Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: Iphone 5s Backup fehlgeschlagen

iTunes sagt folgendes:

"iTunes konnte kein Backup des iPhones erstellen, da beim Lesen von oder Schreiben auf das iPhone ein Fehler aufgetreten ist."


Ich habe heute morgen ein neues iTunes Update gemacht und wollte anschließend ein Backup meines iPhones durchführen. Ich habe jetzt alles versucht, aber nichts funktioniert um die Fehlermeldung weg zubekommen. AUch ein Update auf iOS 11 ist nicht möglich, da das Backup fehlschlägt. Ich habe noch ca. 2,5 GB Speicherplatz. Auch das Handy und den PC ausmachen habe ich versucht. Ich weiß nicht mehr was ich noch tun kann. Habt ihr irgendwelche Tips?


Liebe Grüße

Jessi

iPhone 5s, iOS 10.3.3

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

03. Okt. 2017, 14:17 als Antwort auf RosieShine Als Antwort auf RosieShine

Klappt denn ein Backup zu iCloud?

Wenn dies auch nicht möglich sein sollte, dann muss das iPhone im Wartungsmodus verbunden werden, so lassen es sich vielleicht noch Daten retten. Ansonsten müsste man es neu einrichten.

Dieser Artikel erklärt die nötigen Schritte:

Aktualisierung oder Wiederherstellung des iPhone, iPad oder iPod touch nicht möglich - Apple Support

03. Okt. 2017, 14:17

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 14:22 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Hallo Ingo,


ich wollte mein iPhone eigentlich mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dafür das Backup machen. Da, das aber nicht funktioniert, werde ich das natürlich nicht machen. Das iCloud Backup möchte ich ehrlich gesagt nicht machen, da dort ja nur die wichtigsten Informationen gespeichert werden und ich wollte alles gerne gespeichert haben.

03. Okt. 2017, 14:22

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 14:28 als Antwort auf RosieShine Als Antwort auf RosieShine

Kann man denn die Fotos zum Computer kopieren?

Fotos und Videos vom iPhone, iPad oder iPod touch importieren - Apple Support


So könnte man schon einmal Daten vom iPhone bekommen, vielleicht sind die Fotos schon eine Fehlerquelle.

Klappt das Kopieren, dann die Fotos vom iPhone löschen und das Backup noch einmal probieren.


Besteht das Problem weiterhin, dann führt kein Weg an den Werkseinstellungen vorbei.

03. Okt. 2017, 14:28

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 14:36 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Alle Fotos werden bei mir automatisch per iCloud oder Fotostream oder so (ich weiß nicht genau wie) auf meinen Computer übertragen. Ich habe vorhin ein paar Fotos gemacht und die waren eben alle schon auf meinem PC, also daran sollte es nicht liegen.


Ich verstehe ehrlich gesagt, die Fehlermeldung die iTunes mir gibt, nicht. Ich habe es schon gegoogelt, aber nirgendwo finde ich etwas dazu. Ich hab schon ein paar Apps geguckt um zu gucken ob es daran liegt, aber nichts passiert. Auch die Netzwerkeinstellungen hatte ich gelöscht.

03. Okt. 2017, 14:36

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 14:46 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Es ist kein Originalkabel, sondern eins von Amazon, das aber einwandfrei funktioniert (ein Backup im Mai hat funktioniert). Ich habe noch ein zweites Kabel von einer anderen Marke, auch damit klappt es nicht.

03. Okt. 2017, 14:46

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 16:45 als Antwort auf RosieShine Als Antwort auf RosieShine

Das Kopieren der Fotos zum PC per USB Kabel wäre eine Möglichkeit, ein defektes oder nicht mehr von Apple zertifiziertes Kabel als Ursache auszuschließen.

Von Zeit zu Zeit werden Kabel von Drittanbietern von Apple nicht mehr zugelassen. Die Überprüfung findet über ein im Kabel eingebauten Chip statt. Wird das Kabel vom iPhone "abgelehnt", dann funktioniert die Datenübertragung unter Umständen nicht mehr richtig und löst solche Fehlermeldungen aus.


Eine andere Ursache können tatsächlich beschädigte Daten auf dem iPhone sein, die von iTunes nicht mehr gelesen werden können. Wie groß ist den die Rubrik "Andere", wenn man das iPhone mit iTunes verbindet und den Statusbalken mit dem verbrauchten Platz auf dem iPhone anschaut? Mehr als 2GB deuten auf eventuell nicht lesbare Daten hin.

03. Okt. 2017, 16:45

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 18:53 als Antwort auf RosieShine Als Antwort auf RosieShine

Ich habe gerade ein Backup über iTunes mit meinem 5s machen können. Es ist aber auch mehr als die 2,5GB freier Platz vorhanden, was auch ein Grund für das abgebrochene Backup sein kann.

Über iCloud hatte auch so eine Meldung über Daten, die nicht zur Verfügung standen, aber jetzt hat auch das Backup zu iCloud geklappt.

03. Okt. 2017, 18:53

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 19:09 als Antwort auf Ingo1127 Als Antwort auf Ingo1127

Das ist sehr merkwürdig...Ich hab ja auch nur ein bisschen weniger freien Speicherplatz vorhanden und auch sonst relativ wenig auf meinem iPhone (keine Musik z.B.).

Über iCloud klappt das Backup bei mir übrigens auch nicht, obwohl diese noch komplett frei ist. Ich hab keine AHnung was da im Moment los ist 😟 mir geht es hauptsächlich um die Whatsapp Chats, die erhalten bleiben sollen, die kann ich nämlich auch nicht über die iCloud sichern 😟 ärgerlich...

03. Okt. 2017, 19:09

Antworten Hilfreich

03. Okt. 2017, 19:40 als Antwort auf RosieShine Als Antwort auf RosieShine

Da hatte ich mich falsch ausgedrückt, ich habe deutlich mehr freien Platz als 2,5GB, ca. 20GB, also die Hälfte des zur Verfügung stehenden Speichers.

Können keine Daten vom iPhone zum PC kopiert werden? Man könnte auch die Fotomediathek kurzfristig auf dem Gerät ausschalten, die Fotos bleiben ja in iCloud.

Dann die Aufnahmen der Kamera zum PC kopieren und danach löschen. Das sollte etwas Platz schaffen. Filme oder Musik könnte man auch löschen, man kann solche Einkäufe wieder kostenlos über iTunes laden, bzw. synchronisieren.

03. Okt. 2017, 19:40

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: RosieShine

Frage: Iphone 5s Backup fehlgeschlagen