Ankündigung:

Apple YouTube Videos in euren Beitragen!

Ab heute können alle Benutzer der Stufe 2 oder höher Videos aus dem deutschen und englischen Apple Support YouTube Kanals zu Beiträgen hinzufügen.

Wie dies genau funktioniert, könnt ihr hier sehen: YouTube Videos von Apple zu deiner Antwort hinzufügen

Frage:

Frage: iMac 21,5 Ende 2012 mit Streifen

iMac 21,5 Ende 2012 mit grauem Streifen

Guten Tag,
Gestern habe ich nach ungefähr 5 Monaten meinen iMac das erste mal wieder eingeschaltet und einen grauen Streifen mitten im Bild gesehen. Der Streifen ist 78 mm Breit. (siehe Foto)
Kann mir vielleicht einer sagen ob es am Bildschirm liegt oder vielleicht an der Grafikkarte und außerdem, wie ich nun vorgehen soll?
Ich habe bereits den iMac auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und einen SMC Reset durchgeführt.
Apple rät einem natürlich nur noch man solle Ihnen beim Apple Store vorbeibringen und Ihn reparieren lassen.
Sollte ich Ihn reparieren lassen, kann mir einen aus Erfahrung sagen, wie viel so ein Austausch kostet und in wie Fern sich das Lohnt?
Zusätzlich hat der Streifen oben und unten einen leichten Übergang zu Weiß. Allerdings verändert sich der Abstand zum Rand oftmals.
Links hat der Streifen noch eine Linie die 1px Breit ist und von oben bis unten Rot ist.

Link zum Foto: https://prnt.sc/gxpgwp
Gruß
David

iMac (21.5-inch, Late 2012), macOS High Sierra (10.13), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

21. Okt. 2017, 08:58 als Antwort auf __David_ Als Antwort auf __David_

Sofern am ext. Monitor alles funktioniert, liegt es relativ sicher am Display selbst.

Da das Display an diesen Geräten verklebt ist, würde ich nur eine Reparatur von einer zertifizierten Fachwerkstatt empfehlen.

Ob es sich loht, musst du selber entscheiden.

Du könntest auch das eingebaute Display komplett abklemmen lassen und den Rechner nur noch mit einem externen Monitor betreiben – habe ich auch mal gemacht, aber mit einem deutlich älterem iMac.

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

21. Okt. 2017, 08:57 als Antwort auf __David_ Als Antwort auf __David_

Das war nur ein Beispiel. Ich würde dieses Angebot auch nicht annehmen. Im Prinzip lohnt sich kaum eine Reparatur eines älteren Gerätes, ausser man ist selber ein Bastler und kommt günstig an gebrauchte Bauteile ran. Bauteile von ebay müssen auch nicht unbedingt was taugen, vermutlich ist das Angebot auch ein Gebrauchtdisplay. In 15 min ist die Arbeit nicht getan. Es wird auch das Werkzeug benötigt um den iMac zu öffnen.

Verkaufen bei ebay ist eine gute Idee. Erstaunlich ist dass mein iMac Bj. 2009 noch immer so gut läuft wie am ersten Tag.

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

15. Okt. 2017, 22:18 als Antwort auf __David_ Als Antwort auf __David_

Thema ist hier schon öfters behandelt worden. Grafikkarte hat vermutlich eine kalte Lötstelle. Der Ausbau ist kompliziert und teuer. Näheres hier:

iMac startet nur mit Lila Balken im Bild. Was kann ich tun? ​

15. Okt. 2017, 22:18

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

21. Okt. 2017, 08:58 als Antwort auf __David_ Als Antwort auf __David_

Sofern am ext. Monitor alles funktioniert, liegt es relativ sicher am Display selbst.

Da das Display an diesen Geräten verklebt ist, würde ich nur eine Reparatur von einer zertifizierten Fachwerkstatt empfehlen.

Ob es sich loht, musst du selber entscheiden.

Du könntest auch das eingebaute Display komplett abklemmen lassen und den Rechner nur noch mit einem externen Monitor betreiben – habe ich auch mal gemacht, aber mit einem deutlich älterem iMac.

21. Okt. 2017, 08:58

Antworten Hilfreich (1)

20. Okt. 2017, 17:23 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

@llllppp Soll jetzt nicht blöd klingen, aber ist das dein Ernst?

29€ für eine macOS Neuinstallation.

449€ für ein LCD Austausch.

Bei EBay bekomme ich das ganze LCD für 200€, das bedeutet 249€ nur für 15 Minuten Arbeit?

Bei diesen Preisen würde es sich mehr lohnen, wenn ich den iMac für 450€ auf EBay als Defekt verkaufe und das Geld zusammenlege um einen gebrauchten neueren Mac zu kaufen.

Außerdem habe ich den Ende 2012 (A1418), nicht den Mitte 2011 (A1311).

Sie bieten den iMac nicht mal an. Ich muss wirklich sagen zu dem Link den du mir gesendet hast, einfach nur dreist!

20. Okt. 2017, 17:23

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

21. Okt. 2017, 08:57 als Antwort auf __David_ Als Antwort auf __David_

Das war nur ein Beispiel. Ich würde dieses Angebot auch nicht annehmen. Im Prinzip lohnt sich kaum eine Reparatur eines älteren Gerätes, ausser man ist selber ein Bastler und kommt günstig an gebrauchte Bauteile ran. Bauteile von ebay müssen auch nicht unbedingt was taugen, vermutlich ist das Angebot auch ein Gebrauchtdisplay. In 15 min ist die Arbeit nicht getan. Es wird auch das Werkzeug benötigt um den iMac zu öffnen.

Verkaufen bei ebay ist eine gute Idee. Erstaunlich ist dass mein iMac Bj. 2009 noch immer so gut läuft wie am ersten Tag.

21. Okt. 2017, 08:57

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: __David_

Frage: iMac 21,5 Ende 2012 mit Streifen