Frage:

Frage: MacBook Pro entlädt sich im Ruhezustand

Hallo,

ich habe seit kurzem das Problem, dass sich mein MacBook im Ruhezustand Übernacht fast komplett entleert!

Kann mir jemand helfen - meiner Meinung nach passiert das seit dem Update auf Sierra!

Vielen Dank

MacBook Pro (Retina, 15-inch, Mid 2015), macOS Sierra (10.12.6), null

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

31. Okt. 2017, 12:04 als Antwort auf GrandeDiablo Als Antwort auf GrandeDiablo

Hi GrandeDiablo!

Bitte mache folgende Schritte und prüfe nach jedem, ob das Problem mit der Akku-Entladung weiterhin besteht.
  1. Start deinen Mac neu.
  2. Mache einen SMC-Reset. Den System Management Controller (SMC) auf dem Mac zurücksetzen
  3. Führe einen NVRAM-Reset durch. NVRAM auf dem Mac zurücksetzen
  4. Starte deinen Mac im gesicherten Modus, um Softwarekonflikte zu verhinden. Im gesicherten Modus Probleme mit dem Mac eingrenzen
  5. Überprüfe das dein Mac auf dem neusten Stand ist. Software auf dem Mac aktualisieren
  6. Erstelle ein aktuelles Backup und führe eine macOS Wiederherstellung durch. Backup des Mac erstellen
    macOS installieren
Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

31. Okt. 2017, 12:04

Antworten Hilfreich

06. Sep. 2018, 19:25 als Antwort auf GrandeDiablo Als Antwort auf GrandeDiablo

Alles das wird nichts bringen. Hab ich auch schon alles durch. Bin seit 10 Monaten mit dem Support in kontakt.

Bekanntes Problem. Liegt am WLan. Apple Support hat keine Lösung. WLan vor dem Ruhezustand abschalten sollte helfen, ist aber keine Lösung

06. Sep. 2018, 19:25

Antworten Hilfreich (1)

12. Okt. 2018, 19:28 als Antwort auf stefanGHH Als Antwort auf stefanGHH

Bei mir das Selbe.. Heute Morgen 98% - Am Nachmittag 66 % obwohl im Ruhemodus. MacBook Air mit Mac OS 10.13.6.

Das war bei meinem MacBook Unibody vor 10 Jahren besser...


Lt. Apple Website bis zu 30 Tage standby...

12. Okt. 2018, 19:28

Antworten Hilfreich

18. Okt. 2018, 09:04 als Antwort auf DaHirsch Als Antwort auf DaHirsch

Ich habe das gleiche Problem und gestern mal Zeit investiert und dabei folgende Lösung gefunden:

https://www.macworld.com/article/1168151/software-utilities/find-out-whats-keepi ng-your-mac-awake.html


mit den Tipps auf dieser Seite habe ich für herausgefunden, dass ein Prozess aktiv ist und zwar core audio

(dazu mehr gefunden auf dieser Seite: Why is coreaudiod keeping my MBP awake? - Apple Community )

dieser Core Audio Prozess lässt sich aber scheinbar auf verschiedene Programme zurückführen, bei ein paar Leuten war es Spotify, welches bei mir nicht geöffnet war. Das einzige Programm was bei mir lief war: Safari. Safari beendet, nochmal im Terminal den Befehl:

pmset -g assertions eingegeben und siehe da Prozess der den Ruhezustand verhindert, war beendet.


Ich habe dann in der Nacht das ganze mal probiert und siehe da: Akku noch so wie ich es zugeklappt hatte. Ich beobachte das jetzt noch eine Weile weiter aber vielleicht hilft es euch auch.

18. Okt. 2018, 09:04

Antworten Hilfreich (2)

18. Okt. 2018, 09:14 als Antwort auf DarkwarriorDuck Als Antwort auf DarkwarriorDuck

Danke für die ausführliche Antwort, ich werde es auch mal testen.

Apple sollte das Problem aber mal fuxen, kann ja nicht sein, dass ich jedes mal Safari beende, wenn ich mein MacBook zuklappe -.-

18. Okt. 2018, 09:14

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: GrandeDiablo

Frage: MacBook Pro entlädt sich im Ruhezustand