Frage:

Frage: neue E-Mail-Adresse für Apple-ID

Beim Versuch, meine Apple-ID zu ändern, wurde die E-Mail-Adresse als ungültig und nicht verfügbar erklärt und ich möge eine andere E-Mail-Adresse wählen. Die entsprechende E-Mail-Adresse wird aber schon lange von mir für andere Dienste benutzt.


Vom Benutzer hochgeladene Datei


<Bild vom Admin bearbeitet um persönliche Daten zu entfernen>

iPhone 7, iOS 11.1, null

Gepostet am

Antworten
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Nov. 2017, 17:49 als Antwort auf OnkelReiner Als Antwort auf OnkelReiner

Hallo Reiner,

die Emailadresse kann nicht verwendet werden, wenn sie schon mal als Apple-ID verwendet wurde. Eventuell ist das bei dir der Fall. Angeblich sollen inzwischen zwar ...@icloud.com und ...@me.com Adressen verwendet werden können, aber selbst eine neu erstellte Emailadresse wurde von Apple abgelehnt.

Ich würde aber keine Emailadresse verwenden, die du für andere Zwecke nutzt. Wenn mal wieder in Server Daten geklaut werden, kann so auf deine Apple-ID geschlossen werden, möglicherweise besteht über identische Passwörter dann auch noch Zugriff.

An deiner Stelle würde ich eine neue Emailadresse erstellen, ggf. auch bei einem anderen Hoster wie z.B. Google und diese dann nur dafür verwenden. So habe ich das auch gemacht, nachdem meine Emailadresse in der Liste geknackter Accounts enthalten war.

Gruß Thomas

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

13. Nov. 2017, 10:23 als Antwort auf OnkelReiner Als Antwort auf OnkelReiner

Hallo Reiner,

mit dem Kalender kann ich dir nicht weiter helfen, weil ich outlook nicht nutze. Kannst du nicht über das Setzen vom Standart-Kalender auch den Outlook-Kalender auswählen?

Wenn du mit Mail auf deinem Windows-PC auf dein iCloud-Emailaccount zugreifen willst, musst du vorher die 2FA aktivieren und ein Passwort vergeben, was du dann in Windows anstelle deines iCloud-PW für den Emailaccount einträgst. Dann sollte es auch auf deinem PC funktionieren.

Gruß Thomas

Diese Unterhaltung geht noch weiter.

Alle Antworten lesen

Seiteninhalt wurde geladen

Frage gekennzeichnet als Hilfreich

09. Nov. 2017, 17:49 als Antwort auf OnkelReiner Als Antwort auf OnkelReiner

Hallo Reiner,

die Emailadresse kann nicht verwendet werden, wenn sie schon mal als Apple-ID verwendet wurde. Eventuell ist das bei dir der Fall. Angeblich sollen inzwischen zwar ...@icloud.com und ...@me.com Adressen verwendet werden können, aber selbst eine neu erstellte Emailadresse wurde von Apple abgelehnt.

Ich würde aber keine Emailadresse verwenden, die du für andere Zwecke nutzt. Wenn mal wieder in Server Daten geklaut werden, kann so auf deine Apple-ID geschlossen werden, möglicherweise besteht über identische Passwörter dann auch noch Zugriff.

An deiner Stelle würde ich eine neue Emailadresse erstellen, ggf. auch bei einem anderen Hoster wie z.B. Google und diese dann nur dafür verwenden. So habe ich das auch gemacht, nachdem meine Emailadresse in der Liste geknackter Accounts enthalten war.

Gruß Thomas

09. Nov. 2017, 17:49

Antworten Hilfreich (1)

09. Nov. 2017, 17:48 als Antwort auf tbannert Als Antwort auf tbannert

Hi Thomas,

Danke für die schnelle Antwort. Ja, ich verwende diese Adresse schon viele Jahre auf diversen Windows-Systemen und wollte auch auf dem iPhone das MS Office 365-Paket , besser die Apps benutzen und dachte mir, dass ich mit der bereits dafür eingerichteten MS-ID diese auch als Apple-ID weiternutzen könnte und die damit verbundenen Dienste, wie z.B. auch meine Cloud unter OneDrive.

Bereits beim Einrichten des iPhone wurde die Adresse abgelehnt und ich musste eine andere Adresse als Apple-ID vergeben, was auch gut funktioniert. Da diese Adresse ein Alias der o.g. Adresse ist, werden auch die MS-basierten Apps unterstützt (auch OneDrive) und somit ist fast alles wieder i.O., nur dass ich z.B. einen Termin zwar von Siri eintragen lassen kann, aber das eben nicht im Outlook-Kalender, sondern nur in der iOS-App "Kalender" und somit händisch in OL übernommen werden muss. Außerdem kann ich das iPhone nicht in meinem MS-Account verwalten, damit hätte ich alle Geräte im Überblick. Das geht wahrscheinlich nur, wenn immer die Haupt-E-Mail-Adresse auf beiden Systemen benutzt wird.

Im Großen und Ganzen bin ich aber mit der Integration von MS im iOS sehr zufrieden und freue mich, dass damit der Zugang zu meinen Daten ohne Umwege möglich ist.


Beste Grüße

Reiner

09. Nov. 2017, 17:48

Antworten Hilfreich
Frage gekennzeichnet als Hilfreich

13. Nov. 2017, 10:23 als Antwort auf OnkelReiner Als Antwort auf OnkelReiner

Hallo Reiner,

mit dem Kalender kann ich dir nicht weiter helfen, weil ich outlook nicht nutze. Kannst du nicht über das Setzen vom Standart-Kalender auch den Outlook-Kalender auswählen?

Wenn du mit Mail auf deinem Windows-PC auf dein iCloud-Emailaccount zugreifen willst, musst du vorher die 2FA aktivieren und ein Passwort vergeben, was du dann in Windows anstelle deines iCloud-PW für den Emailaccount einträgst. Dann sollte es auch auf deinem PC funktionieren.

Gruß Thomas

13. Nov. 2017, 10:23

Antworten Hilfreich (1)
Benutzerprofil für Benutzer: OnkelReiner

Frage: neue E-Mail-Adresse für Apple-ID