Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

Sie können sich nicht an Ihrem iMessage-Account oder bei FaceTime auf Ihrem Mac anmelden

Frage:

Frage: Kann mich derzeit nicht bei iMessage oder Facetime anmelden

Hallo,

seit ein paar Tagen kann ich mich nicht mehr bei iMessage oder Facetime anmelden. Die Liste auf der Apple-Supportseite habe ich erfolglos abgearbeitet. Der Fehler tritt auf, seit ich mein altes iPhone abgemeldet und mein neues iPhone angemeldet habe. Mit dem iPhone habe ich im selben WLAN Zugriff auf beide Dienste. Bin mit meinem Latein am Ende, hat noch wer weiterführende Tipps? Beim letzten Mal habe ich meinen Mac neu aufgesetzt, was aber ja nicht die letztendliche Lösung sein kann, jedes Mal die Holzhammermethode auszupacken 😉

Vielen Dank schonmal für die Antworten im Voraus.

Liebe Grüße,

moriturus

MacBook Pro (13-inch Mid 2012), macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

08. Okt. 2017, 09:16 als Antwort auf moriturus Als Antwort auf moriturus

Welche Fehlermeldung wird denn angezeigt?

Apple hatte in den letzten Tage ein paar Server-Probleme. Evtl. hängt es damit zusammen.

Notfalls beim Apple-Support anrufen. Die können direkt auf das Anmeldeverhalten schauen.

08. Okt. 2017, 09:16

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 16:04 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Also ich habe selbst einen Account wo Apple nun schon 4 Wochen Fehler sucht und nicht findet. Die Prozedur mit den Hotline Mitarbeiter ist sehr mühsam - sie sind zwar sehr geduldig aber ausrichten können sie nicht wirklich was. Meine Tickets sind bereits in den Staaten angekommen - ich glaub das wird nichts mehr.

Aber du kannst trotzdem etwas versuchen - hast du das Problem auf einem iPhone oder auf einem Mac?

10. Okt. 2017, 16:04

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 19:32 als Antwort auf RichardB. Als Antwort auf RichardB.

Die Fehlermeldung lautet:

Anmeldung bei iMessage fehlgeschlagen

Bei der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es erneut.

Das selbe Problem hatte ich vor einem halben Jahr schonmal. Nach einer Neuinstallation des MacBook war das behoben. Jetzt habe ich mir ein neues iPhone 8 gekauft, und das Macbook spinnt schon wieder rum. Da die Supportseite auch vorsieht, dass man auf die Verfügbarkeit der Server einen Blick wirft, hatte ich das schon gemacht, und zu dem Zeitpunkt waren auch alle Services inkl. iMessage und FaceTime verfügbar.

Habe jetzt aber nicht viel Lust, schon wieder mein MacBook neu aufzusetzen, das muss sich doch auch anders lösen lassen. Den Tipp mit dem Apple-Support werde ich wahrscheinlich dann irgendwann auch annehmen müssen, es wäre mir aber dennoch lieber, das mithilfe der Community ohne den Support zu beheben, ich bin da etwas komisch - ich weiß 😉

Liebe Grüße

moriturus

10. Okt. 2017, 19:32

Antworten Hilfreich

10. Okt. 2017, 20:51 als Antwort auf moriturus Als Antwort auf moriturus

Hast du schon einmal versucht dein iPhone zu deregistrieren. Hier der Link für De-Registrieren https://selfsolve.apple.com/deregister-imessage/de/de

Apple sagt immer das Probleme mit der Registrierung an fehlerhaften iPhone Registrierungen liegt.

Ich würde mal das iPhone De-Registrieren und dann das iPhone neu anmelden.

10. Okt. 2017, 20:51

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: moriturus

Frage: Kann mich derzeit nicht bei iMessage oder Facetime anmelden