Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Frage:

Frage: update mac photos library

Ich benutze bisher On1 RAW 2017 als Library für meine Photos. Meine Töchter haben ebenfalls Apple Geräte und ich wollte daher auf "Photos" umstellen ohne dabei ICloud zu benutzen.

Ich bin noch nicht sehr vertraut mit "Photos", mir ist jedoch eine Sache aufgefallen, die mich sehr stören würde (falls ich keinen Fehler mache).

Bei RAW 2017 sehen ich es sofort in der Darstellung meiner Aufnahmen, wenn ich ein Photo lösche oder hinzufüge. Bei Photos scheint kein automatisches Update zu erfolgen. Selbst nachdem ich meinen Mac heruntergefahren habe und "Photos" neu gestartet habe, tauchen gelöschte Aufnahmen immer noch auf.

Mach ich einen Fehler oder geschieht da wirklich kein automatisches Update der Library? Könnte man zumindest ein Update manuell anstossen?

Vielen Dank.

iMac mit Retina 5K display, macOS High Sierra (10.13), null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Wie importierst du Fotos in die Fotos Mediathek? Wenn man ein Foto in Fotos importiert, hat man die Möglichkeit, das Foto in. die Mediathek zu kopieren oder als verknüfte Datei das Original ausserhalb der Mediathek zu referenzieren.

Wenn du die Standareinstellung nimmst - "Fotos > Einstellungen > Objekte in die Fotomediathek kopieren", dann wird Fotos die Originale aus der Mediathek löschen, sobald du ein Foto löschst. Aber verknüpfte Datein werden nicht atomatisch gelöscht. Die muss man selbst manuell im Finder löschen, da Fotos nicht weiss, ob ein anderes Programm die verknüpfte Datei ebenfalls benötigt.

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

24. Okt. 2017, 14:39 als Antwort auf kraut55 Als Antwort auf kraut55

Wie importierst du Fotos in die Fotos Mediathek? Wenn man ein Foto in Fotos importiert, hat man die Möglichkeit, das Foto in. die Mediathek zu kopieren oder als verknüfte Datei das Original ausserhalb der Mediathek zu referenzieren.

Wenn du die Standareinstellung nimmst - "Fotos > Einstellungen > Objekte in die Fotomediathek kopieren", dann wird Fotos die Originale aus der Mediathek löschen, sobald du ein Foto löschst. Aber verknüpfte Datein werden nicht atomatisch gelöscht. Die muss man selbst manuell im Finder löschen, da Fotos nicht weiss, ob ein anderes Programm die verknüpfte Datei ebenfalls benötigt.

24. Okt. 2017, 14:39

Antworten Hilfreich (2)

25. Okt. 2017, 14:15 als Antwort auf kraut55 Als Antwort auf kraut55

Ich habe die Einstellung vorgenommen und Update erfolgte, wie gewünscht.

Jetzt habe ich aber noch eine Folgefrage:

ich habe das Photo gelöscht und auch den Papierkorb geleert. Das Photo taucht aber weiterhin in der Library auf. Gibt es da auch eine Einstellung, die ein automatisches Update bewirkt? Der Si

25. Okt. 2017, 14:15

Antworten Hilfreich

25. Okt. 2017, 20:11 als Antwort auf kraut55 Als Antwort auf kraut55

ich habe das Photo gelöscht und auch den Papierkorb geleert. Das Photo taucht aber weiterhin in der Library auf.

Hast du das Foto gelöscht, während du ein Album geöffnet hattest? Dann wurde das Foto vielleicht nur aus dem Album entfernt.

Ich verwende immer die Tastenkombination ⌘⌫ und nicht nur die Löschtaste ⌫, dann werden Fotos überall gelöscht, auch wenn man gerade ein Album oder intelligentes album geöffnet hat.

25. Okt. 2017, 20:11

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: kraut55

Frage: update mac photos library