Ankündigung: Vorbereitung auf iOS 12

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder iPad verwenden, bietet iOS ein schnelleres und reaktionsfähigeres Erlebnis an. So bereiten Sie sich für iOS 12 vor: https://support.apple.com/de-de/ios

Frage:

Frage: ios11 langsam mit iphone 6

Mein IPhone 6 ist seit dem Update sehr langsam. Die Apps öffnen erst nach Sekunden die Tastatur kommt den Eingaben nicht nach, der Akku hält nur noch halb so lange.


Bisher habe ich mal neu gestartet aber es ist nicht besser geworden. Das Update habe ich schon vor Tagen durchgeführt.


Ist das Verhalten Bei euch auch so? Sollte ich zurück auf Ios10?

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Okt. 2017, 07:27 als Antwort auf ManuMaxx Als Antwort auf ManuMaxx

Geht mir ähnlich. iOS 11 bringt das iPhone 6 wohl ziemlich an seine Grenzen. Auch bei mir starten Apps zeitverzögert. Manche Apps machen quer drehen in die „Landscape“-Ansicht nicht mit. Akku hält gefühlt auch ni mehr so lange durch.

habe vergangene Woche aktualisiert und seitdem auch paarmal neu gestartet.

Werde evtl. mal einen clean-install versuchen.

02. Okt. 2017, 07:27

Antworten Hilfreich (3)

04. Okt. 2017, 14:52 als Antwort auf ManuMaxx Als Antwort auf ManuMaxx

Ich habe heute auf 11.0.2 geupdatet und die Probleme sind verschwunden.

Viel habe ich noch nicht getestet aber der erste Eindruck ist wesentlich besser.

04. Okt. 2017, 14:52

Antworten Hilfreich (1)

08. Okt. 2017, 16:19 als Antwort auf ManuMaxx Als Antwort auf ManuMaxx

Hallo ManuMaxx,


ich würde den Tipp ausprobieren, das iPhone zurück zu setzen. Alle wichtige Daten vorher sichern (Kontakte, Bilder etc. in die Cloud).


Du kannst natürlich anfangen, die unendlichen Weiten der Foren im Internet zu diesem Thema abzuarbeiten, aber ersteres geht schneller und du kannst eine Menge Störfaktoren ausschließen.


Viele Grüße


Grundy

08. Okt. 2017, 16:19

Antworten Hilfreich

08. Okt. 2017, 17:34 als Antwort auf ManuMaxx Als Antwort auf ManuMaxx

Ich kann zwar jetzt aktuell nichts zu iPhone 6 und iOS 11.0.2 sagen, aber ich habe 11.0.2 testweise mal auf meinem alten iPad Air installiert. Mit 11.0.1 lief es noch recht flüssig, mit 11.0.2 habe ich aber z.B. Probleme mit Evernote, soll heißen "drehen in den Landscape-Modus" ist extrem zeitverzögert. 11.0.2 geht meiner Meinung nach mehr auf die Leistung als 11.0.1.

Übrigens das ganze auch nachdem ich das iPad komplett neu installiert habe als neues Gerät ohne Backup und ohne weitere Apps (außer die, die sowieso mit iOS 11 mit installiert werden).

Deshalb warte ich erstmal noch mit 11.0.2

08. Okt. 2017, 17:34

Antworten Hilfreich

08. Okt. 2017, 17:37 als Antwort auf Mr.Stringer Als Antwort auf Mr.Stringer

Echt krass, das einige Probleme mit der Performance bei aktuellen Geräten haben. Ich habe mit meinem iPhone 6s keinerlei Probleme. Weder bei der Performance noch bei der Akku-Leistung. Ebenso bei dem iPad Air 2.


Sind denn bei euch Apps im Hintergrund die sich automatisch aktualisieren? Das vielleicht einmal ausschalten und updates manuell erlauben. Möglichst wenig im Hintergrund arbeiten lassen. Das habe ich bei mir grundsätzlich so eingestellt.


Viele Grüße


Grundy

08. Okt. 2017, 17:37

Antworten Hilfreich (2)

08. Okt. 2017, 17:42 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Wie ich bei meinem vorherigen thread schon geschrieben hab, die Leistungseinbußen sind bei einem neu installierten, "sauberen" iOS 11.0.2 ohne weitere Apps bei meinem iPad Air bereits spürbar. Einzige (keine weitere sonst!) App, die ich installiert hatte, war Evernote und die war bisher noch nie ein Leistungsfresser.

Übrigens tritt das nach wie vor nach mehreren Tagen auf (d.h. alles ist indiziert) und nach mehreren Neustarts. Bei 11.0.1 war die Welt noch halbwegs in Ordnung. 11.0.2 ist aber m.E. eine Verschlimmbesserung.

08. Okt. 2017, 17:42

Antworten Hilfreich

12. Okt. 2017, 16:42 als Antwort auf ManuMaxx Als Antwort auf ManuMaxx

Irgendwas ist da schief: Ich habe das performance Problem immer noch. Um eine Lösung zu finden habe ich versucht das IPhone mit iTunes wiederherzustellen. Dabei tritt ein weiteres Problem auf.


1. IPhone an ITunes anschließen

2. Backup erstellen (verschlüsselt oder auch nicht)

3. IPhone aus Backup wiederherstellen

4. Fehlermeldung: "iTunes konnte das iPhone "Name" nicht wiederherstellen, da auf diesem Computer nicht ausreichend freier Speicherplatz vorhanden ist"


Ich habe dieses Vorgehen auf drei unterschiedlichen Computern durchgeführt. Immer kommt diese Fehlermeldung. Das iPhone ist 64GB groß. Auf dem Computern sind bis zu 167GB frei.

12. Okt. 2017, 16:42

Antworten Hilfreich

26. Dez. 2017, 14:31 als Antwort auf ManuMaxx Als Antwort auf ManuMaxx

Ich habe eine Lösung zu dem Beschriebenen Problem gefunden.

Unter Einstellungen/Allgemein/Zurücksetzen/Alle Einstellungen bewirkt, dass das IPhone für eine Zeit ca 30 Stunden wieder performant ist. Danach setzt wieder eine Drosselung ein.


Grund dafür war mein abgenutzter original Apple Akku. Apple scheint diesen schützen zu wollen und drosselt den Stromverbrauch.


Lösung: Ich habe den Akku ausgetauscht, danach läuft das IPhone wieder deutlich schneller.

26. Dez. 2017, 14:31

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: ManuMaxx

Frage: ios11 langsam mit iphone 6