Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: bilder in Cloud SPEICHERN, aber auf dem Computer LÖSCHEN??

Sehr geehrte Apple Gemeinde,

da ich kurz vor dem Verzweifeln stehe und mir bisher weder Apple, noch Bekannte, noch das Internet weiter helfen konnten versuche ich mein Glück nun hier.

SCHILDERUNG DES PROBLEMS:

Ich befinde mich gerade im Urlaub und habe tatsächlich, den Speicherplatz meines MacBooks voll bekommen. Nun habe ich jedoch noch volle Speicherkarten an Fotos aus dem Urlaub die darauf warten mit nach Deutschland zu kommen und ich will noch WEITERE FOTOS Schießen. Sprich die Karte muss geleert werden.

Da es nicht in Frage kommt mir eine neue Festplatte im Urlaub zu kaufen, dachte ich mir ich kaufe mir 2TB iCloud Speicher, LADE die Sachen hoch, LÖSCHE sie vom Computer ( um Platz für neues zu schaffen) und LADE sie zuhause auf meinem iMac wieder RUNTER!

Soweit so gut, wenn ich nun aber zu Beispiel Bilder durch die automatische Funktion " Dateien vom Schreibtisch und von Dokumenten in die Cloud hochladen" Bilder Hochlade UND DIESE IM NACHHINEIN VOM SCHREIBTISCH LÖSCHE SIND SIE AUCH WIEDER VON DER CLOUD GELÖSCHT!

ALSO LANGE REDE KURZER SINN:

Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist meine Bilder und Videos in der Cloud ( WELCHE JA EIGENTLICH ALS ONLINE FESTPLATTE FUNGIEREN SOLL) hochzuladen, die Bilder dann vom Macbook zu löschen und sie dennoch online weiterhin vorzufinden? Sodass ich sie in Deutschland wieder auf mein iMac runterlasen kann??

Ich danke euch jetzt schon vielmals!!!

MacBook Pro with Retina display, macOS Sierra (10.12.5)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

24. Aug. 2017, 09:27 als Antwort auf goodtravelbye Als Antwort auf goodtravelbye

Hallo goodtravelbye,

bei der Synchronisation über den Desktop ist das so, weil das, was du auf dem PC löschst, dann natürlich auch in der Cloud gelöscht wird.

Kannst du die Bilder nicht über Safari direkt in iCloud Drive laden?

Bei 2 TB zusätzlicher Speicher bist du auf alle Fälle sicher vor möglichen Datenverlust von den SD-Karten. Einem Bekannten sind durch die Kontrollen am Flughafen in Singapur angeblich alle Bilder von der SD-Karte abhanden gekommen und konnten auch nicht wiederhergestellt werden. Er hatte dann vom Urlaub nur die Facebook-Bilder. Das war lange bevor die Cloudspeicherung üblich wurde.

Wenn der Platz nicht reicht: Dropbox und T-Online, Amazon und Google (um nur einige gebräuchliche zu nennen) bieten auch noch freien b.z.w. konstengünstigen Speicherplatz.

Noch schönen Urlaub und erhole dich gut.

Gruß Thomas

24. Aug. 2017, 09:27

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: goodtravelbye

Frage: bilder in Cloud SPEICHERN, aber auf dem Computer LÖSCHEN??