Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: iPhone 5S über iTunes aktualisieren

Ich habe immer wieder Probleme über iTunes für Windows das iOS von meinem iPhone 5S zu installieren!I

Ich habe mir im Mai dieses Jahres einen neuen Router zugelegt und jedes Mal wenn ich seit dem das iOS meines iPhone 5S über iTunes für Windows aktualisieren, wird zwar die neue iOS heruntergeladen, jedoch nicht entpackt und installiert! Wenn ich meinen alten Router am Computer anschließe, funktioniert alles problemlos!
Normalerweise müsste es doch egal sein, welchen Router ich benutze! Was kann hierfür der technische Grund sein?
Wäre dankbar für Informationen und Hilfe!

iPhone 5s, iOS 11

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Mir fällt nur ein, dass der Router oder eine entsprechende Einstellung einen Port oder Checksum blockiert. Interessant wäre es, wenn du eine .ipsw irgendwo mit dem neuen Router lädst, dann installierst.

Von Apple-Softwareprodukten verwendete TCP- und UDP-Ports - Apple Support

Zeigt jedenfalls mal die Ports auf, die Apple verwendet.

Was anderes fällt mir spontan leider nicht ein.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

23. Sep. 2017, 00:21 als Antwort auf EKFirefighter Als Antwort auf EKFirefighter

Mir fällt nur ein, dass der Router oder eine entsprechende Einstellung einen Port oder Checksum blockiert. Interessant wäre es, wenn du eine .ipsw irgendwo mit dem neuen Router lädst, dann installierst.

Von Apple-Softwareprodukten verwendete TCP- und UDP-Ports - Apple Support

Zeigt jedenfalls mal die Ports auf, die Apple verwendet.

Was anderes fällt mir spontan leider nicht ein.

23. Sep. 2017, 00:21

Antworten Hilfreich (1)

23. Sep. 2017, 00:31 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Ich habe nachgeschaut aber die Ports die Apple verwendet werden nicht blockiert!

Mir ist noch etwas durch den Kopf gegangen. Kann es auch sein, dass der Computer mit der MAC-Adresse und IP-Adresse des alten Routers in meinem Geräteprofil auf meiner Apple-ID gespeichert ist? Hilft eventuell wenn ich den Computer in meinem Geräteprofil auf meiner Apple-ID deaktiviere und lösche und dann mit dem neuen Router und dessen MAC-Adresse und IP-Adresse neu autorisiere?

23. Sep. 2017, 00:31

Antworten Hilfreich

23. Sep. 2017, 09:04 als Antwort auf EKFirefighter Als Antwort auf EKFirefighter

Nein. Das Gerät kann man an jedem Rechner und überall plattmachen oder updaten, das hat damit nichts zu tun. Und iTunes deauthorisieren hat damit auch nichts zu tun.

Firmwareupdate am Router oder so? Irgendwas muss ja am Router blockieren, obwohl der Download geht? Das ist außerdem sehr ungewöhnlich. Bricht der Download kurz vor Ende ab?

23. Sep. 2017, 09:04

Antworten Hilfreich

23. Sep. 2017, 19:28 als Antwort auf BeK Als Antwort auf BeK

Nein, der Download bricht nicht ab. Der Download läuft bis zum Ende. Dann wird angezeigt "Datei wird bearbeitet" also entpackt. Und dann kommt als Fehlermeldung keine Fehlernummer, sondern "Netzwerkzeitüberschreitung, prüfen Sie ob Ihre Netzwerkverbindung in Ordnung ist" oder so ähnlich. Das mit der Netzwerkzeitüberschreitung macht mir Kopfzerbrechen! Der Router ist ein ganz gängiger, "Fritz!Box 4020 TA" mit aktueller Fritz!Box Software und Firmware! Auch meine Internet Security ist täglich mehrmals auf dem aktuellen Stand und ich habe auch apple.com und alle anderen Apple Seiten als vertrauenswürdig eingestellt!

23. Sep. 2017, 19:28

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: EKFirefighter

Frage: iPhone 5S über iTunes aktualisieren