Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: Erweiterte Grafikkarten Steuerung am MacBook Late 2013

Hallo Liebe Community,

heute habe ich an meinem privaten MacBook Pro 15" Late 2013 2Ghz Prozessor das macOS High Sierra (10.13) Update durchgeführt.

Ich bin mit voller Vorfreude in die "Energie sparen" Einstellungen gegangen und mit tiefster Enttäuschung feststellen müssen, dass die Option "Automatischer Wechsel der Grafikmodi" nicht aufgeführt ist.

Dies scheint ein Problem am Mac selber zu sein, da mein Kollege an seinem MacBook Pro Late 2016 diese Option zur Verfügung hat.

Ich habe bereits mein MacBook neugestartet, jedoch keine Veränderung feststellen können. Meine Frage wäre nun, ob mein Mac bereits zu "alt" ist.

Mit freundlichen Grüßen

Sem

MacBook Pro mit Retina display, macOS High Sierra (10.13), Late 2013

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

27. Sep. 2017, 20:38 als Antwort auf Semstar Als Antwort auf Semstar

Hallo,

Meine Frau besitzt das MacBook Pro 15" Retina Display Ende 2013.

So weit ich weiß, hat der nur einen Grafikchip drin und zwar den Intel Iris Pro.

Die Versionen mit zwei Grafikchips kamen erst später.

Gehe mal oben links auf den Apfel und dann auf "Über diesen Mac". Klicke dann auf Systembericht und dann im linken Reiter auf Grafik/Displays. Da dürfte dann eigentlich nur die Intel Iris Pro stehen.

27. Sep. 2017, 20:38

Antworten Hilfreich

28. Sep. 2017, 16:45 als Antwort auf JoeTobi Als Antwort auf JoeTobi

Danke für deine Antwort,

aber ich habe auf der offiziellen "Tech Specs" meines MacBooks erfahren, dass dieses MacBook durchaus auch mit einer weiteren Grafikkarte erhältlich war und zwar der NVIDIA GeForce GT 750M.

Dies kann man der folgenden Website entnehmen: MacBook Pro (Retina, 15 Zoll, Ende 2013) - Technische Daten

Mit freundlichen Grüßen

Sem

28. Sep. 2017, 16:45

Antworten Hilfreich

28. Sep. 2017, 19:18 als Antwort auf Semstar Als Antwort auf Semstar

Also wenn ich mir diese Liste ansehe und sie ist bisher immer korrekt gewesen, dann gab es kein Modell bei der Ende 2013 Serie mit 2 Ghz CPU und dualer Grafik.

Demnach stimmt das so. Dein Rechner hat, sofern die CPU mit 2,0 Ghz taktet, nur die CPU-interne Iris GPU (Integrated Graphics oder IG).

Die Modelle mit der dualen Grafik-Ausstattung hatten auch alle die höher getaktete CPU (2,3 oder 2,6 Ghz).

28. Sep. 2017, 19:18

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Semstar

Frage: Erweiterte Grafikkarten Steuerung am MacBook Late 2013