Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Ähnlicher Artikel

Unterstützung zu fehlenden Fotos erhalten

Frage:

Frage: iOS11 Update -> Fotoalben leer

Nach dem Update auf iOS 11 sind meine Fotoalben überwiegend leer. Die Ordner selbst sind also alle noch da aber die meisten sind einfach grau. Darunter wird auch weiterhin die Anzahl der enthaltenen Fotos angezeigt. Wenn man den Ordner auswählt ist er aber leer. Diejenigen die nicht grau sind, enthalten nicht so viele Bilder wie sie sollten. Bsp. ein Order soll 88 Bilder enthalten aber es sind nur 3 sichtbar. Im Ordner Ausgeblendet sind alle Bilder noch enthalten. Es ist also alles nichts gelöscht. Backup läuft über iCloud. Gibt es eine Möglichkeit das zu beheben?

iPhone 6s, iOS 11

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

30. Sep. 2017, 08:40 als Antwort auf simsio84 Als Antwort auf simsio84

Hallo simsio84,

danke für die Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass einige Fotos nicht angezeigt werden, nach dem iOS 11 Update.

Bitte versuche folgende Schritte und prüfe, ob das Problem noch besteht.
  1. Starte bitte dein iPhone 6s neu. iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support
  2. Schaue das dein iPhone auf dem neusten Softwarestand ist. Im Moment wäre dies iOS Version 11.0.1. iOS auf dem iPhone, iPad oder iPod touch aktualisieren - Apple Support
Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen ein angenehmes Wochenende.
Lieber Gruß!

30. Sep. 2017, 08:40

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 15:11 als Antwort auf SiHe Als Antwort auf SiHe

Ja, wenn man alle Bilder wieder einblendet sind sie in den Ordnern auch wieder sichtbar. Wenn man sie dann in Momente wieder ausblendet, verschwinden sie aber auch wieder in den Ordnern.

-> Problem leider nicht gelöst

10. Okt. 2017, 15:11

Antworten Hilfreich

11. Okt. 2017, 10:30 als Antwort auf simsio84 Als Antwort auf simsio84

IOS 11 ist das Problem. Wenn man ein Foto ausblendet, kommt jetzt diese Warnung, dass das Foto überall in der Mediathek verborgen sein wird and nur noch im Album "Ausgeblendet (Hidden)" erscheint. Das ist also Absicht in Fotos seit iOS 11.

Vom Benutzer hochgeladene Datei

Die Funktionalität von "Ausblenden" hat sich gewandelt. Es ist jetzt eher ein "Verstecken" von Bildern, damit man sicher sein kann, dass sie nicht im ungünstigsten Moment in irgendeinem Album auftauchen, wo man nicht damit gerechnet hat.

11. Okt. 2017, 10:30

Antworten Hilfreich

12. Nov. 2017, 23:15 als Antwort auf Leonie Als Antwort auf Leonie

Vielen Dank für die Information!

Leider wird damit die Funktionalität von eigenen Alben damit ad absurdum geführt - iOS 11 stellt damit einen echten Rüchschritt dar.

Ich denke Apple solte diesbezüglich dringend über ein Update bei Fotos nachdenken. Im übrigen war ich heute auch etwas vom Apple Support enttäuscht, zumal mir zwei Mitarbeiter diesbezüglich nicht weiterhelfen konnten, obwohl die Funktionalitäten des Ausblendens samt verbundener Konsequenzen für eine bestehende Albumstruktur zumindest intern bekannt sein sollten.

12. Nov. 2017, 23:15

Antworten Hilfreich

13. Nov. 2017, 07:18 als Antwort auf Sapa33 Als Antwort auf Sapa33

Ich denke Apple solte diesbezüglich dringend über ein Update bei Fotos nachdenken.

Stimmt. Aber Apple ist da etwas zwischen Baum und Borke. Als Fotos eingeführt wurde, hatte das Ausblenden ja die Funktion die sinnvolle Funktion, die du dir wünschst. Nur gab es einen riesigen Sturm der Entrüstung, weil Ausblenden kein Ersatz für das "Verstecken" in iPhoto war. Man konnte problematische Fotos nicht mehr komplett unsichtbar machen. Das hat Apple mit diesem update geändert und die Funktion von "Ausblenden" in "Verstecken" gewandelt, um den Benutzern zu helfen, die sehr private Fotos verstecken können wollen. Es wäre aber nützlicher gewesen, zusätzlich zum dringend benötigten Ausblenden noch ein "Verstecken" oder "Geheimhaltung" einzuführen.

13. Nov. 2017, 07:18

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: simsio84

Frage: iOS11 Update -> Fotoalben leer