Ankündigung: Vorbereitung auf macOS Mojave


Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und vier neuen integrierten Apps kannst du unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erreichen. Auf macOS Mojave vorbereiten > https://support.apple.com/de-de/macos/mojave

Frage:

Frage: NSURLErrorDomain-Fehler -1012

Hallo,


ich habe in letzter Zeit, bei dem Versuch Updates mit meinem MacBook Pro im Mac Appstore abzurufen, die Fehlermeldung:


"Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (NSURLErrorDomain-Fehler -1012.)"


bei MacOS High Sierra (v10.13). Leider konnten mir die bisherigen Internetrecherchen keine Lösung bieten den Fehler zu beseitigen. Eine Überlastung des Appstore-Servers kann nahezu ausgeschlossen werden, da der Fehler beim iMac nicht auftritt. Hat evtl. jemand einen Lösungsansatz für diesen Fehler? Vielen Dank.


Viel Grüße

Sebastian

MacBook Pro, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Okt. 2017, 16:55 als Antwort auf sp1 Als Antwort auf sp1

Hallo Sebastian,
danke für die Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass es ein Problem mit dem macOS App Store gibt.
Bitte mache folgende Schritte und prüfe nach jedem, ob das Problem weiterhin besteht.

  1. Start deinen Mac neu.
  2. Melde deine Apple-ID vom macOS App Store ab und wieder an. Oben, in der Apple Menüleiste auf Store klicken > Abmelden.
  3. Kontrolliere die Netzwerkverbindung des MacBook Pro. macOS Sierra: Überprüfen Sie den Status Ihrer Netzwerkverbindungen mit dem Netzwerkdienstprogramm.
  4. Starte deinen Mac im gesicherten Modus, um Softwarekonflikte zu verhindern. Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen
  5. Prüfe, ob das Problem auch mit einem anderen Benutzeraccount passiert. Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac
  6. Überprüfe das dein Mac auf dem neusten Stand ist. Software auf dem Mac aktualisieren
  7. Erstelle ein aktuelles Backup und führe eine macOS Wiederherstellung durch. Backup des Mac erstellen & macOS installieren
Wir hoffen, dass dir diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen einen schönen Tag.
Gruß!

14. Okt. 2017, 16:55

Antworten Hilfreich

19. Okt. 2017, 23:16 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

Hallo Couch,


habe alle ersten 6 vorgeschlagenen Punkte ohne Erfolg durchgeführt. Erst die erneute Installation von Mac OS High Sierra inkl. Wiederherstellung mit Timemachine führten zum temporären Erfolg. Bis heute ging alles ohne Probleme, jedoch habe ich gerade im Appstore nach Updates gesucht und den Fehler (siehe Post Titel) erneut erhalten. Firewall (Little Snitch) habe ich temporär deaktiviert, um diese als Ursache ausschließen zu können. Leider ohne Erfolg.

Im Moment habe ich keine weitere Idee und werde abwarten, ob das nächste offizielle Mac OS Update trotzdem angezeigt wird.


Über weitere Lösungsansätze würde ich mich freuen.


Danke, Sebastian

19. Okt. 2017, 23:16

Antworten Hilfreich

20. Okt. 2017, 11:57 als Antwort auf sp1 Als Antwort auf sp1

Hallo Sebastian,

danke für die Antwort und das du diese ganzen Schritte probiert hast.

Schade, dass es bisher nicht ganz geklappt hat. In diesem Fall, bitten wir dich den AppleCare Support zu kontaktieren, um weitere Hilfe zu erhalten. Erreichbar per Telefon und im Chat. Apple – Support – Produktauswahl

Vielen Dank und einen angenehmen Tag.
Beste Grüße

20. Okt. 2017, 11:57

Antworten Hilfreich

20. Okt. 2017, 12:08 als Antwort auf sp1 Als Antwort auf sp1

Versuch mal Little Snitch komplett zu deinstallieren (einfach noch einmal das Installationsprogramm ausführen).

Diese Software nistet sich sehr tief ins System ein und das reine deaktivieren hilft nicht immer bei Problemen.

20. Okt. 2017, 12:08

Antworten Hilfreich

07. Dez. 2017, 19:58 als Antwort auf Couchi Als Antwort auf Couchi

So ich hatte das gleiche Problem…


Nach Malware mit bytes gesucht -> nix

LittleSnitch (personal Firewall) deaktiviert -> kein Erfolg

hosts File (Gasmask als Editor) zurückgesetzt -> kein Erfolg

Verzeichnisdienste -> root aktivieren, danach deaktivieren und einen neuen User mit Adminrechten angelegt (kein Neustart, kein Ab-/Anmelden) und es geht…!


bitte jemand verifizieren!!


Geo

07. Dez. 2017, 19:58

Antworten Hilfreich

12. Jul. 2018, 10:33 als Antwort auf sp1 Als Antwort auf sp1

Weiss nicht, ob Ihr das Problem schon habt lösen können. Ich hatte gerade das gleiche Problem mit einem neu aufgesetzten 10.11.6 auf einem MacBook. Es hat sich herausgestellt, dass es ein Zertifikatsfehler war.


So konnte ich es lösen: Erst auf folgendem Link https://swscan.apple.com/ klicken, der zwar auf ne Forbidden Site führt, dort auf das grüne Schloß klicken, danach auf "Zertifikate einblenden" klicken und die drei dargestellten Zertifikate runter laden. Am Besten auf den Schreibtisch ziehen. Auf jedes der drei Zertifikate doppelklicken und in der sich öffnenden Schlüsselbund.app diese Zertifikate zum System hinzufügen. Wenn Ihr schon dort seid, könnt Ihr auch gleich ein paar abgelaufene oder ungültige Zertifikate löschen. Danach hat es bei mir mit dem Update direkt geklappt und die Fehlermeldung war weg.


Hoffe das hilft Euch auch.

12. Jul. 2018, 10:33

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: sp1

Frage: NSURLErrorDomain-Fehler -1012