf weiteres innerhalb einer Familienfreigabe nicht für eine Bezahlung funktionieren. Darüber hinaus dürfen die anderen Familienmitglieder keine eigenen Zahlungsmethoden in ihrem Account hinterlegt haben.

Prüfe doch mal, ob einer dieser Gründe den Abschluss verhindern könnte.

Gruß Thomas

23. Aug. 2017, 14:42

Antworten Hilfreich

23. Aug. 2017, 15:00 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas

Danke für deine Nachricht!

Ich habe meine Kreditkarte (VISA) hinterlegt. Da ich das Problem auch dort vermutet hatte, habe ich probehalber auch auf Handyrechnung umgestellt. Kein Erfolg.

Meine Frau hat keine Bezahlmöglichkeit hinterlegt. Aber das würde eh keine Rolle spielen, weil ich ja gar nicht so weit komme, dass ich sie einladen kann.

Gruss, Salvi

23. Aug. 2017, 15:00

Antworten Hilfreich

23. Aug. 2017, 17:07 als Antwort auf salvi70 Als Antwort auf salvi70

Hallo Salvi,

keine Bezahlmöglichkeit bei deiner Frau hinterlegt? Das geht m.E. nur, wenn Kinderaccounts (für die Familienfreigabe) vom Elternteil für die Kids angelegt werden. Anderenfalls müssen bei einem Erwachsenenaccount gültige Zahlungsmöglichkeiten hinterlegt sein, also z.B. die KK deiner Frau. Ich kann nicht mehr nachvollziehen, wie das damals bei uns war, weil meine Frau auch eine KK hatte. Jetzt ist für ihren Account die "Familienkarte" von mir hinterlegt.

Ist es denkbar, dass ihr Account deswegen unvollständig und daher eventuell nicht richtig eingerichtet ist?

Möchtest du die Familienfreigabe nur zwischen dir und deiner Frau oder auch mit Kinder einrichten? Dann versuche mal nur ein Kind auszuwählen.

Auf meinem iPhone ist unter > Ortungsdienste > Standort teilen auch eingeschaltet. Bei der App "Freunde" und bei "iPhone-Suche" ist konfiguriert, dass bei Verwenden der App Zugriff auf den Standort erlaubt ist. Vergleiche mal, ob das auch bei euch so eingestellt ist.

Wenn dir alle Tips nicht weiterhelfen, würde ich direkt beim Apple Support mal anfragen. Die können die Daten einsehen und besser feststellen, woran es letztendlich hapert.

Gruß Thomas

23. Aug. 2017, 17:07

Antworten Hilfreich

24. Aug. 2017, 10:11 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas


Danke für die Rückmeldung!
Ja, die Ortungsdienste sind auf meinem Handy alle genauso eingeschaltet wie du es beschreibst.
Und die Konfiguration des iPhones meiner Frau spielt keine Rolle, denn ich komme gar nicht soweit sie oder sonst jemand einzuladen. Der Fehler tritt vorher auf. Ich kann die Familienfreigabe gar nicht einrichten.Vom Benutzer hochgeladene Datei

24. Aug. 2017, 10:11

Antworten Hilfreich

24. Aug. 2017, 11:27 als Antwort auf salvi70 Als Antwort auf salvi70

Hallo Salvi,

vielen Dank für deine Rückmeldung. In den Systemdiensten (> Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste (ganz untern) sind auch noch Schalter, die bei mir - bis auf ortsabhängige Apple Ads - alle eingeschaltet sind.

Wenn das bei die auch der Fall ist, habe ich keine weiteren Tips, woran es hapern könnte. Dann würde ich doch den Support direkt anschreiben.

Viel Glück

Gruß Thomas

24. Aug. 2017, 11:27

Antworten Hilfreich

25. Aug. 2017, 10:09 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Ich geb es auf!
Alle Einstellungen sind genauso wie angegeben. Keine Ahnung wo der Wurm liegt.


Ich habe mir jetzt eine neue Apple-ID zugelegt. Damit funktionierte die Familienfreigabe problemlos.
Ich habe meine Frau und meinen Sohn (U13) hinzugefügt.



Natürlich gehen so alle gekauften Apps und die gekaufte Musik verloren.

Was die Musik angeht, möchte ich eh auf Apple Music umsteigen. Und dies ist jetzt die beste Möglichkeit endlich mal "auszumisten".


Bei den Apps habe ich nur eine wirklich teure (Navigon).

Wobei mir etwas aufgefallen ist: ich habe mich auf dem iPhone mit der alten ID abgemeldet und mit der neuen angemeldet.

D.h. ich habe noch alle Apps und sie funktionieren auch für mich, jedoch nicht für die Familienfreigabe.

Die Apps, für welche ein Update zur verfügung steht, verlangen nach der alten Apple-ID. Mit der neuen kann ich sie nicht updaten. Wenn ich die App jedoch lösche und im App-Store mit der neuen Apple-ID suche, steht nicht "Laden" oder "Kaufen", sondern "Aktualisieren" und ich kann sie problemlos mit der neuen ID laden. Das verstehe ich nicht....


Und jetzt muss ich auch noch rausfinden, wie ich den Kalender/Agenda zügeln kann (falls überhaupt machbar).

25. Aug. 2017, 10:09

Antworten Hilfreich

25. Aug. 2017, 13:06 als Antwort auf salvi70 Als Antwort auf salvi70

Hallo Salvi,

dann funktioniert es wenigstens auf diesem Weg, auch wenn das letztendlich nicht befriedigend ist. Möglicherweise hätte dir der Support weiterhelfen können.

Du kannst ja mal versuchen, deine alte Apple-ID der Familienfreigabe zuzufügen. Bei App-Käufen funktioniert die Familienfreigabe aber nur, wenn der Entwickler der App das auch für diese App vorgesehen hat.

Die über den alten Account gekauften Apps kannst du updaten, wenn du das PW vom alten Account eingibst. Das iPhone fordert dich dann auch auf, das PW für Account ###@### einzugeben. Inzwischen ist das einfacher, vor einigen Jahren musstest du dich immer vom alten Account abmelden, neuen Account eingeben, updates machen und wieder ab- und anmelden.

Wenn du z.B. unter Kontakte oder Kalender (ganz oben) deine alte ID eingibst, werden diese Daten (auch) aufs Handy synchronisiert. Für Käufe geht das im Store aber leider nicht ("Es kann nur Einen geben").

Gruß Thomas

25. Aug. 2017, 13:06

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: salvi70

Frage: Familienfreigabe / Vorgang kann nicht abgeschlossen werden