Frage:

Frage: iPhone 6s kribbelt beim aufladen?

Ich habe seit kurzem ungewöhnliches festgestellt. Wenn ich mein iPhone 6s während des Aufladens am Alu-Gehäuse anfasse, vibriert es leicht. Es ist so eine Art leichtes kribbeln unter den Fingerkuppen. Scheint Kriechstrom zu sein. In diversen Foren gab es dazu keine klare Aussagen dazu. Es scheint so, als ob viele dieses Phänomen haben und es aber als gegeben hinnehmen. Gleiches kribbeln habe ich auch mit einem anderem Netzteil & Kabel festgestellt. Mir ist das nach der Aktualisierung auf iOS 11 aufgefallen. Hängt es damit evtl. zusammen? Woran kann das liegen?


Ich freue mich auf Feedback.


Liebe Grüße,


Grundy

iPhone 6s, iOS 11.0.1

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Okt. 2017, 12:25 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Hallo Grundy...


das von dir beschriebene „Phänomen“ ist absolut normal und stellt keinen Defekt an den Geräten oder der Software dar... auch ist die spürbare Elektrizität in keinster Weise als gefährlich einzustufen!


Da die Wahrnehmung von verschiedenen Faktoren abhängig ist, spürst du dies mal weniger mal mehr... du kannst daran nur bedingt etwas ändern, z.B. hilft ggf. das drehen des Netzteils um 180 Grad in der Steckdose.


Liebe Grüße

Ueli

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Okt. 2017, 12:25 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Hallo Grundy...


das von dir beschriebene „Phänomen“ ist absolut normal und stellt keinen Defekt an den Geräten oder der Software dar... auch ist die spürbare Elektrizität in keinster Weise als gefährlich einzustufen!


Da die Wahrnehmung von verschiedenen Faktoren abhängig ist, spürst du dies mal weniger mal mehr... du kannst daran nur bedingt etwas ändern, z.B. hilft ggf. das drehen des Netzteils um 180 Grad in der Steckdose.


Liebe Grüße

Ueli

03. Okt. 2017, 12:25

Antworten Hilfreich (1)

03. Okt. 2017, 12:28 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Ueli,


danke für die Antwort. Tatsächlich! Ich habe das Netzteil gedreht und jetzt tritt dieses kribbeln nicht mehr auf. Schon komisch. Ich habe schon immer iPhones gehabt, dieses kribbeln beim Aufladen allerdings nie festgestellt. Dachte, das hätte was mit dem neuem iOS zu tun, wenn es für mich auch nicht nachvollziehbar ist. Nur aus Neugierde: Gibt es dafür eine Erklärung?


Liebe Grüße


Grundy

03. Okt. 2017, 12:28

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 12:47 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Hi Grundy...


dies ist bedingt durch das verwendete Netzteil... das „nur“ 2 Leitungen hat...


Ohne jetzt in tiefgreifende Grundlagen der E-Technik zu verfallen ist dies vielleicht so am einfachsten erklärt...


Hätte das Netzteil eine dritte Leitung (wie du ihn von anderen Eletrogeräten kennst, also so ein dicker Stecker...) würdest du dieses nicht spüren.


Auch die Beschaffenheit der Haut spielt eine Rolle.. je nach Körperteil und Feuchtigkeit fällt es mehr oder weniger auf... ein Handwerker wird es vermutlich nie spüren, da hier eine Hornhautschicht dies blockiert... Handcremes dagegen können den Effekt verstärken !


Falls du das näher erläutert haben möchtest, melde dich bitte nochmals...


Liebe Grüße

Ueli

03. Okt. 2017, 12:47

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 13:29 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Nachtrag...


ich lese gerade in deinem anderen Post, das ihr MacBook‘s besitzt...


Dann nimm doch einfach das lange Anschlußkabel vom MacBook und schließe es an ein 12 Watt Netzteil an (falls eins vorhanden ist)... dann sollte Schluss mit kribbeln sein...

03. Okt. 2017, 13:29

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Grundy

Frage: iPhone 6s kribbelt beim aufladen?