Frage:

Frage: iOS 11.0.3: Kann kein iCloud Backup mehr erstellen

icloud backup

Hallo, seit geraumer Zeit (seit Update auf 11.0.3) wird das iCloud Backup nicht mehr durchgeführt. Der Schalter steht zwar auf „Ein“ aber nicht anklickbar. In der Batterieanzeige wird ganz oben das iCloud-Backup mit ca. 67% angezeigt. Über iTunes kann ich kein verschlüsseltes Backup erstellen, bricht ohne Fehler ab. Woran liegt es das sich das iCloud-Backup nicht aktivieten lässt? Danke schon mal.


<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Thomas, bin ja schon länger aus der Beta abgeneldet. IPhone ist auf dem aktuellen „normalen“ iOS. Die iCloud Backups sind gelöscht. In iTunes ist nur noch iCloud Backup aktiviert. Ich werde das iPhone jetzt neu aufsetzen und dann sehe ich weiter. Evtl. hat es ja ne Macke, wird ziemlich warm beim Laden ...;(. Gruß Mike

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

19. Okt. 2017, 09:58 als Antwort auf Mike8549 Als Antwort auf Mike8549

Hallo Mike8549,

hattest du vorher eine Betaversion 11.1.# oder höher auf dem iPhone?

Kannst du über iTunes denn unverschlüsselte Backups machen?

Ist das iPhone bei den Backups mit Kabel oder WLAN mit iTunes verbunden?

Ist in iCloud genügend Speicher für das Backup vorhanden?

Lässt sich in iTunes die Backup-Variante umstellen? Ohne Umstellung kannst du nicht gleichzeitig in die Cloud und in iTunes ein Backup machen.

In der Batterieanzeige dürfte das iCloudbackup gar nicht stehen weil die Backups nur erfolgen, wenn das iPhone an der Stromversorgung ist. Jedenfalls steht ein Batterieverbrauch für Backups weder bei mir noch bei meiner Ehefrau. Das wäre bei dir sehr ungewöhnlich.

Oft hilft, einen Neustart erzwingen (Home- und Powerbutton zusammen so lange drücken, bis der Apfel erscheint).

Gruß Thomas

19. Okt. 2017, 09:58

Antworten Hilfreich

19. Okt. 2017, 12:37 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hi Thomas, alle Punkte die du ansprichst treffen zu, bis auf das ich nverschlüsselte Backup. Wenn ich das Häkschen entferne wird das s gestartet und beendet. Sehe ich dann in die Liste mit den Backups, dann wird es al verschlüsselt angezeigt.

Wenn ich das iCloud Backup auswähle, wird mir auf dem iPhone der Schalter als „grün“ angezeigt, ist aber nich anklickbar.

Speicher reicht auch locker, schon an und abgemeldet, nix hilft. Heute werd ich es komplett zurücksetzen und platt machen. Danke für die Antwort.

Gruß

Mike

19. Okt. 2017, 12:37

Antworten Hilfreich

19. Okt. 2017, 16:32 als Antwort auf Mike8549 Als Antwort auf Mike8549

Hallo Mike,

offenbar hast du deine Backups wohl mit der Beta-Version auf 11.1.# auch upgedatet. In die Backups kommen aber nur geänderte Daten - aber nur dann, wenn das iOS neuer als das Backup ist. Da du nun wieder iOS 11.0.# und das Backup aus 11.1.# ist, geht das also so nicht.

Du musst die alten Backups erst mal löschen, dann kannst du auch neue Backups machen. Sie dauern nur etwas länger als üblich, weil ja alle Daten wieder geschrieben werden müssen.

Vor dem kompletten Zurücksetzen solltest du das unbedingt vorher versuchen, damit du auch ein Backup hast. Danach kannst du es dann zurücksetzen, das ist nach der Beta-Version ohnehin empfehlenswerter und das iPhone dann über iTunes zurücksetzen, die Software komplett neu installieren und das Backup einspielen.

Gruß Thomas

19. Okt. 2017, 16:32

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Gelöst

19. Okt. 2017, 17:57 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hallo Thomas, bin ja schon länger aus der Beta abgeneldet. IPhone ist auf dem aktuellen „normalen“ iOS. Die iCloud Backups sind gelöscht. In iTunes ist nur noch iCloud Backup aktiviert. Ich werde das iPhone jetzt neu aufsetzen und dann sehe ich weiter. Evtl. hat es ja ne Macke, wird ziemlich warm beim Laden ...;(. Gruß Mike

19. Okt. 2017, 17:57

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Mike8549

Frage: iOS 11.0.3: Kann kein iCloud Backup mehr erstellen