Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

Speicherplatz auf dem Mac freigeben

Frage:

Frage: Doppelt unter "Festplatten" aufgeführt

Bei mir wird unter "Über diesen Mac" > "Festplatten" (und > "Verwalten ...") die Fotos-Mediathek sowohl unter "Fotos" als auch unter "Dokumente" aufgeführt, sodass in der Balkenansicht deutlich mehr Speicher belegt ist, als sozusagen in echt.

Außerdem ergeben die addierten Balken (bei mir 33 GB, 39 GB, 8 GB und 9 GB) nicht die Differenz, auf die der Text über den Balken (189 GB von 250 GB verfügbar) schließen lässt.

Hat noch jemand dieses Problem und/oder kann erklären, was da kaputt ist?

P.S.: Die Anzeige würde mich ja nicht stören, allerdings wird mir, wenn ich Dateien auf dem MacBook hinzufüge und die Balkenansicht "voller" wird, angezeigt, der Speicher sei fast voll, was in Wirklichkeit nicht stimmt. Ohne die doppelte Auflistung wären noch fast 40 GB vorhanden...

MacBook Pro (13-inch, 2017, 4 TBT3), macOS Sierra (10.12.6), 251 GB Flash-Speicher

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Jan. 2018, 12:51 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hallo,

leider habe ich das gleiche Problem.

Die Fotobibliothek wird 2 mal angezeigt, jedoch verwende ich nur eine. Wenn ich meinen Speicherplatz berechne komme ich nur auf ca 160 Gig. Leider zeigt mir das System mir über 230 Gig an.

Auch mittels Terminal "sudo df -h" wird mir zu viel angezeigt. "sudo du -d 1 -h" zeigt wiederum die richtige Speichergröße der Ordner an...

Hat jemand eine Idee?

14. Jan. 2018, 12:51

Antworten Hilfreich

14. Jan. 2018, 13:07 als Antwort auf Philip2018 Als Antwort auf Philip2018

Ev. hast du mal einen Wechsel von iPhoto du de Foto-App durchgeführt. Dann könnte noch was Doppelt vorhanden sein.Wenn du dir sicher bist, dass du 2 Mediatheken hast, kannst du eine löschen.

http://www.appletutorials.de/bilder-am-mac/wo-speichert-mein-mac-die-bilder-aus- der-fotos-app.html

Überprüfe auch mal bei iTunes was sich da alles unter Filme etc. befindet. Manche Programme kopieren z.B Filme ohne näheren Hinweis in iTunes rein. Falls du iTunes 12.7 benutzt, können auch alle Apps bei iTunes gelöscht werden. Auch Backups von iOS-GEräten die nicht mehr benötigt werden.

14. Jan. 2018, 13:07

Antworten Hilfreich

14. Jan. 2018, 14:31 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Hey,

vorweg danke für deine Bemühung zu helfen.

Doch leider habe ich nur eine Fotomediathek.

Unter "Über diesen Mac" -> "Festplatten" werden mir 80 Gig freier Speicherplatz angezeigt. Drücke ich nun "Verwalten" wird mir unter Dokumente 100 Gig angezeigt und 80 Gig Fotos. In Dokumente wird dann der Fotoordner mit verrechnet, da ich eigentlich nur 20 Gig an Dokumente habe.

Wie gesagt, ich habe nicht 2 Fotomediatheken. Hier scheint es ein technisches Problem zu geben, welches sich nicht einfach beheben lässt, da mir der Speicherplatz "genommen" wird und nicht zur Verfügung steht. (Habe versucht eine größere Datei auf meinen Mac zu kopieren, doch ich habe nicht genug Speicherplatz, was irgendwie ja nicht sein kann)

Ich habe die Festplatte mit erste Hilfe prüfen lassen. Mit root Rechten die Ordner berechnet. Den Mac in im abgesicherten Modus gestartet und geprüft.

Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten, die ich mal ausprobieren kann?

Gruß Philip

14. Jan. 2018, 14:31

Antworten Hilfreich

14. Jan. 2018, 14:49 als Antwort auf Philip2018 Als Antwort auf Philip2018

Markiere mal das Macintosh HD - Symbol. Dann drückte cmd i - es wird die tatsächliche Speicherbelegung angezeigt.

Was unter Über meinen Mac angezeigt ist, kann fehlerhaft und oft auch falsch zugeordnet sein.

Es kann sich natürlich auch Datenmüll angesammelt haben. Jedes Programm legt irgendwas ab und oft sind diese unsichtbar. Diese Dateien bleiben auch, wenn das Programm gelöscht wurde. Um diesen Datenmüll zu entfernen, muss eine Neuinstallation durchgeführt werden.

14. Jan. 2018, 14:49

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 00:48 als Antwort auf pistachio Als Antwort auf pistachio

Hallo liebe Community,

ich habe mir mal mein Speicherplatz angeschaut und irgendwie zeigt er mir bei Fotos 160,06 GB an, was laut meiner Anzahl der Fotos stimmen dürfte und dann zeigt er noch an, das ich 150,07 GB bei den Dokumenten verbrauche, jedoch ist dort kaum was drin, ausser auch ein Ordner mit Bildern, der aber nur 149 GB groß ist.

Ich habe aber keine 2 FotoMediatheken und die 150 GB könnte ich sehr gut gebrauchen.

Woran kann es liegen, das es doppelt belegt ist?

MacBook Pro Retina Late 2013 15"

macOS High Sierra 10.13.4

Vom Benutzer hochgeladene DateiVom Benutzer hochgeladene Datei

02. Apr. 2018, 00:48

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 10:25 als Antwort auf Rockstarrr Als Antwort auf Rockstarrr

Die Balkenübersicht ist fehlerhaft, daran kannst du dich nicht richten. Das erkennst du schon daran, weil Fotos 169 GB, aber alle Dokumente mit Fotos nur 150 GB. Ignoriere diese Anzeige und orientiere dich an den tatsächlichen Speicherbedarf der einzelnen Ordner.

Es ist höchste Zeit einiges auf externe Festplatte auszulagern oder zu löschen. z.b. in Downloads liegt oft vieles was nicht mehr nach der Installation benötigt wird.

02. Apr. 2018, 10:25

Antworten Hilfreich

02. Apr. 2018, 13:41 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Leider habe ich nichts mehr drauf zum auslagern auf eine externe Festplatte oder was zum löschen.

Es ist schon alles aussortiert.

Alle Fotos und Musik die ich brauche.

Wenn ich es auslagere muss ich immer wieder eine Festplatte anschließen und das nervt. Ich möchte einfach mein Macbook nehmen und alles drauf haben.

Ich habe sogar schon eine Transcend JetDrive mit integriert.

Muss ich mir wohl ein neues Macbook zulegen.

02. Apr. 2018, 13:41

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: pistachio

Frage: Doppelt unter "Festplatten" aufgeführt