Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Scam Adresse?

Hallo zusammen.

Ich habe heute eine E-mail bekommen und wollte fragen ob es ein Scam ist.

Die unten beschriebene Adresse ist die die mir was geschickt hat und fordert mich auf alle meine Daten zu verifizieren unter anderem mein Passwort und den Namen einzutippen.

Falls ich dies nicht tue wird mein Account gesperrt.

appleid.customauthcenter@s**********gindo.com

Bräuchte Hilfe also danke im voraus.



[E-Mail vom Admin bearbeitet]

null-OTHER, Windows 10

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen
Antwort:
Antwort:

Hallo Malno,

das ist eine Phishing-E-Mail. Am besten sofort Apple melden!

Phishing-Betrugsversuche und andere verdächtige Nachrichten an Apple melden

Um eine verdächtige E-Mail zu melden, leiten Sie die Nachricht mit den vollständigen Header-Informationen an Apple weiter. Um die E-Mail weiterzuleiten, wählen Sie in macOS Mail die Nachricht aus, und wählen Sie im Menü "Nachrichten" die Option "Als Anhang weiterleiten" aus.

Diese E-Mail-Adressen werden von Apple überwacht, aber Sie erhalten möglicherweise keine Antwort auf Ihre Meldung.

  • Wenn Sie eine Phishing-E-Mail erhalten, die Ihrer Ansicht nach absichtlich wie eine E-Mail von Apple gestaltet wurde, senden Sie sie bitte an reportphishing@apple.com.
  • Um Spam oder andere verdächtige E-Mails zu melden, die Sie in Ihrem Posteingang von iCloud.com, me.com oder mac.com erhalten, senden Sie diese bitte an abuse@icloud.com.
  • Um Spam oder andere verdächtige Nachrichten zu melden, die Sie über iMessage erhalten, tippen Sie unter der Nachricht auf "Werbung melden". Alternativ machen Sie ein Bildschirmfoto mit dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac, und senden Sie es an imessage.spam@apple.com.
  • Wenn Sie eine verdächtige Nachricht zu Ihren Einkaufsaktivitäten im iTunes Store, App Store oder iBooks Store erhalten, wenden Sie sich bitte an den iTunes Support.

Gruß

Stephan

Gepostet am

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Von Apple empfohlen

10. Sep. 2017, 12:35 als Antwort auf Malno Als Antwort auf Malno

Hallo Malno,

das ist eine Phishing-E-Mail. Am besten sofort Apple melden!

Phishing-Betrugsversuche und andere verdächtige Nachrichten an Apple melden

Um eine verdächtige E-Mail zu melden, leiten Sie die Nachricht mit den vollständigen Header-Informationen an Apple weiter. Um die E-Mail weiterzuleiten, wählen Sie in macOS Mail die Nachricht aus, und wählen Sie im Menü "Nachrichten" die Option "Als Anhang weiterleiten" aus.

Diese E-Mail-Adressen werden von Apple überwacht, aber Sie erhalten möglicherweise keine Antwort auf Ihre Meldung.

  • Wenn Sie eine Phishing-E-Mail erhalten, die Ihrer Ansicht nach absichtlich wie eine E-Mail von Apple gestaltet wurde, senden Sie sie bitte an reportphishing@apple.com.
  • Um Spam oder andere verdächtige E-Mails zu melden, die Sie in Ihrem Posteingang von iCloud.com, me.com oder mac.com erhalten, senden Sie diese bitte an abuse@icloud.com.
  • Um Spam oder andere verdächtige Nachrichten zu melden, die Sie über iMessage erhalten, tippen Sie unter der Nachricht auf "Werbung melden". Alternativ machen Sie ein Bildschirmfoto mit dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac, und senden Sie es an imessage.spam@apple.com.
  • Wenn Sie eine verdächtige Nachricht zu Ihren Einkaufsaktivitäten im iTunes Store, App Store oder iBooks Store erhalten, wenden Sie sich bitte an den iTunes Support.

Gruß

Stephan

10. Sep. 2017, 12:35

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Malno

Frage: Scam Adresse?