Frage:

Frage: Fehlermeldung - „Dieser Artikel kann derzeit nicht gekauft werden“

Hallo ich bekomme ständig die Meldung „Dieser Artikel kann derzeit nicht gekauft werden“ ohne Angabe um was es sich für einen Artikel handelt?!


Vom Benutzer hochgeladene Datei



<Betreff vom Admin bearbeitet>

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

09. Nov. 2017, 12:19 als Antwort auf Bum Als Antwort auf Bum

Hi Bum!

Gehe folgende Schritte durch und schaue, ob das Problem weiterhin besteht und du die Fehlermeldung erhältst:


  1. Beende alle Apps auf den Geräten. - Das Schließen einer App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch erzwingen - Apple Support
  2. Erzwinge einen Neustart, wobei auch der Arbeitsspeicher geleert wird. - iPhone, iPad oder iPod touch neu starten - Apple Support
  3. Verbinde die Geräte mit einem anderen WLAN Netzwerk oder teste das Problem mit Mobilen Daten wenn möglich.
  4. Setze die Netzwerkeinstellungen zurück. (Dabei werden alle gespeicherten WLAN Netzwerke, VPN Netzwerke, APN und Kennwörter entfernt!) Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen.
  5. Melde dich unter Einstellungen > iTunes & App Store > "Deine Apple ID" > Abmelden ab, starte das Gerät neu und melde dich dort erneut an.
Viel Erfolg und noch einen schönen Tag!

09. Nov. 2017, 12:19

Antworten Hilfreich

09. Nov. 2017, 18:46 als Antwort auf AnneBa Als Antwort auf AnneBa

Hi AnneBa,


bei meinen iPhone tritt nach einem Gerätewechsel + Einspielen eines iCloud-Backups + Download aller Apps das gleiche Problem auf: regelmäßig erhalte ich die oben genannten Fehlermeldungen und muss sie "wegklicken".


Ich vermute, dass die Meldungen vom der App-Store-Anwendung erzeugt werden. Sie treten nicht auf, wenn man den App-Download nicht für mobile Datenverbindungen zulässt und WLAN abschaltet.


Die von Dir vorgeschlagene Lösungsansätze habe ich ausprobiert: allerdings hatte ich keinen Erfolg - die Fehlermeldungen erscheinen immer noch.


Vermutlich ist die Ursache, dass bestimmte Apps, die ursprünglich auf dem Ausgangsgerät installiert waren, nicht mehr im Store (oder ursprünglich kostenlos und jetzt nur gegen Vergütung) verfügbar sind.


Durch Recherchen in einem anderen Forum stieß ich auf den Tipp, mithilfe einer Software wie "iMazing" die Dateien im Downloadverzeichnis des iPhone Dateisystems zu löschen. Das habe ich probiert und es hat die Fehlermeldungen auch eliminiert. Allerdings konnte ich dann keine Apps und auch keine Updates mehr aus dem Store laden. Nach einem Neustart funktioniert der Store wieder - aber auch die Fehlermeldungen waren wieder da!


Ich konnte keine "hängenden" Downloads oder "halbgeladenene" Apps identifizieren.


Gibt es eine Möglichkeit (ggf. anhand von Protokolldateien), festzustellen, welche App die Fehlermeldung auslöst, damit man die löschen und reinstallieren kann?


Gruß

Berthold

09. Nov. 2017, 18:46

Antworten Hilfreich

10. Nov. 2017, 03:56 als Antwort auf meyerbert Als Antwort auf meyerbert

leider habe ich das gleiche problem und auch bei mir helfen die lösungsvorschläge leider nicht weiter :(

ich habe alle apps durchprobiert, die 32-bit-apps habe ich entfernt und alle noch verbleibenden funktionieren. des weiteren habe ich alle itunes-downloads gestoppt, somit wäre ich über weitere lösungsvorschläge ebenfalls sehr dankbar

10. Nov. 2017, 03:56

Antworten Hilfreich

10. Nov. 2017, 11:30 als Antwort auf FroggyTheFrog Als Antwort auf FroggyTheFrog

mittlerweile habe ich den verdacht, dass es sich doch um i-tunes-store-artikel, in meinem fall alben und videos, handelt, die probleme verursachen könnten...vorausgesetzt, dass das unter „medien“ zu verstehen ist. mir ist es nämlich nicht möglich diese bspw. in „musik“ herunter zu laden - das „wolken-symbol“ verschwindet nämlich nicht...hat jemand ne idee, wie ich die artikel doch herunterladen kann?

10. Nov. 2017, 11:30

Antworten Hilfreich

11. Nov. 2017, 22:21 als Antwort auf meyerbert Als Antwort auf meyerbert

konnten die gekauften artikel dann im anschluss problemlos geladen werden oder funktioniert das immer noch nicht?

möchte ungern ein backup über den pc erstellen bzw. die gekauften alben so aufs handy bringen da zu zeitaufwändig und meiner meinung nach zu umst

11. Nov. 2017, 22:21

Antworten Hilfreich

13. Nov. 2017, 10:55 als Antwort auf FroggyTheFrog Als Antwort auf FroggyTheFrog

Nach wie vor kann ich nicht identifizieren, an welchem "Artikel" der Backup-Restore "hängen" geblieben ist.

Nach meinem Eindruck waren aber bereits vorher alle Apps geladen worden.

Beim Download von iBooks und iTunes-Musik-Dateien konnte ich keine Probleme feststellen.

In Zukunft werde ich beim Wechsel von Geräten vorher mit "iMazing" lokale Kopien erstellen und damit die Wiederherstellung vornehmen.

13. Nov. 2017, 10:55

Antworten Hilfreich

30. Nov. 2017, 11:05 als Antwort auf Bum Als Antwort auf Bum

Hallo zusammen,


ich hatte die gleiche Fehlermeldung.


Entweder kannst Du die Wiederherstellung des iCloud Backups unterbrechen, das löst das Problem.

Oder Dein iPhone mit iTunes am Computer synchronisieren, da werden die fehlenden Medien auch aufgespielt. Bei mir waren es ein paar Hörbücher die es anscheinend nicht mehr im Shop gibt, die die Fehler ausgelöst haben.


Grüße

Simon

30. Nov. 2017, 11:05

Antworten Hilfreich

16. Mai. 2018, 21:19 als Antwort auf GreatGatsby Als Antwort auf GreatGatsby

so nun auch von mir nochmal ein update:

mittlerweile konnte ich das betriebssystem schon einige male aktualisieren und backups anlegen. einige lieder eines gekauften album konnten jedoch immer noch nicht geladen werden, weder per itunes-app noch über den angestoßenen sync in musik...da bleibt mir wohl nichts weiter übrig, als das iphone wirklich mal an den computer an zu schließen und über itunes mein glück zu versuchen

16. Mai. 2018, 21:19

Antworten Hilfreich

16. Mai. 2018, 23:07 als Antwort auf FroggyTheFrog Als Antwort auf FroggyTheFrog

Hallo FroggyTheFrog,


sofern einzelne Titel eines Albums schon vorhanden sind, z.B. "ABC" mit "lalala" aus dem Album "Ohrensausen", sich dieser Titel aber auch auf dem Sampler "Hit‘s von Vor-Vorgestern" befindet, kann er nicht erneut geladen werden, da schon vorhanden.

Es gibt hier in Communities auch einen sehr ausführlichen Tread dazu, mit entsprechender Lösung, bei Interesse einfach mal suchen.

Hat soweit ich mich entsinne irgendwas mit den Playlists zu tun. iTunes Macke, sowas in der Art.

Für den Fall das Du suchst und findest, stell bitte den Link auch hier ein, dass hilft den anderen.


Gruss. :-)

16. Mai. 2018, 23:07

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Bum

Frage: Fehlermeldung - „Dieser Artikel kann derzeit nicht gekauft werden“