Ähnlicher Artikel

Auf Änderungen an Kernel-Erweiterungen in macOS High Sierra vorbereiten

Frage:

Frage: VMWare Systemerweiterung(en) blockiert - kein gültiger Peer Prozess

Hallo und guten Abend,


ich habe auf "High Sierra" geupgradet. Soweit so gut! Danach lief mein VMWare Fusion 7.0 nicht mehr. Dann habe ich das VMWare 10.0.1 aufgespielt und trotzdem bekomme ich VMWare nicht zum Laufen. Folgende Fehlermeldung erhalte ich beim Starten:


SYSTEMERWEITERUNG BLOCKIERT


EIN PROGRAMM HAT VERSUCHT, NEUE SYSTEMERWEITERUNG(EN) MIT SIGNATUR VON "VMWARE INC" ZU LADEN. WENN DIESE ERWEITERUNGEN AKTIVIERT WERDEN SOLLEN, ÖFFNE DIE SYSTEMEINSTELLUNG "SICHERHEIT"


und dann programmseits die Meldung:


KEIN GÜLTIGER PEER-PROZESS ZUM HERSTELLEN DER VERBINDUNG GEFUNDEN


Nun bin ich nicht ganz auf den Kopf gefallen und öffne die angesprochene Systemeinstellung SICHERHEIT. Da kann ich aber nicht die Systemerweiterung "VMWARE" erlauben, weil diese dort nicht an der Stelle aufgeführt wird, wo sie stehen soll.


Ich suche also weiter im Netz und finde eine Aussage, dass die Möglichkeit, an der Stelle eine Systemerweiterung zu erlauben nur für 30 Minuten dort steht. Unter Umständen habe ich also die Zeit verpasst.


Dann finde ich einen Lösungsansatz, der scheinbar die Installationsdatei unter Quarantäne stellt und somit also jungfreulich vortäuscht, so dass bei einer erneuten Neuinstallation (Nach Neustart und Unmounting) diese Erlaubniserteilung wieder auftauchen sollte - tut sie aber nicht.


Ein weiterer gefundener Ansatz im Netz ist auf eine neue Version von VMWare 10 zu warten. Dieser Ansatz sprach aber von der 10.0.0 Version - ich habe die Version 10.0.1 - auch das ist nicht zielführend.


Jetzt bin ich ein bisschen überfragt. Kann mir jemand sagen, wie man einmal erlaubte Systemerweiterungen oder verschwundene nicht erlaubte Systemerweiterungen wiederholen/resetten kann?


Hat jemand noch einen anderen - nicht allzu tief gehenden - Ansatz, dass Problem zu lösen?


Danke im Voraus! Tom

IMAC (RETINA 5K, 27-INCH, LATE 2015), macOS High Sierra (10.13.1)

Gepostet am

Antworten

Seiteninhalt wurde geladen

25. Nov. 2017, 09:59 als Antwort auf Astorx Als Antwort auf Astorx

Hallo Astorx,

wir haben für Dich noch einen Lösungsansatz gefunden. Bitte folge diesen Anweisungen, um eine Erlaubnis zum Starten einer App zu erstellen:

Du hast folgende Möglichkeiten, deine Sicherheitseinstellungen außer Kraft zu setzen und die App trotzdem zu öffnen:

  1. Suche im Finder nach der App, die du öffnen möchtest.

    Verwende hierzu nicht das Launchpad. Über das Launchpad kannst du nicht auf das Kontextmenü zugreifen.

  2. Klicke bei gedrückter Taste „ctrl“ auf das Symbol der App und wähle „Öffnen“ aus dem Kontextmenü aus.

  3. Klicke auf „Öffnen“.

    Die App wird als Ausnahme zu deinen Sicherheitseinstellungen gesichert, sodass du sie künftig wie eine registrierte App durch Doppelklicken öffnen kannst.

Hinweis: Du kannst auch eine Ausnahme für eine blockierte App gewähren, indem du im Bereich „Allgemein“ der Systemeinstellung „Sicherheit“ auf die Taste „Dennoch öffnen“ klickst. Diese Taste ist für etwa eine Stunde verfügbar, nachdem du versucht hast, die App zu öffnen.

Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“ und klicke auf „Sicherheit“ und danach auf „Allgemein“, um den Bereich „Allgemein“ zu öffnen.


Aus: Öffnen der Mac-App eines nicht verifizierten Entwicklers - Apple Support
Wir hoffen, dies hilft Dir weiter und wünschen einen schönen Tag.


25. Nov. 2017, 09:59

Antworten Hilfreich
Benutzerprofil für Benutzer: Astorx

Frage: VMWare Systemerweiterung(en) blockiert - kein gültiger Peer Prozess