Frage:

Frage: Dolby Vision in 4K 60Hz nutzen?

Warum kann ich auf meinem AppleTV kein DolbyVision in 4K/60Hz nutzen?
DV (DolbyVision) ist maximal in 4K/30Hz, oder 60Hz/1080p möglich. Alternativ ist HDR(10) aber mit 4K/60Hz möglich, wieso also DV (in 60Hz respektive 50Hz) nicht?


Angeschlossen ist der AppleTV an meinem LG 65" UH950V, welcher DV unterstützt.

Ich habe zwei verschiedene HDMI-Kabel ausprobiert, mit beiden sind die gleichen Auflösungen, ohne DV 4K/50/60Hz, möglich. Beide Kabel sind HDMI 2.0b klassifiziert und sollten somit nicht die Ursache sein.


Und ja, ich habe die benötigte Menüeinstellung des LG-TVs für HDR "HDMI ULTRA HD Deep Color" (4K@60Hz 4:4:4, 4:2:2, 4:0:0) für den richtigen (und alle anderen Ports auch) aktiviert und den TV mehrfach neugestartet.
Sowohl der AppleTV, als auch der LG-TV sind mit der neusten Systemsoftware ausgestattet

(tvOS11, webOS 05.30.10).




LG-TV: http://www.lg.com/de/tv/lg-65UH950V

Kabel1: https://www.amazon.de/gp/product/B00FK0YNJE ("KabelDirekt 2m weißes HDMI Kabel / kompatibel mit HDMI 2.0a/b, 2.0, 1.4a (Ultra HD, 4K, 3D, Full HD, 1080p, HDR, ARC, Highspeed mit Ethernet) - TOP Series")

Kabel2: https://www.amazon.de/gp/product/B015WV119U ("Ultra HDTV Premium 4K HDMI-Kabel 1 Meter / HDMI 2.0b, UHD bei vollen 60Hz (keine Ruckler), HDR, 3D")

Apple TV 4K, tvOS 11, Dolby Vision

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Ich habe genau das gleiche Problem. Was ich rausbekommen habe ist, dass die LG Fernseher mit Baujahr 2016, leider nicht Dolby Vision in 60Hz unterstützen. Das ist meines Erachtens auch nicht schlimm, denn die Hollywood Filme sind alle in 24 Hz...


Da Dolby Vision in meinen Augen viel besser aussieht als HDR10 ist meine Standard Einstellung 4k Dolby Vision 24 Hz.


Ich nutze viel Netflix über min Apple TV 4K und schaue auch dort diverse Shows... z.B. Stranger Things. Da die erste Stranger Things Staffel nicht in Dolby Vision zur Verfügung steht, stelle ich es dann auf 4k HDR 60 Hz um...


Wann welche Hz Zahl die optimale ist, ist schwierig zu sagen. Bei Hollywood Filmen ist es immer 24 Hz. Bei Fernsehshows bin ich mir unsicher... obwohl auch bei den Dolby Vision Produktion in Netflix (z.B. Daredevil oder Stranger Things Staffel 2) 24 Hz am besten aussehen... Die sind wohl produziert wie Kinofilme ;-)


Wenn Show nicht in HDR sind. Dann gehe ich auf SDR.. Denn Das dann künstliche HDR bzw. Dolby Vision kann kacke aussehen...


Das manuelle umstellen ist nur sehr sehr nervig. Ich hoffe Apple arbeitet daran eine vernünftige Lösung zu finden, die automatisch erkennt, was das Querformat ist.

Gepostet am

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

01. Nov. 2017, 23:06 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

tvOS 11.1 ist ganz frisch draußen und es löst meines Erachtens das Problem vollumfänglich!!!


Unter den Einstellungen -> Video und Audio gibt es jetzt neu den Punkt “Inhalt entsprechen”.


Wenn man hier beide Punkte (Dynamik- und Bildbereich) aktiviert, dann stellt das Apple TV immer die Hz-Zahl (24, 25, 30, 50 oder 60) und das HDR-Maß (SDR, HDR oder Dolby Vision) so ein, wie das Original-Material es vorsieht. Meines Erachtens ist das die beste Einstellung... zwar ist jetzt nicht alles HDR, aber die Filme und Serien, die in HDR oder Dolby Vision vorliegen, werden jetzt Immer nativ daegedtellt. Jetzt hat man keine Konvertierungen in andere Formate mehr, sondern immer das Bild, wie es produziert wurde und dadurch auch keine Bildfehler mehr.


Bsp.

Meine standard Einstellung ist bei 4K HDR 60 Hz, da mein TV kein Dolby Vision in 60 Hz und 4K darstellen kann. Mache ich über Netflix zB. Stranger Things Staffel 2 an, wechselt der TV automatisch zu 4K Dolby Vision in 24Hz, denn so liegt die Serie auch Netflix vor. Gucke ich einen Film, den es auf iTunes oder Netflix gar nicht in HDR gibt, wechselt Apple TV automatisch auf SDR... Dieses neue Feature ist einfach gut.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

01. Nov. 2017, 22:56 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Ich habe genau das gleiche Problem. Was ich rausbekommen habe ist, dass die LG Fernseher mit Baujahr 2016, leider nicht Dolby Vision in 60Hz unterstützen. Das ist meines Erachtens auch nicht schlimm, denn die Hollywood Filme sind alle in 24 Hz...


Da Dolby Vision in meinen Augen viel besser aussieht als HDR10 ist meine Standard Einstellung 4k Dolby Vision 24 Hz.


Ich nutze viel Netflix über min Apple TV 4K und schaue auch dort diverse Shows... z.B. Stranger Things. Da die erste Stranger Things Staffel nicht in Dolby Vision zur Verfügung steht, stelle ich es dann auf 4k HDR 60 Hz um...


Wann welche Hz Zahl die optimale ist, ist schwierig zu sagen. Bei Hollywood Filmen ist es immer 24 Hz. Bei Fernsehshows bin ich mir unsicher... obwohl auch bei den Dolby Vision Produktion in Netflix (z.B. Daredevil oder Stranger Things Staffel 2) 24 Hz am besten aussehen... Die sind wohl produziert wie Kinofilme ;-)


Wenn Show nicht in HDR sind. Dann gehe ich auf SDR.. Denn Das dann künstliche HDR bzw. Dolby Vision kann kacke aussehen...


Das manuelle umstellen ist nur sehr sehr nervig. Ich hoffe Apple arbeitet daran eine vernünftige Lösung zu finden, die automatisch erkennt, was das Querformat ist.

01. Nov. 2017, 22:56

Antworten Hilfreich (1)
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

01. Nov. 2017, 23:06 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

tvOS 11.1 ist ganz frisch draußen und es löst meines Erachtens das Problem vollumfänglich!!!


Unter den Einstellungen -> Video und Audio gibt es jetzt neu den Punkt “Inhalt entsprechen”.


Wenn man hier beide Punkte (Dynamik- und Bildbereich) aktiviert, dann stellt das Apple TV immer die Hz-Zahl (24, 25, 30, 50 oder 60) und das HDR-Maß (SDR, HDR oder Dolby Vision) so ein, wie das Original-Material es vorsieht. Meines Erachtens ist das die beste Einstellung... zwar ist jetzt nicht alles HDR, aber die Filme und Serien, die in HDR oder Dolby Vision vorliegen, werden jetzt Immer nativ daegedtellt. Jetzt hat man keine Konvertierungen in andere Formate mehr, sondern immer das Bild, wie es produziert wurde und dadurch auch keine Bildfehler mehr.


Bsp.

Meine standard Einstellung ist bei 4K HDR 60 Hz, da mein TV kein Dolby Vision in 60 Hz und 4K darstellen kann. Mache ich über Netflix zB. Stranger Things Staffel 2 an, wechselt der TV automatisch zu 4K Dolby Vision in 24Hz, denn so liegt die Serie auch Netflix vor. Gucke ich einen Film, den es auf iTunes oder Netflix gar nicht in HDR gibt, wechselt Apple TV automatisch auf SDR... Dieses neue Feature ist einfach gut.

01. Nov. 2017, 23:06

Antworten Hilfreich (1)

01. Nov. 2017, 22:59 als Antwort auf Dotz1987 Als Antwort auf Dotz1987

Danke für die Info, dass 2016er LG-TVs gar nicht zu 60Hz DolbyVision in der Lage sind. Man macht sich halt Gedanken, wenn man sieht, dass es in sämtliches Review-Videos nahezu selbstverständlich ist, dass DV mit 60Hz läuft. 😅

01. Nov. 2017, 22:59

Antworten Hilfreich

01. Nov. 2017, 23:06 als Antwort auf Dotz1987 Als Antwort auf Dotz1987

Na endlich! Danke für den Hinweis! Nach kurzer Vorfreude habe ich den Punkt unter tvOS11.1 aber nicht gefunden, da dies erst mit 11.2 (aktuelle Beta https://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-TV-4K-Bildwiederholrate-und-HDR-Au sgabe-kuenftig-je-nach-Inhalt-3876584.html) möglich ist. Hoffen wir mal, dass tvOS11.2 GM nicht allzu lange auf sich warten lässt und bald endlich auch AmazonPrimeVideo und Apples TV-App dazu stoßen... ⏳

01. Nov. 2017, 23:06

Antworten Hilfreich

28. Feb. 2018, 18:43 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Weil du ganz einfach Begriffe mixt. Wie oben schon erwähnt, es macht gar keinen Sinn was sehen willst. Es gibt gar keinen Film in 4K@60hz!

HDR 10 liefert schon die Antwort. Du kannst 10 bit also 4:2:2 Chroma wiedergeben. Dolby nutzt 4:4:4 Chroma 8 Bit.

Wenn dein Panel das nicht packt, kannst du am ATV einstellen was du willst.

Filme/Serien in 4K@24hz HD@24/50hz HDR bzw. Dolby ist abhängig von deinem Panel. 4k verlangt zusätzlich HDMI 2.0 mit HDCP 2.2!

28. Feb. 2018, 18:43

Antworten Hilfreich

28. Feb. 2018, 19:17 als Antwort auf Schreiberling Als Antwort auf Schreiberling

Abgesehen davon, dass das Thema seit Monaten gegessen ist:

Wenn es keinen Film in 4K mit 60FPS gibt, warum kann man den AppleTV prinzipiell auf diese Spec. einstellen? Warum ist hier 4K mit 50FPS möglich, wenn es doch gar keinen Sinn macht? 😉


Dolby Vision nutzt 10-12 Bit, nicht 8.


Im Gegensatz zu den meisten HDR-TVs mit 8Bit-Panel besitzt mein Model tatsächlich ein 10Bit-Panel. 🙂


Selbstverständlich ist besagter TV für HDMI2.0/HDCP2.2 spezifiziert, andernfalls hätte ich mir diesen Thread ja sparen können, gell? 😉


BTW: Dolby Vision ist nicht vom Panel abhängig, sondern davon, ob der TV dieses Format unterstützt (Chip auf Platine/Software) und ob der Inhalt Dolby Vision gemastert ist.

28. Feb. 2018, 19:17

Antworten Hilfreich

28. Feb. 2018, 19:49 als Antwort auf SicParvisMagna Als Antwort auf SicParvisMagna

Das wird sonst ein langer Roman..daher tauchen wir mal jetzt nicht so tief rein.

Das ist nur halb gar was du schreibst.

Fakt ist, das ist alles sehr verwirrend.


Warum Apple das macht? Wahrscheinlich um auf alles reagieren zu können. 4K 50fps kannst du zwar einstellen, aber Inhalt wäre mir nicht bekannt.

Selbst das 4K@60fps wäre allenfalls bei YouTube zu sehen. Das geht nun derzeit auch nicht.

Du kannst zwar diesen Ausgang einstellen aber wenn der Film in 4k@24 ist, kommt auch das nur an.


Aber ich bin zufrieden das es läuft bei dir.👌-1F3FB;

28. Feb. 2018, 19:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: SicParvisMagna

Frage: Dolby Vision in 4K 60Hz nutzen?