Ankündigung: Update auf iOS 12

Genieße eine schnellere und flüssigere Erfahrung sowie lustige neue Funktionen, wie Memojis und Kameraeffekte.

iOS 12 laden

Frage:

Frage: GPS Probleme seit iOS 11

Hallo, seit dem Update auf IOS 11 bzw. 11.0.3 funktioniert das GPS meines iPhone 6 nicht mehr einwandfrei. Genauer Standort nicht verfügbar, in der Navi App Genauigkeit von circa 100 Meter. Gruß

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

20. Okt. 2017, 14:01 als Antwort auf Saefte Als Antwort auf Saefte

Hallo Saefte,
danke für die Nutzung der Apple Support Communities. Wir haben verstanden, dass es ein Problem mit den Ortungsdiensten gibt, bei der Verwendung mit Apps.
Bitte gehe folgende Schritte durch und überprüfe nach jedem, ob das Problem noch besteht.

  1. Prüfe die Zeiteinstellungen auf dem iPhone, ob die korrekte Zeitzone und Uhrzeit automatisch angezeigt wird. Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit
  2. Starte dein iPhone normal neu. iPhone, iPad oder iPod touch neu starten
  3. Überprüfe das keine Einschränkungen vorhanden sind. Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen
  4. Erzwinge einen Neustart, wobei auch der Arbeitsspeicher geleert wird. iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten oder ist eingefroren
  5. Schalte die Ortungsdienste aus Einstellungen > Datenschutz und setze sie zurück, bevor du sie wieder einschaltest. Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Standort & Datenschutz
  6. Setze die Netzwerkeinstellungen zurück. (Dabei werden alle gespeicherten WLAN Netzwerke, VPN Netzwerke, APN und Kennwörter entfernt!) Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen.
Weitere Informationen über Ortungsdienste: Informationen zu Ortungsdiensten und zum Datenschutz

Wir hoffen, dass diese Schritte bereits weiterhelfen und wünschen einen schönen Tag.
Gruß!

20. Okt. 2017, 14:01

Antworten Hilfreich (3)

03. Nov. 2017, 09:16 als Antwort auf Saefte Als Antwort auf Saefte

Hi, ich habe ebenfalls die gleichen Probleme und kann die Situation mit zwei iPhone 6 mit einmal iOS 10 und dem anderen auf dem neuesten iOS 11.1 testen. Beim iOS 11.1 iPhone unterbrechen ständige Verbindungsabbrüche die Konnektivität, vor allem wenn das Display inaktiv ist, während das iPhone mit iOS10 vollen Wifi Empfang hat und z.B. Streams vernünftig durchlaufen. Die Unterbrechungen beeinflussen logischerweise auch andere WLAN Teilnehmer in ihrer WLAN Performance, sobald man mit dem iOS 11.1 Phone versucht intensiv im WLAN tätig zu sein.


Von der GPS Performance will ich gar nicht sprechen, denn hier gibt es wilde Positionssprünge und die Navigation ist derzeit unbrauchbar.


Ich habe auch versucht die Kanalbündelung meiner WLAN Router zu unterbinden und auf 802.11g zu beschränken, ich habe Hotspots deaktiviert, andere Teilnehmer abgeschaltet und die vom Support genannten Standardprozeduren ohne erkennbaren Erfolg durchgeführt.


Jetzt kommt's: Kollegen mit einem iPhone 6 und iOS11.1 haben jedoch keine Probleme mit Wifi und GPS. Kann es sein dass es an der Kombination von Firm-, Software und Hardware-Revision liegt? Oder haben wir, liebe Community Kollegen, alle einen Hardware-Defekt an der Antenne unseres iPhones?

03. Nov. 2017, 09:16

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: Saefte

Frage: GPS Probleme seit iOS 11