Frage:

Frage: Veränderungen bei bearbeiteten Bildern werden nicht auf iPad Pro übertragen

Hallo zusammen, ich habe die iCloud Fotomediathek aktiviert und ca. 13700 Fotos und Videos da drin. Ich merke seit ein paar Tagen, dass RAW Fotos, die ich auf dem iMac mit dem Zauberstab in Fotos verschönert habe, auf dem iPad Pro als nicht verschönert angezeigt werden, heißt, wenn ich Foto anklicke zum Bearbeiten, dort der Zauberstab nicht gelb markiert ist. Klicke ich dann da drauf, verändert sich das Foto nochmal. Eigentlich sollten doch die Veränderungen von dem einen Gerät zum nächsten mitgenommen werden. Jemand eine Idee? Ich kann auch nicht sagen, ob es erst so ab macOS 13 und iOS 11 ist oder schon vorher. Grüße, Sven




<Betreff vom Admin bearbeitet>

iMac, macOS High Sierra (10.13)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

26. Okt. 2017, 13:10 als Antwort auf Sveni71 Als Antwort auf Sveni71

Hallo Sven,


bist du sicher das die Änderungen nicht übernommen werden...?


Mach doch bitte mal ein neues Foto und bearbeite dies mal „krass“ z.B. mit einem extremen Filter...


Was wird dir dann auf dem iPad angezeigt...?


Liebe Grüße

Ueli

26. Okt. 2017, 13:10

Antworten Hilfreich

26. Okt. 2017, 13:30 als Antwort auf Sveni71 Als Antwort auf Sveni71

Hallo Sven,


das du Änderungen vorgenommen hast habe ich nicht bezweifelt...!


Ich hatte gefragt ob du dir sicher bist das die Änderungen nicht übertragen wurden...


Dann wünsche ich dir noch einen schönen Urlaub 😎


Liebe Grüße

Ueli

26. Okt. 2017, 13:30

Antworten Hilfreich

26. Okt. 2017, 19:49 als Antwort auf Sveni71 Als Antwort auf Sveni71

Anpassungen an RAW Fotos sind ein Problem, da Fotos auf dem iPad oder iPhone gar nicht die RAW Dateien selbst bearbeiten kann. Manche Programme von Drittanbietern können das auf dem iPhone/iPad, aber nicht Fotos selbst. Für RAW Fotos wird auf dem iPhone die eingebettete JPEG Vorschau bearbeitet. Wenn ich eine RAW Datei von meiner Lumix auf dem Mac bearbeitete, sind alle Anpassungen auf dem iPhone zu sehen, z.B. eine Vignette, die ich hinzugefügt habe oder ein schwarz/Weiss Effekt, aber im Edit Fenster sehe ich nicht, welche Anpassungen vorgenommen wurden. Das ist anders bei JPEGs, da kann ich auf dem iPhone in Fotos genau sehen, welche Anpassung mit welchen Parametern vorgenommen wurde, jedenfalls, wenn Fotos auf dem iPhone genau diese Anpassungen reproduzieren kann.

26. Okt. 2017, 19:49

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Sveni71

Frage: Veränderungen bei bearbeiteten Bildern werden nicht auf iPad Pro übertragen