Ankündigung:

Apple Pay startet in Deutschland

Kunden in Deutschland können ab sofort Apple Pay mit iPhone, Apple Watch, iPad und Mac benutzen.
Mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Nach Update auf 10.13.1 Safari und Appstore zeigen nichts an

Nach Update auf 10.13.1 Safari und Appstore zeigen nichts an.

Keine Funktion.


Anderer Browser funktioniert.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

02. Nov. 2017, 18:43 als Antwort auf Mumak Als Antwort auf Mumak

Hmm, das sieht eindeutig nach einem Problem bei Apple aus. Ich würde den Support anrufen und da nachfragen, ob die nicht die Server wegen Vorbestellungen für das iPhone X überlastet sind. Oder wie lange hält das schon an?

02. Nov. 2017, 18:43

Antworten Hilfreich

02. Nov. 2017, 22:22 als Antwort auf Mumak Als Antwort auf Mumak

Hallo, mich würde mal interessieren was upgedatet wurde?


• Die Systembetriebs-Software eines iOS Gerätes?


• Wenn nein, dann bitte spezifischere Definition des betroffenen Gerätes!


•Wenn ja:

Wo bekommt man Update 10.13.1?

Ist es eventuell 10.3.1?


•Wenn es 10.3.1 ist, ist das Gerät vielleicht zu „alt“ und kann nur bis zu dieser Version updaten.


Weil heute morgen, als ich von meinem iPod touch 6gen Silver metallic mit Chromfelgen und Sportauspuff mit sage und schreibe ganzen 16 Kilobyte auf 100Kilometer Speichervermögen geweckt wurde, erspähte ich die aktuelle Apple Systemsoftwareversion iOS 11.1.


Vielleicht beisst sich Die10.3 mit der 11.1 im store oder so. Daswär jetzt meine sponzane idee.

02. Nov. 2017, 22:22

Antworten Hilfreich

09. Nov. 2017, 13:05 als Antwort auf Mumak Als Antwort auf Mumak

Danke für Dein Feedback. Ich hatte es im ersten Step auch neu installiert (aber die ursprügliche 10.13 ohne 1) da ging dann auch wieder alles wunderbar. Gestern hatte ich dann einen zweiten Versuch gewagt und das 10.13.1 Update nochmals raufgespielt. The same wie beim ersten Versuch "Safari & AppStore" ohne Funktion, alles andere ging aber trotzdem. MacBookPro neu gestartet brachte auch nichts. Jetzt kommt die Lösung: Rechner nicht nur neu starten, sondern komplett runterfahren und einen Moment ausgeschaltet lassen, nach einem weiteren Neustart lief dann alles. Merkwürdig ;-) aber Hauptsache es funktioniert jetzt. Viele Grüße

09. Nov. 2017, 13:05

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Mumak

Frage: Nach Update auf 10.13.1 Safari und Appstore zeigen nichts an