Frage:

Frage: ICloud-Speicher mysteriös belegt

Hallo liebe Community,


wenn ich meinen ICloud-Speicher verwalte, zeigt er mir an das 4,3GB von 5GB genutzt sind.


Schaue ich nach wofür dieser Speicher genutzt ist, zeigt er mir folgendes an:


BackUp : 0KB

WhatsMessenger : 102MB

Notizen: 3,4MB

TextInput: 10,1kb


Ich frage mich jetzt wo denn die Anderen 4,1GB sind, die auch schon belegt sein sollen?/Und wie ich diese löschen kann.


Vielen lieben Dank!

iPhone 6

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Nov. 2017, 11:42 als Antwort auf SirToni Als Antwort auf SirToni

Guten Tag ​SirToni,

in den Einstellungen deines iPhone 6 kannst du sehen, welche Daten in der iCloud gespeichert werden und kannst diese auch eigenständig verwalten. Weiteres zum iCloud-Speicher findest du auch im Supportartikel " ​iCloud-Speicher verwalten - Apple Support ". Hier auch ein Auszug:
  • Wenn Sie iOS 10.3 oder neuer verwenden, wählen Sie "Einstellungen" > "[Ihr Name]" > "iCloud". Tippen Sie auf "iCloud-Speicher" oder "Speicher verwalten".
  • Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Speicher".

Zu sichernde iOS-Apps auswählen

Von vielen Apps werden nach der Installation automatisch Backups in iCloud erstellt. Sie können einstellen, welche Apps Backups in iCloud sichern, und vorhandene Backups aus Ihrem Speicher löschen. Gehen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch wie folgt vor.

iOS 10.3 oder neuer:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud".
  2. Wenn Sie iOS 11 verwenden, tippen Sie auf "Speicher verwalten" > "Backup". Wenn Sie iOS 10.3 verwenden, tippen Sie auf "iCloud-Speicher" > "Speicher verwalten".
  3. Tippen Sie auf den Namen eines beliebigen iPhone-, iPad- oder iPod touch-Geräts, das mit Ihrem Account verknüpft ist.
  4. Schließen Sie unter "Daten für das Backup auswählen" alle Apps aus, die nicht gesichert werden sollen.
  5. Wählen Sie "Deaktivieren & Löschen".

iOS 10.2 oder älter:

  1. Wählen Sie "Einstellungen" > "iCloud" > "Speicher" > "Speicher verwalten".
  2. Tippen Sie auf den Namen eines beliebigen iPhone-, iPad- oder iPod touch-Geräts, das mit Ihrem Account verknüpft ist.
  3. Deaktivieren Sie im Bereich "Backup-Optionen" alle Apps, für die Sie kein Backup erstellen möchten.
  4. Wählen Sie "Deaktivieren & Löschen".

Wenn Sie bestätigen, dass Sie eine App deaktivieren und löschen möchten, wird sie nicht mehr in das iCloud-Backup eingeschlossen, und alle mit ihr verbundenen Daten werden aus iCloud gelöscht.

Einige Apps – wie Nachrichten oder Sprachmemos – werden im Rahmen des Backups immer gesichert und können nicht ausgeschlossen werden.


Weitere Informationen zum Speicher deines Gerät findest du auch im folgenden Artikel:
Informationen zum Speicher auf Ihrem Gerät und in iCloud - Apple Support

Viel Spaß bei der weiteren Nutzung unseres Forums!
Liebe Grüße

09. Nov. 2017, 11:42

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: SirToni

Frage: ICloud-Speicher mysteriös belegt