Ankündigung: Upgrade auf macOS Mojave

Dank Funktionen wie dem Dunkelmodus, Stapeln und zwei neuen integrierten Apps könnt Ihr unter macOS Mojave mit einem Klick noch mehr erledigen.

Erfahrt hier, wie Ihr ein Upgrade auf macOS Mojave durchführen könnt >

Frage:

Frage: Festplatte voll, trotz die relevanten Daten auf externen Laufwerk liegen

Hallo zusammen,


vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.


Das Problem mein macbook Air mid 2011 zeigt an, dass es nur noch 7 GB freien Speicher hat. Alles läuft inclusive des Time Machine Backup normal (ist also nicht das Problem). Wenn ich jetzt mir den Hauptverbrauch anschaue sticht mit ca. 50 GB als Hauptverbraucher "Fotos" ins Auge. Allerdings liegen diese auf einem angeschlossenen externen Laufwerk was sich wiederum mit der icloud synchronisiert. Wie bekomme ich jetzt hin, dass die Fotos nicht mehr zum Hauptspeicher gezählt werden, sondern zum externen Laufwerk wo sie physisch auch liegen?

MacBook Air, macOS Sierra (10.12.6)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

05. Nov. 2017, 14:22 als Antwort auf Luke2018 Als Antwort auf Luke2018

Du hast also die Mediathek von Fotos auf die externe Festplatte kopiert. Das löscht nicht automatisch die Mediathek im Mac. Die liegt unter Benutzer/deine Name/Bilder/

Diese Mediathek muss dann gelöscht werden.

05. Nov. 2017, 14:22

Antworten Hilfreich

05. Nov. 2017, 14:44 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Vielen Dank für die Antwort.

Die Bilder sind nicht mehr in dem o.g. Ordner (Bilder) vorhanden. Der Ordner umfasst insgesamt 751 MB (das ist auch ok, da ich noch Bilder ausserhalb "Fotos" abgelegt habe).

"Fotos" ist also komplett von der SSD runter.

05. Nov. 2017, 14:44

Antworten Hilfreich

05. Nov. 2017, 15:59 als Antwort auf Luke2018 Als Antwort auf Luke2018

Wie hast du denn das mit den Fotos gemacht?

  1. neue Mediathek auf dem externe Laufwerk angelegt?
  2. Die alte Mediathek auch gelöscht?


Vielleicht kannst du mit einem Tool wie diesem https://daisydiskapp.com , prüfen wo genau deinen Daten liegen.

05. Nov. 2017, 15:59

Antworten Hilfreich

07. Nov. 2017, 19:07 als Antwort auf lars.s Als Antwort auf lars.s

Hallo Lars.s, danke für Deine Hilfe. Also zunächst die Photos habe ich auf die externe Festplatte bewegt und am alten Platz gelöscht und auch den Papierkorb geleert. Dein Tipp mit daisy war erhellend, denn bei Apple wird der Festplatten Platz hauptsächlich auf Fotos geschoben, bei Daisy kam direkt raus, dass es alles mögliche ist nur keine Fotos. Mit einem der grössten Platzfresser sind Daten die in der icloud liegen und wahrscheinöich sich mit dem Rechner nur syncen.

@all: Also dann allen hier mal vielen Dank, ich brauche einfach eine grössere Festplatte :-)


Viele Grüsse

07. Nov. 2017, 19:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Luke2018

Frage: Festplatte voll, trotz die relevanten Daten auf externen Laufwerk liegen