Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Quicktime: Schwarzes Bild, aber Ton, nach Zusammenfügung

Hallo liebe Community,


ich habe momentan zum ersten Mal das Problem, dass ich bei Benutzung von Quicktime beim Zusammenfügen von Clips ("Clip am Ende hinzufügen...") der neu erstellte Clip mit schwarzem Bild abspielt, der Ton jedoch weiterläuft.

Dateiformate bei den von mir genannten Clips waren erst mp4, ich habe dann zu mov geändert, es hat das Problem allerdings nicht behoben. Computer ist auch bereits neu gestartet worden. Ich habe diese Videos über WhatApp aufgenommen, könnte es womöglich daran liegen? Auch wenn es nicht viel Sinn machen würde...


Ich hoffe, einer von euch hatte schon mal so ein Problem und konnte es lösen. Ich bin für jede Hilfe oder guten Tipp dankbar =)


Schönes Wochenende!


MacOS Sierra

MacBook Pro (Retina, 15', Mitte 2015)

macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Aug. 2017, 13:23 als Antwort auf Tuca Als Antwort auf Tuca

Kenn ich. Macke von QT. Speichere den Film ganz normal als mov. Dann öffnest du den Film mit VLC oder einen anderen Mediaplayer. Ev. läuft es schon, wenn du den Film mit der Maus markierst und die Spacetaste kurz drückst. Das ist die schnellste Methode um fasst alle Dateien zu betrachten.

26. Aug. 2017, 13:23

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Tuca

Frage: Quicktime: Schwarzes Bild, aber Ton, nach Zusammenfügung