Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: iOS 9.3.5 und Safari

Hallo, auf meinem iPad 3 geht nur iOS 9.3.5 - es ist zu alt. Nun bekam ich bereits zweimal den Hinweis, dass mein Browser Safari veraltet ist und ich möge updaten, aber über Softwareaktualisierung heißt es, ich sei auf dem neuesten Stand. Hat einer eine Idee, eine ähnliche Erfahrung gemacht oder kann ich irgendwo eine Update nur für Safari laden?

Grüße

Joris

iPhone 4S, iOS 9.3.5

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

hi Thomas, danke. Ich will hat das alte auch nicht weggeben, also versuche ich es mal mit anderen.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

05. Okt. 2017, 13:18 als Antwort auf jorisreijnders Als Antwort auf jorisreijnders

Du kannst den Safari in iOS nicht unabhängig von Betriebssystem updaten.

Dies geht leider als Komplettpaket mit einem iOS Update welches für das iPhone 4S nicht mehr zu Verfügung gestellt wird, da die Geräte mittlerweile einfach in die Jahre gekommen sind.

Für iOS 11 benötigst mindestens ein iPhone 5S.

Vielleicht wäre die iOS Version von Firefox eine Möglichkeit dem 4S noch einen 2ten Frühling zu bescheren

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

05. Okt. 2017, 13:18 als Antwort auf jorisreijnders Als Antwort auf jorisreijnders

Hallo jorisreijnders

Meist nehmen die Programmierer die alten Versionen nicht aus dem AppStore, so dass du gefragt wirst, ob du die ältere Software nutzen möchtest, wenn ein Update aufgrund der Inkompatibilität zwischen iOS und aktueller Version nicht möglich ist. Auf meinem iPad1 ⚠ habe ich Firefox oder Chrome installiert, weil Safari bei mehreren geöffneten Tabs schnell abgeschmiert ist.

Bevor ich wegen Safari das Gerät nicht mehr benutzen könnte, würde ich meine Bedenken gegen einzelne Browser hinten an stellen.

Du kannst ja neben den erwähnten "Platzhirschen" auch mal nach Alternativen suchen, z.B. Opera, iCab o.Ä. Denkbar ist auch, nur für bestimmte Webseiten einen alternativen Browser zu nutzen und fürs Alltagsgeschäft noch Safari zu nutzen.

Gruß Thomas

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

05. Okt. 2017, 13:18 als Antwort auf jorisreijnders Als Antwort auf jorisreijnders

Du kannst den Safari in iOS nicht unabhängig von Betriebssystem updaten.

Dies geht leider als Komplettpaket mit einem iOS Update welches für das iPhone 4S nicht mehr zu Verfügung gestellt wird, da die Geräte mittlerweile einfach in die Jahre gekommen sind.

Für iOS 11 benötigst mindestens ein iPhone 5S.

Vielleicht wäre die iOS Version von Firefox eine Möglichkeit dem 4S noch einen 2ten Frühling zu bescheren

05. Okt. 2017, 13:18

Antworten Hilfreich (1)

05. Okt. 2017, 11:41 als Antwort auf jorisreijnders Als Antwort auf jorisreijnders

Ja das ist leider auch so eine Unbekannte Komponente wie lange die App Hersteller ihre Apps für alte Systeme zu Verfügung stellen bzw. überhaupt noch zu bekommen - Whatapp hat glaub ich schon alles unter iOS 10 rausgeworfen.

Ich kann dir nur Empfehlen dich langsam auf die Suche nach aktueller Hardware zu machen.

Es muss ja kein iPhone 8 oder iPhone X sein.

Vorgänger Modelle sind absolut Zeitgemäß und wundervolle Geräte und ein bisschen Preiswerter.

05. Okt. 2017, 11:41

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

05. Okt. 2017, 13:18 als Antwort auf jorisreijnders Als Antwort auf jorisreijnders

Hallo jorisreijnders

Meist nehmen die Programmierer die alten Versionen nicht aus dem AppStore, so dass du gefragt wirst, ob du die ältere Software nutzen möchtest, wenn ein Update aufgrund der Inkompatibilität zwischen iOS und aktueller Version nicht möglich ist. Auf meinem iPad1 ⚠ habe ich Firefox oder Chrome installiert, weil Safari bei mehreren geöffneten Tabs schnell abgeschmiert ist.

Bevor ich wegen Safari das Gerät nicht mehr benutzen könnte, würde ich meine Bedenken gegen einzelne Browser hinten an stellen.

Du kannst ja neben den erwähnten "Platzhirschen" auch mal nach Alternativen suchen, z.B. Opera, iCab o.Ä. Denkbar ist auch, nur für bestimmte Webseiten einen alternativen Browser zu nutzen und fürs Alltagsgeschäft noch Safari zu nutzen.

Gruß Thomas

05. Okt. 2017, 13:18

Antworten Hilfreich (1)

05. Okt. 2017, 13:50 als Antwort auf jorisreijnders Als Antwort auf jorisreijnders

Genau, trotz der eingeschlänkten Möglichkeiten machen sie noch spaß. Darum trenne ich mich auch nicht davon sondern nutze es noch im Rahmen der Möglichkeiten - und wenn es nur zum surfen und Bilder ansehen ist. Kochrezepte und Emails gehen auch noch. 🙂 Viel Spaß beim Testen.

Thomas

05. Okt. 2017, 13:50

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: jorisreijnders

Frage: iOS 9.3.5 und Safari