Frage:

Frage: Apple Watch Series 3 GPS / LTE keine email synchronisation über Mobilfunk / WLAN bei abgeschaltetem iPhone

Hallo miteinander,


meine Apple Watch Series 3 GPS / LTE synchronisiert über Mobilfunk / WLAN bei abgeschaltetem iPhone keine emails. Bei eingeschaltetem iPhone ist das alles kein Problem. Hat jemand eine Idee?



Vielen Dank

WATCH SERIES 3 (GPS + CELL) ALUM 42MM, iOS 11.0.3, Watch OS 4.0.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

12. Okt. 2017, 21:49 als Antwort auf mod Als Antwort auf mod

Hallo,

lt. Support geht das nur in Verbindung mit dem Handy, da die Emails nur aufs Handy gehen, diese dann aber auf die Watch übermittelt wird.


Finde dies auch schade, schließlich bekomme ich auf mein iPad auch Mails ohne mein iPhone😔

12. Okt. 2017, 21:49

Antworten Hilfreich

12. Okt. 2017, 22:10 als Antwort auf Mysteria Als Antwort auf Mysteria

Vielen Dank für die Information. Das Spannende ist, das ich 2 mal mit den Apple Support telefoniert habe und die sind der Meinung, dass die Synchronisation wohl funktionieren soll. Leider gab es bisher keine Lösung, was mich schon ein wenig nervt (Ticket ist noch offen, glaube ich). Deshalb habe ich die Hoffnung aus der Community nähere Information zu erhalten, vielleicht hat es ja doch schon jemand geschafft.

12. Okt. 2017, 22:10

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 15:23 als Antwort auf Mysteria Als Antwort auf Mysteria

Du hast recht es nervt das doch soviel anscheinend nicht funktioniert und es keine befriedigende Lösung gibt.


Ich habe nochmal gegoogelt und auf der Apple Seite steht das mit cellular alles auch ohne iPhone möglich ist. Also müsste das empfangen der Mails möglich sein. Wenn dies nun tatsächlich so ist, ärgert mich die Falschaussage des Mitarbeiters.

13. Okt. 2017, 15:23

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 16:18 als Antwort auf Mysteria Als Antwort auf Mysteria

Hallo,

habe zwar (noch) keine Watch3, aber die Übermittlung von Benachrichtigungen von Apps, die auf dem iPhone laufen und nicht auch nativ auf der Watch, soll auch über LTE erfolgen, wenn iPhone und Watch nicht mit WLAN/Bluetooth miteinander verbunden sind. Das ist auch in vielen Internetforen erwähnt. Das war auch der Grund für mich, meine zu bestellen. Mail läuft aber nativ auch auf der Watch und sollte alle Emails direkt erhalten können.

Wenn ihr schon mit dem Support Kontakt hattet, werdet ihr die üblichen Möglichkeiten sicher alle schon getestet haben (Update auf neueste Software, Neustart der Watch, Zurücksetzen auf Werkseinstellung und Neueinrichtung, AB- und Anmeldung von AppleID, Löschung der Mail-App und Neuinstallation). Anderenfalls sind diese Vorgehensweisen auch bei Problemen mit der Synchronisation zwischen iPhone und iTunes, iCloud etc. immer die erste Wahl. Möglicherweise sollte auch eine Ab- und Anmeldung der Apple-ID und ggf. Neuinstallation der Software vom iPhone neu installiert werden, wenn Verbindungen zwischen Watch und iPhone nicht klappen.

Gruß Thomas

13. Okt. 2017, 16:18

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 16:53 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Um mal klartext zu reden, nein die "harte Methode" wurde bisher noch nicht durchgefüht. Der Support hatte bisher auch keinen Workaround parat gehabt. Der eine schob es aufs WLAN und der Mobilfunkanbieter der andere wollte dieses an die Entwicklungsabteilung weiter leiten, das wars. Vorne weg, die Watch läuft aus einem Backup von der Serie 1. Ich wollte es eigentlich nicht machen, nun tue ich es doch, die Watch zurück zu setzen und von grundauf neu auf zu bauen. Ich lasse es euch wissen, wie das Ergebniss ist.

13. Okt. 2017, 16:53

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 17:09 als Antwort auf mod Als Antwort auf mod

Hallo mod,

vielen Dank schon jetzt für deine Info.

Auch wenn man es von Apple nicht kennt, aber die früher nur der PC-Welt nachgesagte Notwendigkeit von Neustarts und "neu aufsetzen" ist inzwischen auch bei Apple oft erforderlich. Aber immer neue Funktionen machen die Apps auch aufwendig und diffiziel, weswegen Fehler auch bei vielen Beta-Testern nicht auffallen. Bei iOS ist die Wiederherstellung aber zum Glück nicht so aufwändig, wenn die Backup- und iCloudmöglichkeiten genutzt werden.

Viele "alte Hasen" nutzen zudem die "großen" Updates (z.B. iOS 10 zu 11) immer, auch nur vorsorglich eine komplette Neuinstallation vorzunehmen. Oft sind die auch die Tester, bei denen alles besser läuft als bei anderen. Wenn auf Uhr und iPhone immer nur die Updates erfolgen, zeigen sich oft mal Knoten, die sogar nach einem Neustart schon weg sind.

Gruß Thomas

13. Okt. 2017, 17:09

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 18:37 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

So A-Karte gezogen, nach dem zurücksetzen ist das eSIM-Profil nicht mehr nutz- und aktivierbar. Nach Aussage von Apple wird beim zurücksetzen eine Art "ID" neu generiert und damit kann die eSIM nicht mehr aktiviert werden. Auch bei der Frage,beim zurücksetzen, ob das Profil erhalten bleiben soll, ist die Aussage von Apple, dass T-Mobile die Funktion hier auch nicht garantieren kann. Nach ca. 2 Stunden rum telefoniererei mit Apple und T-Mobile, wird nun die alte eSIM auf dem Profil bei T-Mobile gelöscht und es wird mir eine neue zu gesannt (in etwa so wie, alte SIM-Karte ist defekt und es gib ne neue SIM-Karte), dauert hat wieder einige Tage 😠. Nach dem die neue eSIM da ist, kann es mit dem weiteren Test erst weiter gehen. "Ich kann garnicht so viel saufen wie ich ko..... könnte"

13. Okt. 2017, 18:37

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 19:09 als Antwort auf mod Als Antwort auf mod

Oh sorry, hätte ich gewusst, das du das nicht weißt , hätte ich es erwähnt. Hab das ganze Schönheit er mir und bei diversen fragen hier auch erwähnt. Hier muss dringen von der Telekom nachgebessert werden. die Standart Hilfe vom Support ist schließlich vom Support entkoppeln und neu Koppel, zurücksetzen usw., leider hat das alles bei mir nichts genutzt. Aber es muss jedesmal ein neuer Code bei der Telekom geordert werden (und in der Warteschleife warten😡).

nachdem heute meine 2 wöchige rückgabefrist wäre hab ich mich nach Rücksprache mit dem Support und 3 offenen Tickets dort zur Rückgabe entschieden. Die Dame bei der Rückgabe hat mir angeboten es mit einer neuen zu versuchen und nochmal 2 Wochen zu testen. Die Hoffnung Stirbt zuletzt und wenn es wieder nicht klappt geht diese zurück und ich warte bis die Kinderkrankheiten weg sind und probiers nochmal. Ach ja achte mal drauf ob bei dir auch Schritte gezählt werden wenn du nur die Arme bewegst.


Liebe Grüße und du bist nicht allein

13. Okt. 2017, 19:09

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 19:28 als Antwort auf Mysteria Als Antwort auf Mysteria

Also ich habe gerade mal geschaut. Nein der schrittzähler bewegt sich bei Hand / Armbewegunegn nicht. Ich habe ja die leise Hoffnung auf OS 4.1, vielleicht ändert sich hier was. Sollte das mit dem Mobilfunk nicht änder, ist das hier definitiv rausgeschmissendes Gelded, wenn man nicht ausschließlich die Telefonfunktion nutzt

13. Okt. 2017, 19:28

Antworten Hilfreich

13. Okt. 2017, 20:05 als Antwort auf mod Als Antwort auf mod

Da hast du Glück, ich hab’s sie mir überwiegend wegen dem Sport usw. Gekauft. Es ärgerte mich danach ist wenn ich am pc arbeite oder lese usw. Über den Tag 2 km laufe. Hab’s mal nen ganzen Tag beobachtet. Danach immer die uhr abgelegt wenn ich nicht laufe😡

13. Okt. 2017, 20:05

Antworten Hilfreich

14. Okt. 2017, 09:28 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Noch eine Ergänzung, natürlich funktioniert WLAN noch. M.e. funktioniert die E-Mail-App als eigenständiger Client mit WLAN oder LTE/UMTS nicht.


Anders gesagt, ich glaube nicht, dass das Apple z.Zt. so vorgesehen hatt. Anders kann ich mir die Reaktion der WAtch nicht erklären.


Trotz eine WLAN (und vorher eine Mobilfunkverbindung als esnoch ging) wird bei geöffneter Mail-App oben rechts angezeigt, das die Verbindung zu iPhone fehlt (rotes Rechteck mit einem strich durch).


Das wüde heißen a) wenn keine Verbindung über LTE/UMTS oder WLAN vorhanden ist, dann versuche es über deas iPhone, was nicht an oder in der Nähe ist oder


b) die Mail-App will von hause aus eine Verbindung zum iPhone haben und es interessiert garnicht ob da eine andere Verbindung existent ist.


Ich versuche gleich noch einmal den Support zu meinem Tickt an zu rufen, ob es da schon irgend etwas neus gibt (ich glaube ja nicht)

14. Okt. 2017, 09:28

Antworten Hilfreich

27. Okt. 2017, 19:08 als Antwort auf mod Als Antwort auf mod

Das Ergebiss inkl. Apple Support ist da und das ist extrem ernüchternt. Sie machen es bezüglich email nicht anders als SAMSUNG.


Aber von vorne: im Link ( Apple Watch ohne Ihr iPhone in der Nähe verwenden - Apple Support ) seht Ihr, was auf der Watch ohne dem iPhone mit LTE / UMTS / WLAN eigenständig funktioniert und was nicht. Bei mail muss das iPhone eine Datenverbindung haben, damit emails auf der Watch ohne direkte Kopplung mit dem iPhone ankommen (bsp. iPhone ist an und liegt zu hause, man selber ist aber im Schwimmbad). Damit ist Apple nicht besser als Samsung und seiner ersten "SmartWatch", die haben das gleiche Prinzip gehabt. Aus meiner Sicht ist das extrem entäuschend und ich hätte mir den Mehrpreis zum Cell eigentlich sparen können, bzw. ich wäre warscheinlich sogar bei der Serie 1 geblieben.


Der Apple-Support hat mir noch eine Feedback-Adresse zu gesand, der konnte dieses verhalten und deren Umsetzung so auch nicht verstehen. Mal sehen, ob ich diesen nutzen werde, mit der Hoffnung, dass sich da vielleicht sich was ändert.


Was ich auch festgestellt habe, ist dass WLAN bei der Watch keine Dauerverbindung hat. Ist die Watch dunkel, ist auch WLAN "dunkel". Ist auf der Watch ein "Bild" vorhanden ist auch WLAN aktiv. Gehen wir mal vom Positiven aus, man will hier strom sparen. Das Phänomen kann ja jeder selber ausprobieren, indem man einfach einen Ping auf die IP der Watch macht.


soweit von mir.

27. Okt. 2017, 19:08

Antworten Hilfreich (1)

27. Okt. 2017, 20:52 als Antwort auf mod Als Antwort auf mod

Also bei mir geht E-Mail über LTE nicht.

Die Benachrichtigung iMessage Anrufe gehen.

Wetter und Maps holen sich Daten über LTE.

Aber andere Apps nicht. Auch nicht mein Podcast Client der laut Entwickler gehen soll. Der hat aber auch 4.1 auf seiner LTE Uhr. Und ist sich nicht mehr sicher ob das unter 4.0 auch schon möglich war

27. Okt. 2017, 20:52

Antworten Hilfreich

27. Okt. 2017, 21:46 als Antwort auf Sonyvomvater Als Antwort auf Sonyvomvater

War das iPhone an ? Der einfachste Test ist, bluetooth beim iPhone abschalten. Die Watch verbindet sich ja per bluetooth mit dem iPhone. die email app auf der Watch sollte mal geöffnet worden sein. Oder einfach das Haus kurzzeitig verlassen (z.B. Müll raus bringen). So hat es bei mir funktioniert, allerdings kann das nicht das Maß aller Dinge sein.

27. Okt. 2017, 21:46

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: mod

Frage: Apple Watch Series 3 GPS / LTE keine email synchronisation über Mobilfunk / WLAN bei abgeschaltetem iPhone