Frage:

Frage: Apple watch 3 LTE Vodafone Netz

Hey,

wenn ich jetzt die Apple Watch 3 LTE kaufe aber nicht bei der Telekom sondern bei Vodafone Kunde bin, kann ich die Uhr dann auch ohne eSim verwenden und ist davon auszugehen, dass die Nutzung auch für Vodafone Kunden freigegeben wird?

Für eine Antwort danke ich!

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

14. Okt. 2017, 11:25 als Antwort auf Isabell2508 Als Antwort auf Isabell2508

Aktuell ist nur das Telekom-LTE möglich. Wie früher bei iPhones, wird aber die iWatch 3 auch in 1 - 2 Jahre für alle anderen Netze freigegeben.


Die Watch funktioniert natürlich auch ohne LTE, dann muss das iPhone mitgetragen werden. Ansonsten kannst du ja das nur GPS-Modell besorgen.


https://www.apple.com/de/watch/compare/


http://www.appgefahren.de/apple-watch-series-3-akkulaufzeit-sprechdauer-tarifpre ise-esim-mehr-207902.html

14. Okt. 2017, 11:25

Antworten Hilfreich (1)

10. Nov. 2017, 15:27 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Meines Wissens ist das so leider nicht ganz richtig, denn die alten iPhones waren exklusiv bei einem Provider weil Apple die Rechte versteigert hat und dann irgendwann bei allen da der Vertrag ausgelaufen ist. Bei der Watch ist es hingegen ein technologisches Problem da sich Apple nicht an den GSMA Standard für sSims gehalten hat und Vodafone, sowie O2 sich daher weigern die Watch zu unterstützen um den Standard nicht aufzuweichen.

Auch wenn ich das grundsätzlich löblich und gut finde ärgere ich mich dennoch sehr, da ich direkt vor Release einen Vertrag bei Vodafone abgeschlossen habe und so die Watch ebenfalls nicht ohne iPhone nutzen kann.


Allerdings ärgere ich mich mehr über Apple sich nicht an Standards gehalten zu haben und frage mich ob man dies nicht Softwareseitig durch ein Update ändern könnte? Oder gibt es für die Abweichung vom Standard gute Gründe? Kann dazu vielleicht wer etwas sagen?

10. Nov. 2017, 15:27

Antworten Hilfreich (1)

10. Nov. 2017, 17:12 als Antwort auf DaFroschn Als Antwort auf DaFroschn

Wie können andere einen Standard bestimmen. Apple hat die eSim erfunden und versucht schon sein vielen Jahren die eSim einzuführen. Alle Netzbetreiber hatten sich bisher verweigert, nur die Telekom hat das inzwischen kapiert.


https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article150566712/Was-der-Tod-der-SIM-Kart e-fuer-Handynutzer-bedeutet.html

10. Nov. 2017, 17:12

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Isabell2508

Frage: Apple watch 3 LTE Vodafone Netz