Frage:

Frage: leichte Stromschläge/Vibration beim aufladen

Hallo, wenn ich mein Macbook Pro 2017 auflade, bekomme ich leichte Stromschläge/Vibrationen auf meinen Fingern, wenn ich das Gehäuse ‚„streichle“. Ist das normal? Verwende das mitgelieferte Netzteil.
Macbook Pro 2017, Stromschlag

<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo,

da das Gehäuse des Mac´s aus Aluminium besteht fließt minimal Strom beim Laden durch das Gehäuse da dieses ja leitet.

Der mit der bloßen Hand spürbare Strom ist so Minimal das es nicht gefährlich ist.

Und somit absolut normal bei einem Aluminium Gehäuse.


Viele Grüße

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

20. Sep. 2017, 10:14 als Antwort auf th95 Als Antwort auf th95

Hallo th95,


ich habe ein MacBook Pro von 2012. Das Phänomen tritt bei mir auch auf. Ebenfalls an meinem Dell Notebook das auch ein Aluminium-Gehäuse hat. Ob das normal ist kann ich dir leider nicht sagen, allerdings konnte ich es schon öfter beobachten.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

20. Sep. 2017, 10:14 als Antwort auf th95 Als Antwort auf th95

Hallo th95,


ich habe ein MacBook Pro von 2012. Das Phänomen tritt bei mir auch auf. Ebenfalls an meinem Dell Notebook das auch ein Aluminium-Gehäuse hat. Ob das normal ist kann ich dir leider nicht sagen, allerdings konnte ich es schon öfter beobachten.

20. Sep. 2017, 10:14

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

20. Sep. 2017, 19:47 als Antwort auf th95 Als Antwort auf th95

Ich bekomme "Vibration" tatsächlich auch, wenn ich leicht über das Gehäuse fahre beim 2016er. Ist der Finger still, bewegt sich nichts, tut sich auch nichts.

Ohne Ladekabel ist alles "weg".

20. Sep. 2017, 19:47

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

20. Sep. 2017, 10:31 als Antwort auf th95 Als Antwort auf th95

Hallo,

da das Gehäuse des Mac´s aus Aluminium besteht fließt minimal Strom beim Laden durch das Gehäuse da dieses ja leitet.

Der mit der bloßen Hand spürbare Strom ist so Minimal das es nicht gefährlich ist.

Und somit absolut normal bei einem Aluminium Gehäuse.


Viele Grüße

20. Sep. 2017, 10:31

Antworten Hilfreich (2)

11. Mär. 2018, 02:15 als Antwort auf th95 Als Antwort auf th95

Ich habe das gleiche Problem mit mein neuen MacBook Pro 15" 2017

habe das Problem so gelöst:

mit einen normalen Kabel an den Netzteil ohne den kleinen Adapter was mitgeliefert wird also von meinem alten Macsafe Netzteil den teil was in die Steckdose rein geht bekomme ich keine Stromschläge mehr


Also Apple bitte den Kabel mitliefern wenn ich keinen andren Macbook zuhause hätte hätte ich das gerät zurück geschickt

11. Mär. 2018, 02:15

Antworten Hilfreich

08. Apr. 2018, 17:22 als Antwort auf th95 Als Antwort auf th95

Habe auch ein nagelneues MBP 15" und ebenfalls das Problem dass beim Arbeiten mit angeschlossenem Ladekabel ein unangenehmer Stromfluss am Gehäuse anliegt. Nach Rücksprache mit dem Support heißt es nur "das mitgelieferte Ladekabel (Reiseladekabel) wäre leider nicht geerdet", dadurch kann es passieren dass auf dem Gehäuse leicht Strom zu spüren ist. Abhilfe würde hier nur ein zusätzliches Original-Verlängerungskabel von Apple schaffen - dies wird natürlich im Shop zum Kauf angeboten!

Ich möchte hier lediglich darauf hinweisen dass "unangenehmer spürbarer Stromfluss" bei einem geprüften Gerät welches in Deutschland verkauft wurde überhaupt nicht geht, geschweige denn bei einem Laptop welches EUR 3.000,00 gekostet hat. Für einen Premiumhersteller im Bereich Kundensupport m.E. ein absolutes Armutszeugnis. Schade Apple

08. Apr. 2018, 17:22

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: th95

Frage: leichte Stromschläge/Vibration beim aufladen