Frage:

Frage: Touch ID schaltet sich von alleine ein

Hallo,

ich möchte Touch ID _nicht_ auf meinem MacBook Pro verwenden. Ergo habe ich Unter Systemeinstellungen, alle Häckchen weg gemacht. Nach jedem Neustart ist aber wieder en Häckchen bei "Deinen Mac entsperren" und "Apple Pay" gesetzt.


OS/X Version ist: 10.12.6


Beim Booten des Rechners, werde ich auch immer zwei mal nach meim Passwort gefragt. Das zweite mal dann auch mit dem Zusatz: "Passworteingabe erforderlich, um Touch ID zu aktivieren" (oder so ähnlich).


Kennt jemand den Grund? Wie kann man das Abstellen?


Schöne Grüße,


Torsten

PowerMac, macOS Sierra (10.12.6), MacBook Pro (15 Zoll, 2016)

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Gelöst
Antwort:
Antwort:

Hallo Torsten,


hast du einfach mal den gespeicherten Fingerabdruck aus den Einstellungen gelöscht...?


Danach mal alle „Häkchen“ entfernen...


Liebe Grüße

Ueli

Gepostet am

Seiteninhalt wurde geladen

26. Okt. 2017, 10:15 als Antwort auf Ueli Als Antwort auf Ueli

Hallo Ueli,

ja, da war noch ein Fingerabdruck gespeichert. Den habe ich gelöscht. Beim Neustart fragt der Rechner jetzt immer noch zwei mal nach dem Passwort, es kommt aber nicht mehr zu dem verwirrenden Hinweis! :-)


Im Konfigurationsdialog sind die Häcken nach einem 2. Neustart ausgegraut und nicht mehr gesetzt (nach einem ersten Neustart, waren die Häckchen noch gesetzt und ausgegraut).


Danke!


mfg Torsten

26. Okt. 2017, 10:15

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: TorstenR

Frage: Touch ID schaltet sich von alleine ein