Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Warum wird Mac 2017 im Ruhezustand warm?

Warum wird mein neuer Mac 2017 5k 27" 4.3GHz i7 32 GB sogar im Ruhezustand warm, wohingegen mein Mac aus 2012 kalt bleibt? Auch wenn ich alle Programme geschlossen habe wir der Mac warm und hinten tritt warme Luft aus. Laut Temperaturanzeigen ist der neue Mac ca. 10 Grad wärmer als der alte.

Anm.: Ich habe den RAM getauscht und auf 32 GB erhöht. Falscher RAM?

iMac, macOS High Sierra (10.13), 2017 5k 27" 4.3GHz i7 32 GB 2TB FD

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:
Hallo Maklerhund,

ein Warmlaufen des iMacs im Ruhezustand kann mit einigen Faktoren zusammenhängen. Hier haben wir einige Schritte, die dir bei der Isolierung oder Lösung des Problems weiterhelfen können:

Als erstes solltest du immer einen Neustart deines Macs versuchen. In den meisten Fällen löst dies das Problem bereits:
Abmelden, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten - Apple Support

Es kann durchaus sein, dass ein Programm im Hintergrund sehr belastet wird, wenn du den Mac in den Ruhezustand versetzt.
Ein Weg, um dies zu isolieren, wäre, indem du den Mac im gesicherten Modus startest. So werden unter anderem gewisse Startobjekte und Anmeldeobjekte am automatischem Öffnen gehindert.
Versetze den Mac im gesicherten Modus in den Ruhezustand und überprüfe, ob der Fehler weiterhin auftaucht.
Hier findest du alle Informationen dazu:
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Versuche zusätzlich, den NVRAM zurück zu setzen. Dieser verwaltet unter anderem Einstellungen von kürzlichen Kernel-Fehlern.
Hier wird dir ausführlich erklärt, was es ist und wie du diesen zurücksetzen kannst:
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Sollte dies nicht helfen, versuche bitte folgenden Schritt. Dieser Schritt isoliert weitere Hardwarebezogene Fehler:
Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Ebenfalls hilfreich ist, einen 2. Benutzer zu testen. Erstelle einen neuen Benutzeraccount auf dem iMac und prüfe, ob dort das gleiche Verhalten auftritt.
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support


Viel Erfolg und liebe Grüße!

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Gelöst

26. Okt. 2017, 18:05 als Antwort auf Maklerhund Als Antwort auf Maklerhund

Hallo Maklerhund,

ein Warmlaufen des iMacs im Ruhezustand kann mit einigen Faktoren zusammenhängen. Hier haben wir einige Schritte, die dir bei der Isolierung oder Lösung des Problems weiterhelfen können:

Als erstes solltest du immer einen Neustart deines Macs versuchen. In den meisten Fällen löst dies das Problem bereits:
Abmelden, Ruhezustand, Neustart und Ausschalten - Apple Support

Es kann durchaus sein, dass ein Programm im Hintergrund sehr belastet wird, wenn du den Mac in den Ruhezustand versetzt.
Ein Weg, um dies zu isolieren, wäre, indem du den Mac im gesicherten Modus startest. So werden unter anderem gewisse Startobjekte und Anmeldeobjekte am automatischem Öffnen gehindert.
Versetze den Mac im gesicherten Modus in den Ruhezustand und überprüfe, ob der Fehler weiterhin auftaucht.
Hier findest du alle Informationen dazu:
Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen - Apple Support

Versuche zusätzlich, den NVRAM zurück zu setzen. Dieser verwaltet unter anderem Einstellungen von kürzlichen Kernel-Fehlern.
Hier wird dir ausführlich erklärt, was es ist und wie du diesen zurücksetzen kannst:
NVRAM auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Sollte dies nicht helfen, versuche bitte folgenden Schritt. Dieser Schritt isoliert weitere Hardwarebezogene Fehler:
Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen - Apple Support

Ebenfalls hilfreich ist, einen 2. Benutzer zu testen. Erstelle einen neuen Benutzeraccount auf dem iMac und prüfe, ob dort das gleiche Verhalten auftritt.
Testen eines Problems mit einem anderen Benutzeraccount auf dem Mac - Apple Support


Viel Erfolg und liebe Grüße!

26. Okt. 2017, 18:05

Antworten Hilfreich (1)

26. Okt. 2017, 18:08 als Antwort auf debbieddarko Als Antwort auf debbieddarko

Vielen Dank für die ausführliche Antwort und den Tipps. Manche Tipps habe ich vorher schon ausprobiert. Die anderen haben zu keinen neuen Kenntnissen geführt. Der Mac wird im Betrieb (CPU Last <3%) 41 Grad warm. Im Ruhezustand kühlt er sich gut ab. Scheint wohl alles normal zu sein.

26. Okt. 2017, 18:08

Antworten Hilfreich

27. Okt. 2017, 12:45 als Antwort auf Maklerhund Als Antwort auf Maklerhund

Frage ist so gesehen gelöst. Der Mac 2017 5k 4.2GHz i7 wird schon mal um die 41-43 Grad warm (CPU Nähe) während des normalen Betriebes (Umgebungstemperatur 22 Grad, CPU-Last <3%). Vielen Dank!

27. Okt. 2017, 12:45

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Maklerhund

Frage: Warum wird Mac 2017 im Ruhezustand warm?