Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Ähnlicher Artikel

Mail auf dem Mac verwenden

Frage:

Frage: Betreff-Kürzel: Aw/Wtr vs. Re/Fwd

Seit neuestem zeigt in MacOS die Mail.app (Version 10.3 (3273)) deutsche Betreffkürzel beim Antworten und Weiterleiten an. (Ich dachte bislang, nur Microsoft/Outlook denkt sich so etwas ß!§#?$ aus...) Wie kriege ich das wieder weg bzw. den internationalen Standard wiederhergestellt? Ich möchte weiterhin die englischen Kürzel verwenden, zumal meine Korrespondenz weitgehend englischsprachig/international erfolgt.

iMac, macOS Sierra (10.12.6), Mail.app Version 10.3 (3273)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Aug. 2017, 12:54 als Antwort auf Bubble Als Antwort auf Bubble

Hallo Bubble,

danke, dass du dich mit deiner Anfrage an die Apple Support Communities gewendet hast. Wir entnehmen deinem Beitrag, dass du gern zu den englischen Kürzeln in Mail zurückkehren möchtest.

Dies hängt von den Spracheinstellungen an deinem iMac ab. Sobald du diese änderst, werden auch die Kürzel in der jeweiligen Sprache richtig angezeigt:

Die Sprache im Anmeldebildschirm des Mac ändern - Apple Support

Du kannst das Ganze auch mal mit einem neuen Benutzerkonto auf deinem iMac testen:
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support
Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen schon mal ein schönes Wochenende!

25. Aug. 2017, 12:54

Antworten Hilfreich

06. Jan. 2018, 00:33 als Antwort auf Equinox Als Antwort auf Equinox

Hallo Equinox,

das Problem hier ist, dass die Anzeige seit kurzem nicht mehr mit dem tatsächlichen Betreff übereinstimmt.

Betroffen ist Mail unter iOS und macOS und die Ersetzung scheint auch nicht immer zu greifen.


Immerhin wird die Betreffzeile nach dem internationalen Standard versendet (wie bisher), was aber auch bedeutet, dass (auch wie bisher) Betreffs wie "Re: AW: Re: AW: Eigentlicher Betreff" erzeugt werden.

Mail stellt diese nur jetzt als "Aw: AW: … " dar.

Korrekt wäre es in jedem Fall, die Flut von Kürzeln nicht zu vergrößern, wenn es sich um eine Antwort auf eine Antwort handelt. Dieses Problem tritt natürlich nur auf, wenn Mail-Programme anderer Hersteller beteiligt sind, also eigentlich fast immer…


Grüße, iSee

06. Jan. 2018, 00:33

Antworten Hilfreich

06. Jan. 2018, 00:36 als Antwort auf iSee Als Antwort auf iSee

Nachtrag: Das tatsächlich verwendete Format sieht man unter macOS, wenn man über Menü > Darstellung > E-Mail > Reine Datei anwählt. Unter iOS habe ich eine entsprechende Option leider nicht finden können.

06. Jan. 2018, 00:36

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Bubble

Frage: Betreff-Kürzel: Aw/Wtr vs. Re/Fwd