Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: [iOS Mail] Emails an Gruppen versenden

Ich versende häufiger Emails an wiederkehrende Gruppen von Empfängern. In macOS Mail mache ich dieses so, dass ich im Kommentarfeld der Kontakte ein Stichwort wie „Gruppe1“ hinterlege und dann in der BCC-Zeile der Email “Gruppe1“ als Empfänger eintrage, welches dann automatisch auf die einzelnen Email-Adressen aller Personen erweitert wird die das Stichwort „Gruppe1„ enthalten.

Unter iOS Mail funktioniert die automatische Erweiterung der Adressen so leider nicht und ich suche einen Weg, wie ich solche Mailgruppen sowohl in iOS Mail als auch macOS Mail verwenden kann.

Bisher ist mir nur eingefallen eine Notiz mit allen Email-Adressen der Empfänger durch ein Komma separiert zu erstellen und dann die Adressen mit Copy & Paste zu übernehmen. Es muss aber doch eine bessere Möglichkeit geben als die Email-Adressen doppelt im Adressbuch und der Copy & Paste Vorlage zu pflegen.

Hat jemand eine Lösung für die Verwaltung von Mailgruppen in iOS und macOS Mail?

iMac with Retina 5K display, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe in der Zwischenzeit eine Lösung für mich gefunden, die ich über die geniale Workflow App selbst zusammenstellt habe. Hierzu habe ich die folgenden Schritte in meinem Workflow zusammen gesetzt:

1. "Find Contacts Where" mit dem Parameter "Notes" is " "

Sucht alle Kontakte in denen ein spezielles Schlagwort im Notizfeld der Adressen hinterlegt wurde.

2. "Get Emals Adresses from Input"

Sammele aus den gefundenen Adressbucheinträgen die Email-Adressen heraus.

3. "Combine Text" mit dem "Custom Seperator" = ", "

Nun nimm die einzelnen Email-Adressen und füge diese mit dem Trenner ", " aneinander

4. "Copy to Clipboard"

Kopiere die so zusammengestellte Email-Adressliste in die Zwischenablage.

Den Workflow habe ich als "Today Widget" angelegt, sodass ich diese einfach aus der Mitteilungsansicht per Tastendruck aufrufen kann.

Im Anschluss kann ich nun ins Email-Programm wechseln, eine neue Email anlegen und dem BCC: Feld mit der Email-Adressliste aus der Zwischenablage hinzufügen.

Fertig ist meine Mailgruppe die nur unwesentlich komplexer zu nutzen ist, als unter macOS. Vielleicht hilft das ja auch einem von Euch.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

09. Okt. 2017, 12:34 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Hallo Reklow,
vielen Dank für die Nutzung unserer Apple Support Community und der Erklärung deines Anliegens. Wir verstehen du möchtest E-Mails an eine Gruppe senden auf deinem iOS Gerät.

Der einfachste Weg um eine E-Mail an eine Gruppe zu senden ist, in der Kontakte-App eine Gruppe zu erstellen, welche du dann im Adressfeld eingeben kannst.
Zum Beispiel erstellst du eine Gruppe "Familie". Bei der Eingabe von "Familie" im Adressfeld in der Mail-App wird dir dann die Gruppe angezeigt.
Durch auswählen der angezeigten Gruppe werden dann direkt alle Adressen hinzugefügt, welche du als Bestandteil deiner Gruppe hinzugefügt hast.
Hier wird dir erklärt wie du Gruppen erstellen kannst:
iCloud: Eine Gruppe erstellen und Kontakte hinzufügen

Deine Gruppen werden auch automatisch auf allen Geräten synchronisiert, die mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sind​.

Wir hoffen, wir konnten soweit weiterhelfen und wünschen viel Erfolg!
Liebe Grüße!

09. Okt. 2017, 12:34

Antworten Hilfreich

18. Okt. 2017, 22:20 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Vielen Dank für den Tipp. Mit der Weboberfläche von iCloud würde es wie beschrieben funktionieren. Dumm für mich ist leider, dass ich nicht iCloud für die Adressbuch-Synchronisation nutze, sondern eine CardDAV-Server eines privaten Synology NAS. Hier steht mir der beschriebe Weg leider nicht zur Verfügung. Somit bin ich weiterhin auf der Suche nach einer anderen Lösung.

18. Okt. 2017, 22:20

Antworten Hilfreich

19. Okt. 2017, 14:18 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Du kannst unter iOS einen CalDAV Account hinzufügen.

Wenn deine Ausführungen nicht bereits implizieren, daß du das längst getan hast, ließe sich ausprobieren ob du über diesen Weg unter iOS an deinen CalDAV Account heran und an deine Adreßbuchkonfiguration kommst, um hernach über die von dir definierten Gruppen versenden zu können.

BTW

Datenschutzrechtlich ist die Variante, in der du allen anderen alle eMail-Adressen im Klartext, getrennt mittels >; ,<, übermittelst nur dann zulässig, wenn alle dieser Übermittlungstorm explizit zugestimmt bzw. diese genehmigt haben.

Nicht, daß mal welche aus den Gruppen etwas gegen dich haben ...

19. Okt. 2017, 14:18

Antworten Hilfreich

20. Okt. 2017, 16:32 als Antwort auf Hawkeye Als Antwort auf Hawkeye

Ich vermute Du meinst CardDAV und nicht CalDAV. Es ist richtig, ich verwende CardDAV-Accounts zur Synchronisation meiner Adressen gegen meine Synology zuhause. Aber wie gesagt, ich kann dort keine Gruppen innerhalb des CardDAV-Datenspeichers analog zur iCloud anlegen.

Das Thema Datenschutz ist leider etwas wo man immer mal wieder drauf hineinfällt. Wenn man vergisst die Adressen in die BCC-Zeile einzutragen anstatt unter TO-Zeile ist es wirklich nicht schön.

(passiert einem leider doch immer mal wieder)

20. Okt. 2017, 16:32

Antworten Hilfreich

20. Okt. 2017, 17:42 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Nein, ich meinte CalDV.

Die kannst du als Account hinzufügen.

Mein Hintergedanke war, daß die (saublöde) Rechtschreibkorrektur zugegeschlagen haben könnte und CalDV gemeint war.

Weil iOS nur zu iOS kompatibel erscheint, fürchte ich, du mußt dieselben Gruppen manuell unter iOS neu eingeben und anlegen, und vorgehen, wie dir der offizielle Apple-Support geraten hat.

Ich bin immer ein Freund von Lösungen außerhalb des Apple-Mikrokosmos, leider kenne ich zu deinem Anliegen gegenwärtig keine.

20. Okt. 2017, 17:42

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

22. Okt. 2017, 14:44 als Antwort auf Reklow Als Antwort auf Reklow

Ich habe in der Zwischenzeit eine Lösung für mich gefunden, die ich über die geniale Workflow App selbst zusammenstellt habe. Hierzu habe ich die folgenden Schritte in meinem Workflow zusammen gesetzt:

1. "Find Contacts Where" mit dem Parameter "Notes" is " "

Sucht alle Kontakte in denen ein spezielles Schlagwort im Notizfeld der Adressen hinterlegt wurde.

2. "Get Emals Adresses from Input"

Sammele aus den gefundenen Adressbucheinträgen die Email-Adressen heraus.

3. "Combine Text" mit dem "Custom Seperator" = ", "

Nun nimm die einzelnen Email-Adressen und füge diese mit dem Trenner ", " aneinander

4. "Copy to Clipboard"

Kopiere die so zusammengestellte Email-Adressliste in die Zwischenablage.

Den Workflow habe ich als "Today Widget" angelegt, sodass ich diese einfach aus der Mitteilungsansicht per Tastendruck aufrufen kann.

Im Anschluss kann ich nun ins Email-Programm wechseln, eine neue Email anlegen und dem BCC: Feld mit der Email-Adressliste aus der Zwischenablage hinzufügen.

Fertig ist meine Mailgruppe die nur unwesentlich komplexer zu nutzen ist, als unter macOS. Vielleicht hilft das ja auch einem von Euch.

22. Okt. 2017, 14:44

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Reklow

Frage: [iOS Mail] Emails an Gruppen versenden