Frage:

Frage: Seit IOS11 kann ich keine Webplayer z.B. Bayern1 abspielen.

Wurde mit Update auf IOS11 eine Einstellung verändert? Seit IOS11 kann ich keinen Webplayer abspielen. Arbeitet aber startet nicht.

Danke

iPad Pro, iOS 11, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Waukal, ich habe das von dir geschilderte Szenarium anhand des Bayern Players auf deren Website ausprobiert.

Du hast mit deiner Beschreibung recht.

Es funktioniert reproduzierbar nicht mit Safari.

Mit dem aktuellsten Firefox ebensowenig.

Wird wohl doch iOS 11 „Final Beta“ der Übeltäter sein.


Vielleicht ein Lichtblick für dich und eine eventuelle Lösung:

Mit dem Browser „Puffin Pro“ (kostenpflichtig) funktioniert es problemlos.

Mit dem funktioniert eigentlich immer alles, bei dem insbesondere Safari oder auch mal Firefox für iOS verrecken.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Sep. 2017, 08:48 als Antwort auf waukal Als Antwort auf waukal

Achte bei Puffin Pro darauf, ob du die Einstellung (Zahnradsymbol) „Webseite Präferenz“ ggfls. auf „Desktop-Version anfordern„ stellen mußt.

Bei Safari konnte ich mir deine Beschreibung sogleich sehr gut vorstellen.

Enttäuschen fand ich, daß Firefox unter iOS 11 dasselbe Szenarium darstellte.

Unter Androiden- und Fensterumgebungen ist das mit Firefox alles kein Problem.

Unter iOS ist es immer gut, z.B. mit Puffin Pro noch “ein As im Ärmel“ zu haben.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Sep. 2017, 08:49 als Antwort auf waukal Als Antwort auf waukal

Von dem mal abgesehen, dass man Webradio seit Jahren mit sogenannten Apps oder Programmen abspielt, wäre interessant, ob bei Safari irgend eine Erweiterung installiert ist, welche blocken kann. Es gibt ja AdBlocker etc.


Ich selbst wundere mich auch am Mac immer wieder, wieso jetzt z.B. kein Youtube mehr läuft, oder manche Seiten gar nicht mehr dargestellt werden. Und es liegt meist an einer Browser-Erweiterung.


Hier hab ich eine Webseite gefunden, die eigentlich alle Webradios weltweit abspielt. Hier gibt es auch Bayern 1, ev. läufst hier.


http://www.radio.pervii.com/search.php?lan=de&q=bayern+1&qq=2

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

20. Sep. 2017, 21:49 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Habe es über die B1 Webseite und Radio.de Webseite versucht. Leider ohne Erfolg.

Hat bis gestern (vor IOS11) funktioniert. Habe mittlerweile einige Sender gefunden die funktionieren.

Leider aber nicht die, die ich bisher gehört habe.

20. Sep. 2017, 21:49

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

21. Sep. 2017, 14:29 als Antwort auf waukal Als Antwort auf waukal

Waukal, ich habe das von dir geschilderte Szenarium anhand des Bayern Players auf deren Website ausprobiert.

Du hast mit deiner Beschreibung recht.

Es funktioniert reproduzierbar nicht mit Safari.

Mit dem aktuellsten Firefox ebensowenig.

Wird wohl doch iOS 11 „Final Beta“ der Übeltäter sein.


Vielleicht ein Lichtblick für dich und eine eventuelle Lösung:

Mit dem Browser „Puffin Pro“ (kostenpflichtig) funktioniert es problemlos.

Mit dem funktioniert eigentlich immer alles, bei dem insbesondere Safari oder auch mal Firefox für iOS verrecken.

21. Sep. 2017, 14:29

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Sep. 2017, 08:48 als Antwort auf waukal Als Antwort auf waukal

Achte bei Puffin Pro darauf, ob du die Einstellung (Zahnradsymbol) „Webseite Präferenz“ ggfls. auf „Desktop-Version anfordern„ stellen mußt.

Bei Safari konnte ich mir deine Beschreibung sogleich sehr gut vorstellen.

Enttäuschen fand ich, daß Firefox unter iOS 11 dasselbe Szenarium darstellte.

Unter Androiden- und Fensterumgebungen ist das mit Firefox alles kein Problem.

Unter iOS ist es immer gut, z.B. mit Puffin Pro noch “ein As im Ärmel“ zu haben.

24. Sep. 2017, 08:48

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

24. Sep. 2017, 08:49 als Antwort auf waukal Als Antwort auf waukal

Von dem mal abgesehen, dass man Webradio seit Jahren mit sogenannten Apps oder Programmen abspielt, wäre interessant, ob bei Safari irgend eine Erweiterung installiert ist, welche blocken kann. Es gibt ja AdBlocker etc.


Ich selbst wundere mich auch am Mac immer wieder, wieso jetzt z.B. kein Youtube mehr läuft, oder manche Seiten gar nicht mehr dargestellt werden. Und es liegt meist an einer Browser-Erweiterung.


Hier hab ich eine Webseite gefunden, die eigentlich alle Webradios weltweit abspielt. Hier gibt es auch Bayern 1, ev. läufst hier.


http://www.radio.pervii.com/search.php?lan=de&q=bayern+1&qq=2

24. Sep. 2017, 08:49

Antworten Hilfreich (1)

23. Sep. 2017, 12:44 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Aha, tut „man“ das - gar so apodiktisch erscheint das eher nicht.

Der Kunde darf noch frei entscheiden, selbst dem Apple-kunden steht noch ein sehr schmales Band freier Entscheidung zur Verfügung.


BTW:

Sowohl Safari als auch Firefox iOS werden hier clean betrieben, als Luxus auf dem einzigen Lifestyleprodukt.

Es liegt halt doch eher an Apple, wenn es mit Safari plötzlich nicht (mehr) funktioniert.

An Mozilla ist die Fehlermeldung schon raus.

Puffin Pro reißt es, - mal wieder, - raus.

23. Sep. 2017, 12:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: waukal

Frage: Seit IOS11 kann ich keine Webplayer z.B. Bayern1 abspielen.