Frage:

Frage: Display löst sich, von der Watch

Hallo, ich musste mit erschrecken feststellen das sich mein Diplay von meiner Watch löst. Aber die Apple Care ist beendet. Und nun soll ich 174,-€ bezahlen. Wenn ich sie zu Apple schicke.

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

21. Nov. 2017, 14:35 als Antwort auf chico-charlene Als Antwort auf chico-charlene

Welches Modell? Was ist der Grund, das es so ereignet hat. Funktioniert sie Watch noch? Ev. lässt sich selbst eine Möglichkeit finden es festzukleben. Sekundenkleber ist in vielen Bereichen eine letzte Rettung.

21. Nov. 2017, 14:35

Antworten Hilfreich

27. Nov. 2017, 20:45 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Meine Watch ist noch von der 1. Generation. Beim Jacke ausziehen hing halb das Display im Ärmel. Die Uhr funktioniert aber noch. Der Akku fühlt sich wie aufgebläht an. Aber die Apple Care ist im August abgelaufen.

27. Nov. 2017, 20:45

Antworten Hilfreich

28. Nov. 2017, 14:20 als Antwort auf llllppp Als Antwort auf llllppp

Ich glaube hier wurde die Garantie Zeit auf 3 Jahre erhöht
Siehe hier: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Anschwellende-Apple-Watch-Batterien-Repar aturprogramm-aufgelegt-3700684.html
Bei meiner Freundin ist es ebenfalls passiert und diese wurde anstandslos getauscht

28. Nov. 2017, 14:20

Antworten Hilfreich

04. Aug. 2018, 11:06 als Antwort auf chico-charlene Als Antwort auf chico-charlene

Ich habe leider das gleiche Problem bei meiner watch 1. Gen. (Display hat sich ohne äußere Einwirkung gelöst) und bin total enttäuscht von apple, dass ich 220 € für einen Tausch zahlen soll. Reparatur wurde trotz expliziter Nachfrage nicht angebeboten und auch zum Fehlergrund wollte / konnte man keine Aussage machen.

Man hätte anscheinend einen kostenlosen Tausch gemacht, wenn nicht bereits wegen eines Funktionsfehlers vor 2 1/2 Jahren ein Austausch notwendig geworden wäre.

Aber sorry, da kann ich doch nichts für, wenn sich mehrere Fertigungsmängel häufen. Das muss apple abstellen und sollte sich zumindest kulant zeigen.

So what, ich wollte die Uhr schon in die Ecke schmeissen, aber habe soeben einen Billig-Reparaturladen angerufen, der dieses Problem kannte und das Display wieder für 5 € einkleben will. Apple verwendet wohl einen Spezialkleber, den aber bei Hitze (und dieser Sommer ist heiß) schon mal die Adhäsionskräfte verlassen.

Hoffe, dass ich dann wieder fröhlicher bin, aber sauer auf apple bleibe ich, zumal bei der 3. Generation meiner Schwiegermutter nach 3 Monaten der Lautsprecher defekt und auch schon eine Austausch notwendig war.

Ein bisschen mehr Qualität erwarte ich einfach von einem hochpreisigen apple-Produkt und bekomme einen Schreck, wenn ich höre, dass dieses Unternehmen inzwischen über 1 Billion Euro und damit mehr als alle größten deutschen Unternehmen (Siemens, Daimler, VW, ein paar Banken wie Dt. und Comerzbank, Henkel, ein paar Versorger wie RWE + EON und, und, und ...) wert sein soll.

04. Aug. 2018, 11:06

Antworten Hilfreich

13. Aug. 2018, 16:09 als Antwort auf Tom_aus_m_Tal Als Antwort auf Tom_aus_m_Tal

Ging mir leider aus so. Ich war heute im Apple Store und anstatt mit eine einfache Reparatur anzubieten wurde ich auf die Möglichkeit eines Neukaufs verwiesen.


Ich den USA und Kanada ist man in den Apple Stores viel kulanter als hier. Dort wurde mein iPhone 6 S einfach gegen ein neues Gerät (generalüberholt) zum Preis eines Displaytausches ausgetauscht. Einfach so.

13. Aug. 2018, 16:09

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: chico-charlene

Frage: Display löst sich, von der Watch