Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Hilfe-Update von MacOS 10.6.8 auf El Capitan

Hallo!

Ich habe aktuell ein MacBook Pro (13-inch Mid 2010) mit macOS 10.6.8. Ich habe via den App Store “El Capitan” geladen und wollte es installieren. Jedoch wird in der Installation die Macintosh HD (Festplatte) ausgegraut und ist nicht auswählbar. (Siehe Foto).

Meine Frage ist nun: Wie kann ich das Beheben, um El Capitan auf meinem MacBook Pro zu installieren?


Vielen Dank für eure Hilfe!


PS: Im Festplattendienstprogramm wird die Platte angezeigt (Siehe 2. Foto) Ich habe bereits mehrfach versucht, die Platte neu zu wählen. Andere Platten, die ich benutzen wollte, zeigt er mir zwar auch an, nimmt sie aber nicht für das Update. Die Macintosh HD funktioniert, ich konnte (wie auch die letzten Jahre immer) erfolgreich ein Backup installieren. Es ist auch genügend Speicherplatz vorhanden.



Vom Benutzer hochgeladene Datei

Vom Benutzer hochgeladene Datei

MacBook Pro, Mac OS X (10.6.8)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Sep. 2017, 20:01 als Antwort auf MurielKramer Als Antwort auf MurielKramer

Handelt es sich um die Original-Festplatte, oder um eine selbst eingebaute?

Ev. wurde die falsch gelöscht. Ansonsten sollte eine externe Festplatte, wenn sie vorher gelöscht wurde verwendbar sein. Du solltest auf jeden Falls den Installer der im Programmordner liegt dublizieren. Damit lässt er sich ein 2. Mal verwenden.


Die Alternative wäre zuvor Yosemite zu installieren. Ist zu finden beim Appstore -Einkäufe.

26. Sep. 2017, 20:01

Antworten Hilfreich

02. Okt. 2017, 11:51 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Muss die HD journaled und Groß/Kleinschreibng formatiert sein?

Ggf. mal externe HD anschließen löschen und neu formatieren und die Auswahl auf dieser HD probieren. Ist sicher nicht eine optimale Lösung, lässt aber den Fehler eingrenzen. Mit CCC kann dann die ElCapitan-HD auf die eingebaute HD geklont werden.

Volumen bzw. Zugriffsrechte prüfen und reparieren wurde doch sicher schon probiert?

02. Okt. 2017, 11:51

Antworten Hilfreich

02. Okt. 2017, 15:54 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Das Update sollte direkt auch unter 10.6.8. installiert werden können, so dass wohl keine "Zwischenlösung" erforderlich ist. Mehr als 2 GB RAM wird das MacBook Pro vermutlich auch schon haben, so dass es an den Systemvoraussetzungen kaum liegen kann.

Die Sicherung der Installationsdatei würde ich auch durchführen, danach mal über das Apfel-Menü einen Neustart machen, möglicherweise klappt dann die Durchführung vom Update.

Seit ich von 10.6.8. auf 10.11.6 umgestiegen bin, erstaunt es mich immer wieder, wie nahe sich OS X am Windows mit seinen Problemen angenähert hat. Erforderliche Neustarts werden bald Tagesgeschäft, wenn erst mal 10.11. installiert ist.

02. Okt. 2017, 15:54

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: MurielKramer

Frage: Hilfe-Update von MacOS 10.6.8 auf El Capitan