Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: "Meine Alben" werden in Fotos nicht angezeigt

an meinem iPhone 8 werden "Meine Alben" mit den Fotos die ich von meinem PC übertragen habe nicht angezeigt. Ich kann sie in der Fotos-App über Suchen aber finden, d.h. sie sind auf dem iPhone, werden aber nicht angezeigt.

Kann ich das irgendwie einstellen oder was kann ich machen? Habe auch schon mehrfach mit iTunes synchronisiert, es ändert sich aber nichts. Die Alben werden nicht angezeigt.

null-OTHER, iOS 11

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

28. Sep. 2017, 10:49 als Antwort auf mikl Als Antwort auf mikl

Hallo mikl,

vielen Dank, dass Du die Apple Support Communities nutzt. Du kannst also deine Alben, die Du mit ​iTunes synchronisiert hast, nicht in der Foto App auf dem iPhone sehen.

Als Erstes empfiehlt es sich, das iPhone einmal neu zu starten: iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support

Überprüfe anschließend auch, ob Du ein Album mit dem Titel "Ausgeblendet" findest:

Fotos wieder einblenden

Wenn Sie Ihre Fotos und Videos wieder einblenden wollen, sodass Sie unter "Momente", "Jahre" und "Sammlungen" erneut angezeigt werden, gehen Sie wie folgt vor:

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch:

  1. Öffnen Sie die App "Fotos", und gehen Sie zum Tab "Alben".
  2. Tippen Sie auf das Album "Ausgeblendet".
  3. Wählen Sie das Foto oder Video aus, das Sie wieder einblenden möchten.
  4. Tippen Sie auf Vom Benutzer hochgeladene Datei > "Einblenden".
Aus: Fotos auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac ausblenden - Apple Support

Wenn Du die Alben nach wie vor nicht sehen kannst, dann schau bitte noch unter Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen nach, ob dort die Einstellungen passen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg und hoffen, Dir damit weiterhelfen zu können.

28. Sep. 2017, 10:49

Antworten Hilfreich (1)

26. Nov. 2017, 01:18 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo,

Dasselbe Problem seit IOS 11 mit einem iPhone 6s:

Ich synchronisiere meine Fotoalben vom PC mittels iTunes und habe alles versucht: Neustart des iPhone, neue Synchronisation (einmal den Fotos-synchronisieren-Haken rausgenommen und somit alle Fotos gelöscht, dann bei der zweiten Synchronisation die Fotos wieder angehakt) und nein, die Fotos sind nicht ausgeblendet und ich habe auch keine Einschränkungen aktiviert. Trotzdem sind unter „Alben“ nur die Personen zu sehen. Wie schon beschrieben, kann man die Alben über die Suche finden, sie sind also da, werden nur nicht angezeigt. Das kann doch nur ein Bug sein?! Oder sollen die User so zur iCloud Fotosynchronisation „gezwungen „ werden???

26. Nov. 2017, 01:18

Antworten Hilfreich (2)

26. Dez. 2017, 22:39 als Antwort auf Louis05 Als Antwort auf Louis05

Das Problem scheint die Ordnerhierarchie zu sein. Offenbar lassen sich unter "Alben" nur jene Fotos anzeigen, die direkt eine Ordnerstufe unterhalb der Synchronisationstiefe liegen. Sprich: die in iTunes zur Synchronisation anzelegten Ordner (=Alben) müssen direkt die Fotos enthalten. Hierarchien wie "Ferien -> 2017, 2016, etc" und "Anlässe->..." sind nicht vorgesehen.

(iOS 11.2.1)

26. Dez. 2017, 22:39

Antworten Hilfreich

29. Dez. 2017, 19:31 als Antwort auf Peb208 Als Antwort auf Peb208

Das klappt auch, wenn Alben *nicht* direkt unter der 'Album-Root' sind.

Bei meiner Konstellation (iPhone6 / iOS11.2.1 mit MacBookPro/macOS High Sierra 10.13.2/iTunes 12.7.2.60) funktionierte das wie folgt:

* Fotos-App: Einstellungen > Allgemein: Die Foto-Bibliothek als "Systemfotomediathek verwenden" anklicken

* Fotos-App und iTunes schließen und neu starten

* iPhone anschließen und im Sync-Menü bei Fotos "Ausgewählte Alben" anklicken

... danach sollten alle auch darunterlegende Alben (bei mir z.B. bis zur 2. Hierarchie-Ebene) sichtbar und für Synchronisation wählbar sein.

29. Dez. 2017, 19:31

Antworten Hilfreich

03. Jan. 2018, 19:36 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo,

es liegt nicht an irgendwelchen Einstellungen, sondern mal wieder am Software-Update.

Vor 11.2.1 hat das synchronisieren mit den Fotoalben noch einwandfrei funktioniert (iPhone7)

Seit 11.2.1 erscheinen die Ordner/Alben nicht mehr in Alben, sondern nur unter ''suchen'' oder in den Sammlungen !

Es wurden keinerlei ''Einstellungen'' am iPhone vorgenommen bzw. verändert ! Außer das Update... :-(

Bei meinem ''alten'' iPad 3 mit 9.3.5 funktioniert es immer noch, erst am 2.1.18 Bilder synchronisiert und die Ordner/Alben erscheinen in Alben !

Logische Folgerung....wo liegt der Fehler ?

Hoffe auf schnellst mögliche Fehlerbehebung...

Mit freundlichen Grüßen DG1893

03. Jan. 2018, 19:36

Antworten Hilfreich (3)

11. Jan. 2018, 20:10 als Antwort auf DG1893 Als Antwort auf DG1893

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem. Mit Windows hatte es einwandfrei funktioniert, nach dem Import zum Mac hatte ich die Fotos in Ordnern mit Alben darin in der Fotomediathek liegen. In iTunes konnte ich sowohl Ordner als auch Alben zur Synchronisation auswählen, aber diese Struktur wurde nicht synchronisiert. Die Fotos waren alle auf dem iPhone (iOS10), die Alben konnten mit der Suchfunktion auch gefunden werden, aber in „Fotos/Alben“ (auf dem iPhone) waren sie nicht mehr sichtbar, ganz furchtbar – wer will schon ganze Jahre nach bestimmten Fotos durchsuchen?

Meine Lösung nach einiger Recherche (wie gesagt noch iOS10):

  • Ordner gelöscht und die Alben direkt unter „Meine Alben“ gehängt
  • In iTunes „Fotos synchronisieren“ deaktiviert und alle synchronisierten Fotos vom iPhone entfernt
  • iPhone verbunden, das iPhone wird auf dem Mac in Fotos unter "Geräte" angezeigt
  • Geräte/iPhone geöffnet und den Haken „Fotos öffnen“ aktiviert (!Beim Test hat es ohne den nicht funktioniert!)
  • In iTunes wieder Foto-Sync aktiviert, Alben ausgewählt, synchronisiert – Fertig.

Die Alben waren danach auf dem iPhone ganz normal sichtbar, es hat auch auf dem iPad funktioniert.

Gerade habe ich auch die Synchronisation eines Ordners mit zwei Alben noch mal getestet. Beide Alben erscheinen jetzt auf dem iPhone, allerdings ohne den Ober-Ordner.

Ob es auch unter iOS 11 klappt, kann ich erst in ein paar Tagen testen, hoffe aber, ich konnte einigen hier weiterhelfen.

Viele Glück,

LaJulie

11. Jan. 2018, 20:10

Antworten Hilfreich

11. Jan. 2018, 20:35 als Antwort auf LaJulie Als Antwort auf LaJulie

Hallo,

Bis vor wenigen Tagen hatte ich dasselbe Problem mit meinem iPhone 8 mit iOS 11 im Zusammenspiel mit iTunes auf meinem MacBook.

Meine Lösung:

In iTunes die Sychronisation von Fotos ausschalten und das iPhone synchronisieren.

Dann sind erstmal alle Fotos vom iPhone verschwunden.

Dann iTunes schließen.

Die FotosMediathek.photoslibrary mit Rechtsklick auf „Paketinhalt zeigen“ öffnen.

Dort den Ordner „iPod Photo Cache“ löschen oder sicherheitshalber erstmal nur umbenennen.

iTunes starten.

Fotos synchronisieren wieder aktivieren und die gewünschten (oder alle) Alben auswählen.

Nun kann man das iPhone synchronisieren und die Alben sind nun tatsächlich wieder gefüllt.

11. Jan. 2018, 20:35

Antworten Hilfreich

04. Mai. 2018, 19:52 als Antwort auf mikl Als Antwort auf mikl

Hallo Mikl

Hatte gerade ein Telefongespräch mit dem Apple Support. Der Fehler liegt bei iTunes. Es wird ein neues Update für iTunes kommen, sie wissen aber noch nicht wann. Du musst dich halt noch gedulden. Machen kannst du momentan leider nichts.

Grüsse

Ricchi

04. Mai. 2018, 19:52

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mikl

Frage: "Meine Alben" werden in Fotos nicht angezeigt