Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: Nach Update auf High Sierra 10.13 Problem mit Ruhezustand & Aufwachen

Hallo Communitie,

ich habe folgendes Problem:

Seit dem Update auf 10.13 klappt das Aufwachen aus dem Ruhemodus nicht mehr wie noch unter 10.12; 10.11; etc... Normalerweise klappe ich Abends mein Macbook (April 2016) einfach zu um es am nächsten Tag einfach wieder aufzuklappen und dann Passwort einzugeben. Ab dem Update auf 10.13 muss ich das Macbook immer Neustarten und das  Logo kommt auch immer 2x und dann fährt es normal hoch.

Habe schon PRAM und SMC zurückgesetzt und auch in den Einstellungen unter Freigabe alles deaktiviert. Wie kann man das Problem lösen, oder ist das ein Bug und man muss auf ein Update seitens Apple warten.

Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem oder einen Tipp wie es wieder klappt könnte so wie auch in den vorigen Versionen.

Danke schon mal an Euch.

MacBook, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Okt. 2017, 10:13 als Antwort auf noc Als Antwort auf noc

Hallo noc,
vielen Dank für die Nutzung unserer Apple Support Community und der Erklärung deines Anliegens. Wir verstehen dein Mac hat Probleme beim Aufwachen aus dem Ruhemodus seit dem letzten Update.

Schaue dir am besten folgenden Artikel an für weitere Lösungsvorschläge:

Der Mac wechselt nicht zum erwarteten Zeitpunkt in den Ruhezustand bzw. beendet diesen - Apple Support
Wir hoffen, wir konnten soweit weiterhelfen und wünschen viel Erfolg!
Liebe Grüße!

02. Okt. 2017, 10:13

Antworten Hilfreich

02. Okt. 2017, 13:43 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Ich habe das gleiche Problem mit einem iMac und Bluetooth Keyboard/Maus. Der Rechner scheint an zu sein, Ping geht auch. VNC geht nicht, DVDs auswerfen auch nicht. Sehr sehr lästig!

Der link von AnneBa hilft leider gar nicht.

02. Okt. 2017, 13:43

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 09:49 als Antwort auf Michael.Roetzer Als Antwort auf Michael.Roetzer

Ich bin das Problem wohl los ohne Neu-Installation. Ein Reset vom NVRAM und anschließend vom SMC haben geholfen.

Anleitung unter "How to Fix macOS High Sierra Display Problems"

https://www.gottabemobile.com/fix-macos-high-sierra-problems/

03. Okt. 2017, 09:49

Antworten Hilfreich

05. Okt. 2017, 22:44 als Antwort auf noc Als Antwort auf noc

Die obigen Lösungen haben bei mir nicht weiter geholfen. Heute früh habe ich den Apple Support angerufen und hatte nach 3 min von einer netten Apple Mitarbeiterin die Lösung: In "Systemeinstellungen" unter "Energie Sparen" den Haken bei "Wenn möglich, Ruhezustand für Festplatten aktivieren" entfernen. Dies habe ich sowohl für Batterie, als auch Netzteil eingestellt. Seitdem läuft alles fehlerfrei und das MacBook Pro (late 2016) startet wieder wie gewohnt aus dem Ruhezustand und lässt sich per Fingerabdruck entsperren. Auf die interne SSD hat diese Einstellung laut der Apple Mitarbeiterin keinen Einfluss. Viel Erfolg!

Vom Benutzer hochgeladene Datei

05. Okt. 2017, 22:44

Antworten Hilfreich (2)

15. Okt. 2017, 16:18 als Antwort auf thomasthomasthomas Als Antwort auf thomasthomasthomas

Hallo,

das mit dem Ruhezustand der Festplatte stimmt, und kann ich bestätigen. Nur klappte, dass Ganze nicht, wenn man FileVault aktiviert hat. Dann schaltet sich das Gerät komplett aus und man muss es jedes Mal neu starten. Schätze da liegt noch das Problem, wo Apple nach bessern muss.

Momentan habe ich es deaktiviert denn die ständigen Neustarts nerven mich.😠

15. Okt. 2017, 16:18

Antworten Hilfreich

15. Okt. 2017, 16:19 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Hallo,

das mit dem Ruhezustand der Festplatte stimmt, und kann ich bestätigen. Nur klappte, dass Ganze nicht, wenn man FileVault aktiviert hat. Dann schaltet sich das Gerät komplett aus und man muss es jedes Mal neu starten. Schätze da liegt noch das Problem, wo Apple nach bessern muss.

Momentan habe ich es deaktiviert denn die ständigen Neustarts nerven mich.😠

15. Okt. 2017, 16:19

Antworten Hilfreich

15. Okt. 2017, 22:28 als Antwort auf thomasthomasthomas Als Antwort auf thomasthomasthomas

Habe jetzt schon 2x das Ganze durchlaufen lassen und getestet und immer muss ich Neustarten, wenn das MacBook längere Zeit (ca. 8 Stunden) mal nicht genutzt wird. Unter Sierra lief es ohne Probleme und davor auch.😕

Aber danke für die Info.

15. Okt. 2017, 22:28

Antworten Hilfreich

19. Okt. 2017, 14:50 als Antwort auf huwu Als Antwort auf huwu

Nachdem das Problem für 2 Wochen weg war, ist es nun plötzlich wieder gekommen, nachdem ich eine seltsame Software (für Bildschirm auf Beamer spiegeln) installiert habe (bei der Installation waren einige Zugriffsrechte notwendig). Reproduzierbar gabs danach bei jedem Aufwachen einen Neustart. "Ruhezustand für Festplatten" aktivieren oder deaktivieren hat diesmal auch bei mir nichts geholfen. Meine LÖSUNG: In Systemeinstellungen -> Energie Sparen habe ich "Standard wiederherstellen" gewählt (sowohl für Batterie als auch Netzbetrieb). Dann gleich wieder meine vorherigen Einstellungen gewählt und den Mac neu gestartet. Das war gestern und seitdem läuft alles wieder perfekt und Aufwachen aus dem Ruhezustand klappt auch. Anscheinend hat dieser kleine Reset in den Einstellungen mehr bewirkt, als durch die blauen Häkchen möglich ist. Eine logische Erklärung ist das sicher nicht, aber vielleicht funktioniert es auch bei euch. LG

19. Okt. 2017, 14:50

Antworten Hilfreich

18. Nov. 2017, 01:09 als Antwort auf thomasthomasthomas Als Antwort auf thomasthomasthomas

Tja... selbiges Problem auch bei mir mit mac pro.

Seit dem upgraden auf high sierra erwacht mein rechner auch nicht mehr nach ca mehr als 3h ruhezustand. Ich muss ihn gewaltsam „abwürgen“ indem ich den Startknopf lange genug gedrückt halte. Alle hier genannten vorschläge haben nichts genutzt. Ausserdem bekomme ich neu dauernd irgendwelche meldungen von zugriffsrechten und Schlüsselbund indem mein Admin passwort eingegeben werden muss. Alle paar tage muss ich wieder und wieder die gleichen fenster mit meinem passwort füttern. Ca 20-30 solcher fenster pro tag. Das wird langsam lästig. Ich hoffe apple findet da bald die lösung des problems.. es gibt ja schliesslich einen guten Grund, warum ich nicht Windows nuze.

18. Nov. 2017, 01:09

Antworten Hilfreich

31. Dez. 2017, 19:14 als Antwort auf noc Als Antwort auf noc

Hatte ich auch. Rechner komplett neu aufgesetzt, dann war es weg. Als ich jedoch den Ruhezustand mit einem Passwort versehen hatte (+ mit Watch) war es wieder da. Ruhezustand der Festplatten deaktivieren und Passwortschutz und Watch raus – schon ging es wieder.

31. Dez. 2017, 19:14

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: noc

Frage: Nach Update auf High Sierra 10.13 Problem mit Ruhezustand & Aufwachen