Ankündigung:

Die ersten fünf Apple Support-Videos sind auf YouTube verfügbar.
Abonniert den Apple Deutschland Channel und erhaltet hilfreiche Tipps, Tricks & Kurzanleitungen — direkt von Apple!

Ähnlicher Artikel

HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten verwenden

Frage:

Frage: Importierte h.265 Videos über iTunes auf iPad

hallo zusammen, Ich habe meine aufgenommenen Videos von MTS auf h.265 m4v konvertiert, um sie alle auf mein iPad Pro 2017 mit iOS 11.1 laden zu können. iTunes meldet mir jedoch, dass das Dateiformat nicht unterstützt wird. Das wundert mich, da h.265 ja eigentlich schon unterstützt wird. Da keine weiteren Details genannt werden, komme ich nicht weiter. Umbenennung auf mp4 oder mov haben nichts gebracht. Habt ihr eine Idee? Es sind Full HD 50p Videos von h.264 auf h.265 umgewandelt, Audio ist AAC. Habe mit Handbrake einiges ausprobiert. H.265 bekomme ich nicht zum laufen. H.264 wird übertragen und abgespielt.

iPad Pro, iOS 11.1

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

06. Nov. 2017, 14:11 als Antwort auf TAWL Als Antwort auf TAWL

Das kann bereits alleine daran liegen, daß Apple evnt. die Tonspur im Format AAC nicht zusammen mit H.265 unterstützt.

Der Umwandlungscodec von H.264 auf H.265 entspricht im Ergebnis nicht vollständig dem, was Apple erwartet, usw. usf.

Du könntest Infuse probieren, allerdings ist diese App seit der Version 5 nur noch unverschämt teuer.

06. Nov. 2017, 14:11

Antworten Hilfreich

06. Nov. 2017, 14:31 als Antwort auf TAWL Als Antwort auf TAWL

Was - wirklich - und vor allem - wie - unterstützt wird, kann dir nur Apple sagen.

Grundsätzlich können bei Umwandlungen immer Ergebnisse erzielt werden, die trotz „vollster und umfassendster“ Unterstützung nicht lauffähig sind.

Auf “Nicht-Äpfeln“ wird einfach ein Player hergenommen, mit dem es funktioniert.

06. Nov. 2017, 14:31

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: TAWL

Frage: Importierte h.265 Videos über iTunes auf iPad