Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: speicherplatz macbook pro (2014)

mein systemordner ist unverständlicherweise fast 400gb gross.ich weiss, dass es eine festplattenverwaltung gibt und ja, ich kenne icloud, ich weiss wie man den speicher optimiert, meinen papierkorb leere ich mehrmals wöchentlich und mein chaos ist reduziert. trotzdem zeigt mein macbook folgendes: Vom Benutzer hochgeladene Datei

ich habe mir dann den ordner auf macintosh/benutzer/"benutzernamen" angeschaut und festgestellt, dass da gar keine derart grosse datenmenge ist. manuell zusammengerechnet, komme ich auf etwa 75gb.


kann mir jemand helfen und sagen, wo sich diese etwa rund 300gb verstecken? falls ja, würde ich sie gerne finden, anschauen, falls möglich löschen.


freundlich

nicola

MacBook Pro mit Retina display, Mac OS X (10.7), mid2014

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

31. Okt. 2017, 00:17 als Antwort auf nicolazgr Als Antwort auf nicolazgr

Du kannst im Terminal Unix-Werkzeuge benutzen, um nach den größten Verzeichnissen oder den größten Dateien zu suchen. Zum Beispiel gibt die folgende Befehlsfolge die hundert größten Verzeichnisse mit ihrer jeweiligen Größe in Gbyte und absteigend sortiert aus:

du -g -x / | sort -n -r | head -100


Oder du kannst im Finder einen intelligenten Ordner anlegen, der dir alle großen Dateien auf deinem Rechner zeigt. Als Suchkriterium kannst du z.B. angeben 'Dateigröße ist größer als 1 GB'.

macOS Sierra: Erstellen oder Ändern eines intelligenten Ordners

31. Okt. 2017, 00:17

Antworten Hilfreich

31. Okt. 2017, 12:00 als Antwort auf nicolazgr Als Antwort auf nicolazgr

Du kannst mal mit dem Programm whatsize (https://itunes.apple.com/de/app/whatsize/id413702125?mt=12) auf die Suche nach den Dateien zu gehen.


Beim löschen aber immer vorsichtig sein und genau überprüfen, ob sie wirklich nicht mehr benötigt werden.

31. Okt. 2017, 12:00

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: nicolazgr

Frage: speicherplatz macbook pro (2014)