Frage:

Frage: ios11 ausgerechnet mein Passwort App ist weg.

ios11 und keiner hat mitgedacht. von 32 Bit auf 64 Bit. nun sind meine Apps weg. ausgerechnet mein Passwort App. in itune ist keine Wiederherstellung aus dem Backup mehr möglich. warum kann man wie bei Windows nicht 2 Varianten programmieren bis die App Anbieter alle nachprogrammiert haben. Nie wieder werde ich meine Passwörter in ein App legen. Aber das Apple keine Möglichkeit anbietet das vergessene Passwort in i-Tunes wieder zu erlangen ist traurig. Jetzt hat Apple mir sehr viele Wege bereitet. Dankeschön ihr Programmierer.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Okt. 2017, 19:16 als Antwort auf Shola Als Antwort auf Shola

Apple hat lange vorher hingewiesen, das 32-Bit-Apps nicht mehr unterstützt werden, und auch Apps die länger nicht mehr aktuallisiert wurden, aus dem Appstore fliegen.


Das war keine gute App. Passwort-Apps sind grundsätzlich riskant. Ein Ausdruck auf Papier oder zumindest eine Textdatei als Sicherung ist immer notwendig. Speicherung auf Clouds muss auch nicht verlässlich, insb. wenn der Account gehackt wird.

25. Okt. 2017, 19:16

Antworten Hilfreich

02. Nov. 2017, 11:25 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich gebe dir absolut recht. Nur... woher weiß man im Voraus das ein App eine 32 Bit Version geladen hat ? Wenn Apple umsteigen will ? Und wozu gibt es generell Apps, wenn ich mir die Passwörter doch aufschreiben muss. Das ist doch doppelt gemoppelt. Wiederherstellungen aus i-tunes nicht mehr möglich, das das Passwort vom Backup auch weg ist. Ich habe gelernt.... so ein App fasse ich generell nicht mehr an. Jetzt schreibe ich alles auf. Selbst die Ankündigung bringt nichts wenn man die 32 Bit Version einstampft, da ich mir dann von jedem App die jeweilige Version mit aufschreiben muss. Windows macht es einem leichter. Die programmieren beide Versionen. Ich bin natürlich maßlos enttäuscht was Apple sich geleistet hat. Wenigstens hätten sie das Backup Passwort in iTunes unter Anmeldung der Accountdaten bei Passwort vergessen einem wieder zur Verfügung stellen müssen. Dann hätte ich im Notfall auf IOS 10 zurück gehen können und mir meine Passwörter per Screenshot zugänglich machen können. Ich hatte so viele Laufereien weil auch mein Online Banking Passwort weg war. Zum heulen. * Nun zurück zur Steinzeit und wieder alles aufschreiben. Das kann mir keiner nehmen.

<Vom Admin bearbeitet>

02. Nov. 2017, 11:25

Antworten Hilfreich

30. Okt. 2017, 09:46 als Antwort auf Shola Als Antwort auf Shola

Wenn ich wenigstens wüsste wo Apple die Daten bzw die Dokumente speichert. Vll könnte ich sie im System wenigstens wieder finden....

30. Okt. 2017, 09:46

Antworten Hilfreich

30. Okt. 2017, 10:10 als Antwort auf Shola Als Antwort auf Shola

Wie auch immer, auf die Elektronik alleine kann man sich nicht verlassen. Gerät defekt, verloren, geklaut, was dann? Ein Export als Textdatei wird von diesen Apps oft angeboten. Die Textdatei lässt sich ausdrucken oder auf mehreren Laufwerken sichern. Eine Passwort-App verschlüsselt die Daten üblicherweise. Somit lässt sich das nicht auslesen. Ev. liegen die Daten sogar auf dem Server des App-Herstellers. Man weiß nie was so eine Passwort-App betreibt. Dann den App-Hersteller kontakten.

30. Okt. 2017, 10:10

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Shola

Frage: ios11 ausgerechnet mein Passwort App ist weg.