Frage:

Frage: iCloud Sicherheitsabfrage / Standort falsch

Um mich in meiner iCloud anzumelden erfolgt wunschgemäß sporadisch die Sicherheitsabfrage, die ich über mein iPhone bestätige.


Vorgang: Ich melde mich mit meinem MacBook für die iCloud an, iPhone teilt mir mit, dass versucht wird, aus der Region Frankfurt (400km von meinem Standort entfernt) sich in meine Cloud anzumelden.


Die Ortungsdienste funktionieren ansonsten einwandfrei (Karten, Google Maps etc.).


Ich habe in Foren gelesen, dass Apple es scheinbar mit der Standortgenauigkeit in diesem Fall nicht so genau nimmt und das Standorte scheinbar willkürlich gewählt werden.


Bei mir ist es allerdings immer nur der Standort Frankfurt.


Habt ihr eine Lösung für die korrekte Angabe des Standortes?


Freue mich auf Rückmeldungen.


Viele Grüße,


Grundy

MacBook Pro mit Retina display, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Das hatte mich zuerst auch etwas skeptisch gemacht. Ich wohne in hamburg, aber iCloud fragt mich regelmässig nach einem Standort hunderte von Kilometern weg, meistens irgendwo in der Nähe von Osnabrück.


Nur als Ergänzung zu dem, was Ueli schon erklärt hat: Apple's Supportseite sagt dazu: Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID - Apple Support


Was passiert, wenn ich den Standort nicht kenne, der in meiner Anmeldebenachrichtigung angezeigt wird?

Wenn Sie sich auf einem neuen Gerät anmelden, erhalten Sie auf Ihren anderen vertrauenswürdigen Geräten eine Benachrichtigung mit einer Karte, die den ungefähren Standort Ihres neuen Geräts anzeigt. Dies ist eher eine ungefähre Standortangabe, basierend auf der IP-Adresse, die aktuell von dem Gerät verwendet wird. Der angezeigte Standort gibt möglicherweise das Netzwerk an, mit dem Sie verbunden sind, und nicht Ihren tatsächlichen Standort.

Wenn Sie die Person sind, die sich anmelden möchte, und den angezeigten Standort nicht kennen, können Sie dennoch auf "Erlauben" tippen und mit der Anmeldung fortfahren.

Wenn Sie jedoch die Benachrichtigung sehen, dass Ihre Apple-ID für die Anmeldung eines neuen Geräts verwendet wird, und Sie nicht die Person sind, die sich anmelden möchte, tippen Sie auf "Nicht erlauben", um sicherzustellen, dass der Anmeldeversuch blockiert wird.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Okt. 2017, 16:33 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Nochmals Hallo...


hast du dir für heute eine Liste mit Fragen geschrieben...?


In diesem Fall wird der Standort deines Internetproviders „geschätzt“, da der genaue Standort des MacBook‘s nicht ermittelt werden kann...


Liebe Grüße

Ueli

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

03. Okt. 2017, 16:33 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Nochmals Hallo...


hast du dir für heute eine Liste mit Fragen geschrieben...?


In diesem Fall wird der Standort deines Internetproviders „geschätzt“, da der genaue Standort des MacBook‘s nicht ermittelt werden kann...


Liebe Grüße

Ueli

03. Okt. 2017, 16:33

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Gelöst

03. Okt. 2017, 16:44 als Antwort auf Grundy Als Antwort auf Grundy

Das hatte mich zuerst auch etwas skeptisch gemacht. Ich wohne in hamburg, aber iCloud fragt mich regelmässig nach einem Standort hunderte von Kilometern weg, meistens irgendwo in der Nähe von Osnabrück.


Nur als Ergänzung zu dem, was Ueli schon erklärt hat: Apple's Supportseite sagt dazu: Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID - Apple Support


Was passiert, wenn ich den Standort nicht kenne, der in meiner Anmeldebenachrichtigung angezeigt wird?

Wenn Sie sich auf einem neuen Gerät anmelden, erhalten Sie auf Ihren anderen vertrauenswürdigen Geräten eine Benachrichtigung mit einer Karte, die den ungefähren Standort Ihres neuen Geräts anzeigt. Dies ist eher eine ungefähre Standortangabe, basierend auf der IP-Adresse, die aktuell von dem Gerät verwendet wird. Der angezeigte Standort gibt möglicherweise das Netzwerk an, mit dem Sie verbunden sind, und nicht Ihren tatsächlichen Standort.

Wenn Sie die Person sind, die sich anmelden möchte, und den angezeigten Standort nicht kennen, können Sie dennoch auf "Erlauben" tippen und mit der Anmeldung fortfahren.

Wenn Sie jedoch die Benachrichtigung sehen, dass Ihre Apple-ID für die Anmeldung eines neuen Geräts verwendet wird, und Sie nicht die Person sind, die sich anmelden möchte, tippen Sie auf "Nicht erlauben", um sicherzustellen, dass der Anmeldeversuch blockiert wird.

03. Okt. 2017, 16:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Grundy

Frage: iCloud Sicherheitsabfrage / Standort falsch