Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: Problem bei der Installation von High Sierra

Installation High Sierra "Beim Vorbereiten der Installation is ein Fehler aufgetreten. Versuche, das Programm erneut auszuführen."​

Hi,


ich versuche auf einem Late 2014 27" Intel Core i5(1TB Fusion Drive) von Sierra 10.12.6 (16G1023) auf High Sierra upzudaten.


Dazu habe ich wie üblich im Appstore High Sierra runtergeladen, was auch ohne Probleme funktioniert hat. Im Application folder findet sich eine 5.18GB große Installationsdatei.


Startet man diese nun, kommt der ganz normale HS Begrüßungsbildschirm —> Fortfahren —> Softwarelizenzvertrag —> Akzeptieren —> Installationsvolume auswählen —> Installieren —> Admin Kennwort eingeben —>


Danach ist ganz kurz (wenige Sekunden) ein Fortschrittsbalken zu sehen und der Assistent meldet, dass das System jetzt neu gestartet werden muss.

Nach einem Klick auf Neustart bootet das System ganz normal Sierra ohne dass von der Installation noch mal was zu sehen wäre.


Zwischenzeitlich hatte ich in schon mal ein Internet Recovery gemacht (das normale Recovery zeigt mir noch die erste Beta von High Sierra). Das sah anfangs ganz gut aus, der Assistent lief normal durch, das ganze hat so knapp 1,5h gedauert, aber am Ende der Installation brach selbige mit der Meldung


"Beim Vorbereiten der Installation is ein Fehler aufgetreten. Versuche, das Programm erneut auszuführen."


Gleiche Meldung kommt beim Versuch über einen USB-Stick zu installieren.


Gruß

Jens

<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Okt. 2017, 18:15 als Antwort auf jensMacOS Als Antwort auf jensMacOS

Hallo jensMacOS!

Vielen Dank, dass du dich mit deinem Anliegen an die Apple Support Communities wendest! Wir verstehen aus deinem Beitrag, dass du macOS High Sierra nicht installieren kannst.

Mit High Sierra wird auch das neue Dateiformat APFS eingeführt. Hier ein Auszug aus: Auf APFS in macOS High Sierra vorbereiten - Apple Support
Wenn Sie macOS High Sierra auf dem integrierten Solid-State-Laufwerk (SSD) eines Mac installieren, wird das Laufwerk automatisch zu APFS konvertiert. Fusion Drives und Festplattenlaufwerke (HDDs) werden nicht konvertiert. Der Wechsel zu APFS ist nicht verhinderbar.
Bitte folge den untern aufgeführten Schritten, um die Installation von macOS High Sierra abzuschließen. Teste nach jeden der folgenden Schritte, ob das Problem weiterhin besteht.
  1. Führe einen SMC Reset am Mac durch. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support
  2. Gefolgt vom NVRAM Reset. NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support
  3. Nutze das Festplattendienstprogramm zum Überprüfen oder Reparieren deiner Festplatten. Reparieren einer Festplatte - Apple Support
Wenn nichts davon hilft, erstelle dir ein Time Machine-Backup deiner Daten, starte die macOS-Wiederherstellung und installiere das Betriebssystem neu. Versuche dann erneut das Upgrade auf macOS High Sierra.

Mac mit Time Machine sichern oder wiederherstellen - Apple Support
Informationen zu macOS-Wiederherstellung - Apple Support
Wir hoffen, dass dir diese Tipps weiterhelfen und viel Erfolg!

06. Okt. 2017, 18:15

Antworten Hilfreich

06. Okt. 2017, 18:30 als Antwort auf jensMacOS Als Antwort auf jensMacOS

Hi,


das Problem ist, dass Deine FusionDrive durch die vorherige Beta bereits in APFS formatiert ist. Dies ist aber bei macOS 10.13 noch nicht unterstützt.


Es gibt nun zwei Möglichkeiten:


1. Du wartest mit dem Upgrade, bis ein Update von High Sierra erscheint, welches APFS auf FusionDrives unterstützt.

2. Du formatierst die FusionDrive wieder zurück in HFS+. Die Anleitung dafür findest Du hier: https://beta.apple.com/sp/betaprogram/apfsfusion

06. Okt. 2017, 18:30

Antworten Hilfreich (1)

06. Okt. 2017, 20:11 als Antwort auf Gampertopa Als Antwort auf Gampertopa

ich hatte nachdem ich die Beta drauf hatte, nochmal Sierra installiert. Die Macintosh HD Partition ist also in Mac OS Extended (Journaled) formatiert.


Ich habe eben mal von einem High Sierra Installations USB Stick gebootet und wollte die Partition löschen.

Dabei erhalte ich aber die Meldung:


disk2 deaktivieren

Das Medium könnte nicht deaktiviert werden.

Aktion fehlgeschlagen


Woran könnte das denn jetzt liegen? Auf der Platte ist übrigens noch eine Bootcamp Partition.


jens

06. Okt. 2017, 20:11

Antworten Hilfreich

06. Okt. 2017, 20:48 als Antwort auf Gampertopa Als Antwort auf Gampertopa

Disk2 war die Mac Partition. Ich habe jetzt mal via Terminal die Platte mit Gewalt deaktiviert und konnte sie anschließend auch erfolgreich löschen. Voller Vorfreude neu von USB gebootet und die High Sierra Installation angeworfen. Diese lief verdächtig schnell durch (8 Minuten) und brach am Ende wieder mit der MessageBox „Beim Vorbereiten der <Installation ist ein Fehler aufgetreten. Versuche das Programm erneut auszuführen.“


Bin etwas ratlos und werde jetzt noch mal die High Sierra. Ego von der Recovery Partition installieren ohne dabei auf APFS umzustellen.


Jens

06. Okt. 2017, 20:48

Antworten Hilfreich

07. Okt. 2017, 00:05 als Antwort auf jensMacOS Als Antwort auf jensMacOS

Tja, auch nach zwei Stunden Installation der High Sierra Beta von der Recovery Partition heißt es am Ende der Installation „Beim Vorbereiten der Installation is ein Fehler aufgetreten. Versuche, das Programm erneut auszuführen."​


????


jens

07. Okt. 2017, 00:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: jensMacOS

Frage: Problem bei der Installation von High Sierra